» »

Einsamkeit in Beziehung, Schwangerschaft macht verletzlicher

S"olamxie


Ich wollte gerade das gleiche wie mariposa fragen.

Mir würde ein einziges Gespräch von vielleicht einer Stunde schon ausreichen - darum bitte und bettle ich seit langer Zeit, sicher seit einem Jahr.

Wenn das hier wahr ist, dann gibt es für diese Partnerschaft wohl keine Perspektive und ich frage mich echt, wie man unter diesen Umständen ein Kind zeugen kann. Allerdings hat er ja gesagt, ihr könntet heute reden - warum bist Du nicht zu ihm gegangen? Man hält sich in einer Wohnung auf und kommuniziert, wenn überhaupt, nur via sms... ich finde das reichlich seltsam und erschreckend unterkühlt. Da scheint Ihr euch allerdings beide nix zu nehmen.

wUintersxonne 01


Am besten wäre für dich, du gehst morgen mal irgendwo hin, wo du Beratung findest...Caritas oder sowas , die haben beratungsstellen und da gibt es Menschen, die mit dir gemeinsam schauen können, was jetzt für dich gut wäre und wie du mit der Situation umgehen kannst oder aus dieser rauskommst.

C6alifor$niexrin


Liebe UnsichtbarerGeist

du hast offensichtlich ziemliche psychische Probleme, die du dringend von einem Therapeuten behandeln lassen solltest.

Dein Freund kann dich nicht therapieren. Ich nehme an, er wünscht sich eine starke Partnerin und verachtet dich für deine Schwäche bzw. Opferrolle... er ist schlicht weg einfach überfordert und genervt.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass eure Beziehung eine Chance hat, aber du musst dringend an deinem Problemen arbeiten.

Toll wäre natürlich auch eine Paartherapie, ist halt die Frage, ob er sich darauf einlässt.

Aber du musst dringend aus deiner Opferrolle raus.

Das ist auch wichtig für später, damit dein Kind nicht mal in der gleichen Opferrolle versinkt oder vielleicht ins krasse Gegenteil verfällt.

Kinder wünschen sich starke Eltern :)z

m-aripoxsa


Vielleicht passt das für Dich:

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/727978/?p=3#p22495135]] :)*

UHnsich&tbaZrerGxeist


Hallo mariposa,

habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen. Der ist ja schon sehr lang...hat sich die Inhaberin denn getrennt?

Oder was soll da für mich passen?

du hast offensichtlich ziemliche psychische Probleme, die du dringend von einem Therapeuten behandeln lassen solltest.

Dein Freund kann dich nicht therapieren. Ich nehme an, er wünscht sich eine starke Partnerin und verachtet dich für deine Schwäche bzw. Opferrolle... er ist schlicht weg einfach überfordert und genervt.

Äh..ich glaube, du schätzt hier was falsch ein.

Ich suche sicher keinen Therapeuten in ihm, aber bitte doch ein offenes und gesprächsbereites Gegenüber!

Habe auch Gott sei Dank keine psychischen Krankheiten.

Toll wäre natürlich auch eine Paartherapie, ist halt die Frage, ob er sich darauf einlässt.

Das haben wir schon gemacht zehn Termine a 120 Minuten - aber es ändert bei seinem Verhalten und der Sichtweise auf das eigene Verhalten nicht wirklich etwas.

Kinder wünschen sich starke Eltern :)z

Ja, das denke ich auch - bin ansonsten kein schwacher Mensch!

VPexrhuxeter


Da du ja scheinbar nicht auf Fragen eingehst ein letzter Versuch: Wieso bist du mit ihm noch zusammen?

C{hantce0x07


Habe auch Gott sei Dank keine psychischen Krankheiten.

Ob es eine Krankheit mit einem zugehörigen Namen gibt, ist nicht wichtig. Aber das hier:

Ich bin mittlerweile soweit, dass ich regelmäßig mindestens! einmal in der Woche komplett zusammenbreche, mich auch wieder selbst verletze (zwicken), nur 4-5 Stunden jede Nacht schlafen kann.

sowie die weiteren Beschreibungen Deines Verhaltens (Einschließen, per SMS in der eigenen Wohnung kommunizieren, Angst vor Gesprächen etc.) sind ja wohl eindeutige Anzeichen dafür, dass da Handlungsbedarf besteht. In erster Linie für Dich selbst.

C@hanmce>00x7


Ergänze: Für Dich selbst und somit auch gleichzeitig fürs Kind.

U"nsi-chtb6are5rGexist


Da du ja scheinbar nicht auf Fragen eingehst ein letzter Versuch: Wieso bist du mit ihm noch zusammen?

%:| Habe doch versucht auf alle Fragen einzugehen.

Ich bin noch mit ihm beisammen, weil ich ihn liebe und die Hoffnung noch nicht aufgeben will, dass auch er sich ändern und wachsen kann. Ich denke auch, dass er ein guter Vater sein wird, in vielen Punkten.

Beantwortet das deine Frage?

VXerhuxeter


Wieso liebst du jemanden, der dir sichtbar schadet? Der dich verletzt. Der dir "oben drauf" gibt? Vor dem du dich verstecken musst? Der alles totschweigen will?

Die anderen Fragen waren, ob ihr tatsächlich noch Sex habt, mittlerweile mit der Frage, wie es dazu überhaupt kommen kann. Und, dass das Kind wohl nicht geplant war, wenn man miteinander nicht reden kann.

m^ar0ipossa


Oder was soll da für mich passen?

Folgender Beitrag von Sheilagh:

"Wenn man merkt, dass man ein totes Pferd reitet sollte man absteigen."

:°_

Dir wird es besser gehen, nicht jeden Tag mehr spüren zu müssen dass Du nicht geliebt wirst.

Manchmal braucht es im Leben sehr großen Mut, um etwas zum Besseren zu ändern.

Dies ist so ein Moment.

:)*

UBns"ichtb&arerGexist


Danke, das ist echt stark geschrieben!!

Allerdings würde ich nicht sagen, dass ich grundsätzlich nicht geliebt werde.

UtnsichtUbarerGe8ist


Wieso liebst du jemanden, der dir sichtbar schadet? Der dich verletzt. Der dir "oben drauf" gibt? Vor dem du dich verstecken musst? Der alles totschweigen will?

Schwer zu sagen aber bei mir hat die Liebe eben bis jetzt bestand.

Die anderen Fragen waren, ob ihr tatsächlich noch Sex habt, mittlerweile mit der Frage, wie es dazu überhaupt kommen kann. Und, dass das Kind wohl nicht geplant war, wenn man miteinander nicht reden kann.

Wie es zum Sex kommen kann? Komische Frage...wie läuft das denn bei Euch? Bei uns ganz normal würde ich jetzt doch mal meinen. Doch das Kind war geplant und wir haben es uns beide gewünscht.

V]erhu1etexr


Ohne darüber zu sprechen? o.O Stelle ich mir kompliziert vor.

Du sperrst dich also den ganzen Tag ein, kommst abends raus und ihr habt Sex? Krass.

UInLsicht.bazrer@Geixst


Du sperrst dich also den ganzen Tag ein, kommst abends raus und ihr habt Sex? Krass.

Oh, ich bitte Dich.. %-|

Wieso sollten wir nach so einem Tag, in so einer Situation Sex haben?! Natürlich nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH