» »

Affäre mit vergebenem Mann

NXordYi8x4


Mädels, wieso benehmt ihr euch eigentlich wie Selbstbedienungsläden und seid für Männer so bequem und einfach?? Angst vor Ablehnung? Zurück zur Weibchen-Rolle?

Ich denke das diese "Weibchen-Rolle" verbreiteter ist als man (bzw. frau ;-) ) es gerne wahr haben würde. Gleichberechtigung und Emanzipation schön und gut, mehr als genug Frauen wollen aber das der Mann in der Beziehung die "Führung" übernimmt, sie "erobert" und der aktive (oder wahlweise dominante) Part ist. Über die Ursachen kann man sicher diskutieren, das ne Frau aber den Mann erobert oder die Leitrolle in der Beziehung übernimmt gibt es meiner Erfahrung nach eher selten.

-;vietnaam6esinx-


Man sollte es geschickt anstellen, dass ist alles. Natürlich soll der Mann die Führung übernehmen, dass wird wohl von den aller meisten Frauen gewünscht. Eigentlich sind aber die Frauen die heimlichen Machthaber, nur sollte man das den Mann eben nicht merken lassen. Und ja, man sollte sich einfach mal rausnehmen zu sagen was man möchte. Als stumpfes ertragen, hoffen und bangen, dass sich etwas ändert. Dann ändert sich nämlich nichts.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH