» »

Sich von der Affäre lösen

Alias 732152


Es gibt Neuigkeiten. Er hat es beendet. Wir wollten uns dieses Wochenende eigentlich treffen, aber ich habe ihm abgesagt. Mir geht es einfach nicht gut seit Tagen, ich esse wenig, bin traurig und naja, wie das eben so ist. Die Aussage von ihm hat mir zu schaffen gemacht. Ich schrieb ihm also das ich nicht in der Stimmung bin mich zu treffen.. Darauf kam dann seine Absage, er möchte keine Beziehung mit mir und wünscht sich eine Frau mit der er sich eine Zukunft vorstellen kann und diese Frau bin nicht ich. Glasklare Worte. Das wars nun. Ich weiss da sich etwas eingegangen bin was falsch gewesen ist. Aufgrund der Sehnsucht nach Liebe, er gefiel mir als Mann sehr gut, deckte wenige Dinge ab, wie das Aussehen und die Leidenschaft. Alles andere passte aber nicht zusammen, dass spürte ich einfach und er wohl auch. Im Bett lief es ja auch nicht so gut, es fiel mir ingesamt immer schwerer mich zu treffen, weil ein Gefühl gesagt hat, es ist falsch, nicht wegen der Moral, sondern wegen dem Gefühl, dass ich mir doch eigentlich eine Beziehung wünsche, Liebe und hier nur faule Kompromisse eingegangen bin. Ich habe mich selber bewusst getäuscht, von Anfang an.

bceat(ixtas


So wie du die Situation beschrieben hast, ist es für dich eine gute Entscheidung :)*

qTuiNsuisxje


Liebe Alias,

hast du noch etwas gehört? Wie geht es dir?

R*alph6_wHH


Es gibt ja durchaus mehrere Wege...

Man kann sich eine Affäre suchen, mit dem festen Vorsatz, keine Gefühle zu investieren.

Man kann sich auf die Suche nach der großen Liebe machen mit dem Vorsatz: Kein Sex bevor es was wirklich ernstes ist.

Oder man hält sich die Optionen offen, und guckt was kommt.

Ich wage mal zu behaupten, dass auf dem Weg, die große Liebe zu finden, der Liebeskummer immer ein Begleiter sein wird. Die Frage ist, ob man bis dahin ein wenig Spaß hier und da mitnimmt oder ob einem das den Blick auf die Realität verschleiert und der Liebeskummer nur umso größer ist.

Nicht beim ersten Date ins Bett zu gehen führt dazu, daß man wohl eher erkennt, dass der Rest nicht so das wahre ist. Hat einen das nun vor größerem Kummer bewahrt oder war das eine verpasste Gelegenheit, wenigstens Sex zu haben, wenn es schon nicht die große Liebe ist?

Alias 732152


Ich würde einfach mal sagen, wenn man wirklich abwartet, nicht vorschnell ins Bett zusammen geht und fest steht das beide verliebt sind, ja dann ist das Risiko des Liebeskummers natürlich nicht so hoch. Aber, wenn die Beziehung dann mal endet, dann hat man dennoch Liebeskummer. Als Risikopatient, Eingeher von ungeprüften Romanzen, hat man mit mehr Liebeskummer zu kämpfen. Zumindest schneller hintereinander. Wenn man den Liebeskummer denn zulässt und nicht jemand ist der mit Affären und Freundschaft Plus umgehen kann und es auch nur als solche betrachtet. Nun bin ich jemand der pokert und gerne Sex mag..und sich einfach drauf eingelassen hat. Ich hätte es mir ersparen können, hätte dann aber keinen Sex gehabt. Hätte hätte..in der Zeit hätte ich vielleicht auch einen Mann treffen können, der sich ebenso in mich verknallt. Man weiss es nicht ;-).

Alias 732152


@ quisuisje

Es geht mir nicht grade blendend. Ich bin aber auch selber Schuld daran, weiss ich auch. Ich weiss nur nicht was ich da beweine, dass er nicht mehr da ist, oder meinen unerfüllten Wunsch nach Liebe (die er ja eigentlich nicht sein kann). Und ich glaube es ist letzteres.. ;-).

qSui:sbuxisje


Das tut mir leid, ich würde dir gerne eine PN schreiben, da ich in einer ähnlichen Situation bin, aber geht leider nicht, wegen Alias :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH