» »

Meldeverhalten in Kennenlernphase

sfugaPrlovxe


wenn du wirklich interesse an ihm hast, kannst du dich mit ihm treffen. Ansonsten würde ich es lassen. Wenn du dich mit ihm triffst, würde ich es ganz in Ruhe anhören was er zu sagen hat und danach daheim in Ruhe darüber nachdenken.

Mir schießt bei sowas halt in den Kopf "war ne andere 2 Wochen lang interessanter und is nichts draus geworden jetzt melde ich mich bei der anderen wieder" mag falsch sein, aber das is meine Erfahrung.

M.awr>ie27


Oder er hat einfach gespürt, dass von Cupcake (auch ?) keine tieferen Gefühle kamen und keinen weiteren Sinn gesehen..

s]ug&arl2ovxe


wobei ich ja davon ausgehe, dass Cupcake sich da ein bisschen was vormacht ;-) Warum sonst investiert man soo wahnsinnig viele Gedanken in einen Menschen, wenn man gar kein Interesse hat? :=o

M2arGiex27


Losgelöst von Cupcakes Gefühlen und Motiven (!!) fallen mir darauf der Wunsch nach Bestätigung, verletzte Eitelkeit und Langeweile ein.

ECllagxant


Er hat sich gemeldet

Ha, ich wusste es 8-)

C]upcavke100x0


So, wir haben uns heute tatsächlich gesehen. Was ich davon halten soll weiß ich noch nicht, bisher spüre ich nichts. Denke weil ich mich innerlich distanziert habe . Nachdem er 2 Tage in Folge fragte ob wir uns sehen hab ich nach einiger Unsicherheit zugesagt. Hätte mich sonst immer gefragt was wäre wenn. Und ich lerne dazu, habe tatsächlich meinen Mund aufgemacht ;-D Er meinte er hätte so viel Stress gehabt und ist vom Typ Mensch so, dass er sich dann zurück zieht und für sich sein will und er ja eh kaum noch am Handy wäre (stimmt nicht er war ja online). Habe ihm erklärt wie ich mich in der Woche gefühlt habe und er meinte es würde ihm leid tun. Ich meinte das Ehrlichkeit für mich das wichtigste ist und er mir einfach sagen soll wenn er Ruhe möchte. Habe dann gefragt wie das in Zukunft aussehen soll und ob wir uns da entgegen kommen, er meinte das bekommt er hin (was soll er auch sonst sagen :-D ) . Ich meinte noch wenn er mich nicht mehr sehen möchte ist das ok, ich würde es einfach nur gerne wissen wollen. Er meinte darauf würde er das nicht wollen wäre er jetzt nicht hier.

Naja morgen fliegt er für eine Nacht beruflich weg, hat mir genau erzählt wie viel Ihr und was sie dort machen, auch hat er erzählt, von wann bis wann er nächsten Monat im Urlaub ist (glaube aber auch von der Firma aus). Ach keine Ahnung ...

MNarie{27


Irgendwie zieht Dich das alles mehr runter als dass es Dir Glücksmomente beschert. Erkennst du bei Dir mittlerweile einen Kurs, wo es gefühlstechnisch hingehen könnte?

C{upcaOke10p00


Irgendwie zieht Dich das alles mehr runter als dass es Dir Glücksmomente beschert. Erkennst du bei Dir mittlerweile einen Kurs, wo es gefühlstechnisch hingehen könnte?

Guten Morgen @:) Nein, muss erst mal das "verarbeiten" was er gestern so gesagt hat. Ich weiß auch nicht ob mir das als Erklärung reicht...Aber egal wie es weitergeht (falls ich überhaupt möchte, dass es weiter geht) lerne ich endlich dazu :-) Beim letzten Mann habe ich nicht einmal angesprochen was mich bewegt und belastet, was das angeht mache ich endlich Fortschritte und sage was ich denke :-) Ich würde es mal persönliche Weiterentwicklung nennen ;-D

E#hemaligerO Nutz)er: (#x15)


Ich meinte das Ehrlichkeit für mich das wichtigste ist und er mir einfach sagen soll wenn er Ruhe möchte.

Er ist ja ehrlich, zumindest kann man davon ausgehen. Er sagt (und zeigt) Dir offen wie er tickt (und das nicht zum ersten Mal). Das heißt noch lange nicht, dass er nicht interessiert ist, bzw., dass es überhaupt mit Dir zu tun hat.

Die eigentliche Frage ist, ob Du damit umgehen kannst? Und da sehe ich eher schwarz....

Und das ist jetzt keine (negativ)Wertung gegen Dich - auch nicht gegen ihn - wir sind nun mal verschieden wir Menschen ;-).

s!ugar_lovxe


du findest er zeigt offen wie er tickt? Wirklich?

E!hemalige;r N2utzeru (#15x)


sugarlove

Ja klar.

Inwiefern zeigt er es denn nicht offen?

s0ugaLrloxve


ich weiß nicht, ich hab weder in die eine noch in die andere Richtung was gelesen.

Ich hab das gelesene folgendermaßen wahrgenommen:

- wenn sie sich sehen reden sie nicht über Gefühle oder was sie haben, sind dann allerdings sehr körperlich und vertraut (mittlerweile ja nicht mehr) und die TE fühlte sich zumindest anfangs ernsthaft begeehrt

- wenn sie sich nicht sehen ist er quasi nicht erreichbar und die einzige Konversation die geführt wird ist Smaltalk und Ausmachen von neuen Treffen

Wo bitte zeigt er dabei wie er tickt?

sWuga}rloxve


Dann gabs ja noch dieses komische Treffen an dem sie darüber gesprochen haben, dass sie beide nicht wissen was das zwischen ihnen ist, beide unverbindlich bleiben wollten und welches sich irgendwie nicht positiv auf die Situation ausgewirkt hat. Aber ich glaube auch da nicht, dass beide wirklich "echt" waren, sondern eher nicht bedürftig wirken wollten.

Ehhema4lige3r Nutzer9 (#1x5)


Wo bitte zeigt er dabei wie er tickt?

Na, alleine durch sein Verhalten oder nicht? ;-)

Spricht sie ihn darauf an, dann ist er auch ehrlich. Er weiß (noch) nicht worauf das hinausläuft, er ist ein Mensch der sich zurückzieht, sich eben dann nicht meldet....usw.

SO tickt er.

Verbal wie auch in seinem Verhalten offen und ehrlich von ihm so kommuniziert/rübergebracht.

Deswegen meine Frage an Cupcake, ob sie damit umgehen kann oder noch besser gefragt: will.

C`upczakel1000


Na, alleine durch sein Verhalten oder nicht? ;-)

Spricht sie ihn darauf an, dann ist er auch ehrlich. Er weiß (noch) nicht worauf das hinausläuft, er ist ein Mensch der sich zurückzieht, sich eben dann nicht meldet....usw.

SO tickt er.

Verbal wie auch in seinem Verhalten offen und ehrlich von ihm so kommuniziert/rübergebracht.

Deswegen meine Frage an Cupcake, ob sie damit umgehen kann oder noch besser gefragt: will.

Naja die Frage ist ob er ehrlich ist? Weil online war er ja oft obwohl er gestern persönlich zu mir meinte er ist kaum noch am Handy und brauchte Zeit für sich?

Sonntag meinte er noch er kann es nicht mehr abwarten mich zu sehen und ich meinte dann was er sonst machen will ob er sich ne andere suchen möchte wenn ich ihn heute nicht sehen will :-D Er meinte nur Quatsch will er nicht. Mein Gedanke war halt auch ob er in der Zeit vielleicht eine andere getroffen hat...Aber mehr als ihn fragen und ansprechen kann ich nicht. Wie ich damit umgehe ist die andere Frage.

Die Frage ob ich damit umgehen kann ist eine gute Frage...habe heute aber nicht so den Kopf mir Gedanken zu machen, morgen steht die nächste Klausur an :-) Aber es ärgert mich schon wieder etwas, dass ich ihm viel Spaß gewünscht hab (auf seiner Geschäftsreise) und noch keine Antwort kam obwohl er es gelesen hat :-D Naja ich warte mal ab ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH