» »

Wie soll jemand wie Ich Frauen kennenlernen?

SMtar}keLQö/wxin


@ dombaumeisterin

Schon mal an Depressionen gelitten ?

Nur weil man Medis bekommt ist alles gut ?

Das ist keine lustige geschicht , meine Depression hat mich fast in den Suizid getrieben, Depressionen heisst leiden mal mehr mal weniger.....

T_0mC+ulxlen


"@ T0mCullen

magst du mir eventuell noch meine Frage aus dem ersten Beitrag beantworten?"

Meinst du die, die sich auf meine guten Eigenschaften als Partner beziehen? Was für eine Rolle spielt das denn überhaupt noch, hier wird man ja so oder so nur runtergeputzt :)=

PaauZl_R]everxe


Meinst du die, die sich auf meine guten Eigenschaften als Partner beziehen?

Was für eine Rolle spielt das denn überhaupt noch

Es könnte hilfreich sein zu sehen welche Eingeschaften deiner Meinung nach in einer Beziehung wichtig sind und womöglich (meiner Meinung nach: vermutlich) müsste/könnte man anschließend deine Einschätzung ein wenig zurechtbiegen.

hier wird man ja so oder so nur runtergeputzt :)=

Wie meinst du das?

-8vi;etnam{esin-


Ich halte es nicht für ausgeschlossen das du eine Frau für eine Beziehung findest. Bei dir schwingt sowas mit wie due selbsterfüllende Prophezeiung. Du kannst deine Chancen auf darauf eine Frau zu bekommen die du auch wirklich willst, indem du anfängst an dir selbst zu arbeiten. Zum Beispiel wäre er erste Schritt die eine Arbeit zu suchen! Das ist für die meisten Frauen einfach wichtig. Dabei solltest du dir keinen Kopf machen, ob Job a oder b nun ankommt, darum geht es weniger, es geht darum das du überhaupt etwas tust. Dein Leben im Griff hast, für dich und eventuell eine Familie sorgen kannst. Sowas ist schon mal der erste Schritt.

KQenne;nleBrnKprdeixs


Ich bin mal ganz ehrlich:

Als Langzeitarbeitsloser hast du praktisch keine Chancen bei Frauen.

Die wenigen Chancen welche du dennoch bei den Frauen hättest machst du durch deine sexuelle Unerfahrenheit und das Nichtvorhandensein des Autos dann völlig zunichte.

Die einzige Möglichkeit die du hast ist die dir ebenfalls eine langzeitarbeitslose nicht überdurchschnittlich gutaussehende Partnerin zu suchen.

A{lfr~edo1 C.


Nein,es kommt fast ausschliesslich aufs Selbstbewustsein an,auf die Ausstrahlung.Oder sind alle Hartz 4 Bezieher solo?Und die Frauen,für die ausschlaggebend ist,ob Du ein Auto hast,um sich für dich zu interessieren,die kannst Du getrost in die Tonne treten. :)z

P>lüsDchbixest


Hast du deine Eigentumswohnung geerbt und das Amt hat dir dann gesagt, du musst sie nicht verwerten, um von dem Geld zu leben?

Runtergeputzt wird hier niemand, aber manch einer oder eine der oder die hier einen Faden aufmacht sieht seine eigenen Situation nicht so wie die Forenuser hier.

Die Eigenwahrnehmung ist oft eine andere, als die Fremdwahrnehmung.

Langzeitarbeitslose haben fast alle, (ich habe noch keine Ausnahme kennengelernt) psychische Probleme. Nur die wenigsten reden darüber und viele wissen es nicht einmal, bzw. wollen es nicht wahrhaben.

Und genau deshalb hast du keine Chancen im Leben, man muss die Lage sehen, wie sie ist und etwas unternehmen.

Geh deine psychischen Probleme an und dann klappt es auch mit dem Rest.

Frauen wollen einen Kämpfer und Macher, keinen der resignierend die Schultern zuckt.

NeordNi84


Und die Frauen,für die ausschlaggebend ist,ob Du ein Auto hast,um sich für dich zu interessieren,die kannst Du getrost in die Tonne treten. :)z

Sehe ich anders. Die Tatsache das jemand Führerschein und Auto hat ist für sehr sehr viele Menschen wichtig. Klar, wenn ich in ner Großstadt lebe nicht so aber in kleinen oder mittleren Städten und auf dem Land ist sowas schon fast entscheidend um überhaupt auf eigenen Beinen stehen zu können. In ne Ort in dem es einen Bus am Tag und keinen Tante-Emma-Laden gibt kann man sonst ja nicht mal ordentlich einkaufen.

Partner mit Auto ungleich Partner mit Porsche ;-)

P`lüs+chbiesxt


@ Alfredo C. In der Großstadt nimmt Frau auch einen Kerl ohne Auto, auf dem platten Land eher nicht.

Ich habe ein Auto und spiele öfters Chauffeur für Leute die keines haben und gerade keinen Bock haben

mit dem Fahrrad zum Termin zu fahren.

Aqlfr5edox C.


@ Plüschbiest

Na gut,in dem Zusammenhang hab ich das jetzt nicht gesehen,ich hab das eher als Fixierung aufs Materielle verstanden.Ich wohne auch eher auf dem platten Land.

PhNschb!iesxt


Hier auf dem Land haben nur die Leute keinen Führerschein, bzw. kein Auto die zu doof sind einen zu machen, oder auf Grund von Langzeitarbeitslosigkeit kein Geld haben.

Luxuskarre will hier niemand, altersschwacher Kombi reicht.

P.lsüsKchbxiest


Oder eben Leute die auf Grund von Behinderung nicht Auto fahren dürfen.

A=lfrnedToQ xC.


@ Plüschbiest

Einen Führerschein zu machen,ist heut ja auch nicht billig.Früher,als ich meinen gemacht habe,hat das knappe 1000DM gekostet(I+III).Heute bist Du für den Autoführerschein wenigstens 2000€ los.Viele junge Leute heute verzichten da drauf.

Und für einen altersschwachen Kombi bezahlt man dementsprechend mehr Steuern.

PklüscJhbiest


Bei mir hat das 2100 DM für beide gekostet. Du musst deutlich älter sein, als ich. ;-D

Steuer geht nach Hubraum, Alter ist da nicht so entscheidend.

Aber zurück zum Thema.

W9aterlkix2


Also ich denke, dass keiner der drei aufgezählten Gründe einen zum ewigen Singledasein verdammt. Schließlich gibt es viele Frauen, die selbst nicht aussehen wie Models oder denen Aussehen nicht so wichtig ist. Desweiteren gibt es jede Menge arbeitslose Frauen (auch ohne Ausbildung). Warum für diese Frauen der TE ein No-Go sein sollte, erschließt sich mir nicht wirklich. Haben ja selber nicht mehr zu bieten und verlangen daher auch nicht mehr, wenn sie die Sache realistisch sehen. Wenn sie mehr kriegen ist schön, aber warum sollten sie mehr wollen? Das ist nicht zwangsläufig so, sondern nur wenn diese Frauen "hohe" Ansprüche haben.

Und noch nie Sex ist mit 28 auch noch kein Problem, das geht noch irgendwie. Mal abgesehen davon, dass das bei manchen Männern nie ein Problem ist und andere sind ein Problem, auch wenn sie schon mit 100 Frauen Sex hatten, weil die trotzdem sch... im Bett sind. ;-)

Depression wäre für mich ein riesen Problem wie jegliche psychische Erkrankung. Ich will in einer Beziehung doch glücklicher sein als ohne und das geht nicht, wenn ich mir um einen Partner Sorgen mache oder dessen "Antrieb" sein muss. Also zumindest wenn das einseitig wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH