» »

So ein schöner Mann..*seufz*

ZUimtlkeksx77


@ Aurora

Du hast recht...es wäre eine Möglichkeit nicht mehr hinzugehen und zufällige Zusammenkünfte strikt zu vermeiden. Sicher wäre der Spuk dann irgendwann vorbei.

Aber...und da bin ich ehrlich...es tut so gut. Diese theoretische Möglichkeit auf ein bisschen kribbeln...Es gibt Elan, belebt... ;-D

Fremdgehen sehe ich etwas anders...man sollte schon noch am richtigen Punkt stoppen oder den Kontakt umwandeln in eine richtig gute Freundschaft.

Natürlich kann das ein schmaler Grad sein, man muss da schon aufpassen.

Doie SeEherxin


also, nur noch mal ganz genau, zwengs am verständnis: im grunde geht es dir um diese leichtigkeit des verknallt seins, das schöne kribbeln im alltagstrott, das teenagergefühl... wenn der jetzt aber ein wenig mehr flirten würde, ginge dir der arsch recht schnell auf grundeis?

Cdomrxan


Aber...und da bin ich ehrlich...es tut so gut. Diese theoretische Möglichkeit auf ein bisschen kribbeln...Es gibt Elan, belebt... ;-D

Du brauchst ja einen Plan, wohin du diese Belebung anschließend kanalisieren kannst.

Ein Feuer ist auch toll - sofern man plant, eine Wurst darauf zu grillen. Ansonsten kann man mit Feuer auch eine Menge Unfug anstellen, wenn es nicht kontrolliert ist.

BGrielLla %1x9


Wie ich es fände, wenn mein Mann derart für eine andere Frau schwärmen würde?

Erst mal würde es mich wundern...Denn er behauptet immer alles ist gut, er ist sehr zufrieden.

Das wäre ja ein Zeichen, dass dem dann doch wohl nicht 100% so ist...Das fände ich schade...

Da widersprichst du dir aber gewaltig liebe TE.

Du hast mehrmals betont, dass deine Schwärmerei nichts mit der Qualität deiner Beziehung/ Ehe zu tun hat. Würde dein Partner dein momentanes Verhalten an den Tag legen, würdest du aber scheinbar deine Beziehung/ die Qualität in Frage stellen.

Ich lese schon eine Weile mit und habe den Eindruck, dass du deine Augen vor deiner Beziehung verschließt.

-GvieWtn7amexsin-


Warum eine Affäre und keine Beziehung? Das weiß ich auch nicht, von meiner Seite aus, würde nichts gegen eine Beziehung sprechen. Ich denke bei ihm ist es nicht so, er schrieb mir mal vor vielen Monaten, dass sein Herz nicht dabei ist. Und ich denke damit habe ich meine Antwort. Natürlich kann sich sowas auch immer mal ändern, wenn auch die Wahrscheinlichkeit eher sehr gering ist. Aber ich würde nun nicht extra nachfragen wollen, dass bringt das ganze aus den Fugen. Danach ist mir nicht. Ich leide aber auch nicht drunter, insofern ist es nicht das Problem. Schaue mich halt auch nach anderen Männern um, wenn auch eigentlich viel zu wenig. Denn ich sehne mich ja nach einer festen Verbindung.

Z'imtke_ksx77


@ Seherin

Nö. Flirten wäre schon okay...Das erhöht das Kribbeln ja noch. Da "würde mir der Arsch nicht auf Grundeis gehen." ;-D

Wir singen die Kölner so gern:" Da siimma dabei, Dat is prima...." ;-D

Nee, jetzt im Ernst. Flirten ist nicht Fremdgehen, daher in Ordnung.

ZVimHtGkeks7x7


@ Comran

Der Plan...welcher Plan? ":/

Ich habe gerade keinen...bin sonst immer sehr strukturiert und organisiert...Aber -um bei deinem Beispiel zu bleiben: Ich hab ein Feuerchen, stehe alleine davor und keine Wurst zum Grillen.... ;-D

Z\imtk5eks77


@ Briella

Ich glaube du hast das falsch verstanden. Wenn es umgekehrt wäre, dann würde ich nicht die Qualität der Ehe in Frage stellen, sondern fände es schade, da mein Mann sehr wohl die Möglichkeit hat zuvor mit mir über Wünsche, Veränderungen usw zu sprechen. Ich bin offen für solche Gespräche und wäre dann bereit entsprechende Beziehungsarbeit mit ihm zu leisten.

Zqimt?keFks7x7


@ vietnamesin

Wie funktioniert denn eine Affäre, wenn beide Single sind? ":/

Für mich ist das ein Widerspruch in sich...

Affären sind für mich geheime Liebschaften, wenn mindestens einer vergeben ist...

Aber vielleicht definiere ich das auch falsch? ???

Ihr habt dann nur ein sexuelles Ding am laufen?

ByrielEla 19


Worin besteht der Unterschied zu dir?

Ist dein Mann nicht offen für deine Wünsche?

Z}i{mtkWeksx77


@ Briella

Da ist ein großer Unterschied. Beziehungsgespräche sind/waren nie Seins, Verständnis für derartiges...große Augen und Schulterzucken. Nicht böswillig, nein. Einfach nur totales. Unverständnis.

Eslla 71


@ Zimtkeks

Aus welchem Grund hast Du denn damals einen Mann geheiratet, der vom Naturell so völlig anders zu sein scheint als Du?

Und: würdest Du ihn aus heutiger Sicht nochmals heiraten?

Wenn Du die Zeit zurückdrehen könntest, jedoch mit Deiner heutigen Reife usw., und Du wärest Single, Dein jetziger Ehemann sowie der aktuelle Schwarm würden beide um Dich "werben", was dann?

ZTigmt<kecks7X7


@ Ella

Ich habe ganz klar aus Liebe geheiratet.

Aber ich war sehr jung, unerfahren, hab selbst nie eine harmonische Familie erlebt...

Ich denke, das beeinflusst die Denken sicher.

Das Naturell meines Mannes war damals nicht groß anders.

Ich bin es die sich verändert hat, gereift ist, jetzt einen ganz anderen Stand im Leben hat als damals.

Dein Gedankenspiel ist schwierig zu beantworten.

Beide würden um mich werben...vom optischen Typ Mann sind sie sich ziemlich ähnlich.

Beide hätten den selben Status Quo, weil sie neu und unbekannt wären...

Ich kenne meinen Mann gut, weiß wie er sich damals verhielt...bei dem anderen weiß ich das nicht. Ich weiß was ich jetzt mit meinem Mann habe, da ist ja viel Gutes. Ob das mit dem anderen auch so wäre? Auch das weiß ich nicht.

Daher ist das nicht beantwortbar bzw bei meinem Mann weiß ich ja was ich habe. :)z

e>nmriettxa


ist mir auch mal bei einem nachbarn passiert. ich habe sogar von ihm geträumt, hatte ihn sehr stark im kopf und war fast schon verknallt. mir war klar, dass ich niemals zulassen würde, dass irgednetwas passiert, aber es hat mich belastet. ich habe einfach versucht, nie mit ihm alleine zu sein und fast nur noch mit seiner frau zu sprechen, die ich auch echt mochte. als sie weggezogen sind, war es eine gewisse erleichterung. sowas passiert einfach ab und zu mal. das leben ist nicht immer vorhersehbar.

E>l9lsa71


Ich habe ganz klar aus Liebe geheiratet.

Ich weiß was ich jetzt mit meinem Mann habe, da ist ja viel Gutes.

Dann wünsche ich Euch beiden von Herzen, dass Ihr es schafft, diese Liebe lebendig zu halten (oder wieder aufzufrischen) und deren Wert wirklich zu schätzen zu wissen. Viele haben das nicht und würden Euch darum beneiden!

Setze Eure Liebe nicht aufs Spiel für einen Flirt, der Dir außer Kontrolle geraten und zudem Dich der Lächerlichkeit preisgeben könnte in Eurem kleinen Ort (a la: sexuell frustrierte Frau in Midlife-Crisis hat es versucht, bei XY zu landen).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH