» »

Plant meine Frau einen Seitensprung

RuoroA4


Klar braucht das zeit. Ich muss auch klein anfangen. Aber ich finde es furchtbar wenn ich hier nur Tipps bekomme, die Flinte ins Korn zu schmeißen und mich trennen. Das will ich nicht, dafür liebe ich meine Frau noch zu sehr und ich bin mir sicher, dass sie (noch) nicht fremdgegangen ist. Ich will das auch vermeiden

Rxorxo4


Außerdem will und kann ich sie mit ihrer Krankheit nicht alleine lassen

pWar9azel%lnusxs


Ja, solch eine Krankeit bindet den Partner.

D4ie-DosismLachmtdasiGifxt


Aber ich finde es furchtbar wenn ich hier nur Tipps bekomme, die Flinte ins Korn zu schmeißen und mich trennen.

Das Du in einer Paniksituation bist, ist sehr verständlich. Aber mit der Angst Deiner Partnerin in so einer schwierigen Krise nicht deutlich sagen zu können, was Du von ihr erwartest - ist bereits das Eingeständnis eures Scheiterns.

In blindem Aktionismus ins Fitnesstudio zu gehen, um auf die Schnelle 20 kg Körpergewicht zu verlieren ist nicht mehr ausreichend. Hier geht es darum an die Wurzeln des Übels zu gehen und das klappt nur, wenn Deine Frau positiv mitzieht.

Schaust Du noch 2-3 Monate zu, wie Deine Frau am PC oder Telefon neue Wünsche und Träume für sich aufbaut und umsetzt, wird es schwierig eure Ehe wieder auf eine neu beginnende solide Basis zu stellen.

Hast Du ihr den Vorschlag einer Ehetherapie gemacht, um mit professioneller Begleitung aus eurem Tief heraus zu kommen? Etwas das über Jahre zwischen euch verloren gegangen ist, kann nicht innerhalb weniger Wochen und Monate aus der Welt geschafft werden.

BUiff@yC


Eine Midlife-Crisis ist keine Krankheit im eigentlichen Sinne, sondern ein psychischer Zustand. Mit Sicherheit hervorgerufen durch Euer bisheriges Nebeneinanderherleben.

Trotz ihrer Beteuerungen fällt es schwer zu glauben, dass da noch nichts im oder in ihrem Busch ist.

Es fällt mir schwer irgendetwas sinnvolles zu raten, außer dass Du stark bleiben musst und Dir nicht von ihr auf der Nase rumtanzen lässt.

C,loodine


Was für Bilder versendet sie denn ??? Hast schon mal nachgeschaut wo sie sich im Internet rumtreibt ???

Ich glaube die "Depression" hat sie nur bei DIR!!! Denn alles sonstige was du da aufzählst klingt eher wie bei einer Normalen Frau!

Und hinterfrage dich mal selbst warum auch DU nix zu einem normalen Sexualleben beigetragen hast!

Nxordgix84


Ich sehe das mit "Midlife Crisis = Krankheit = sie kann da nix für" auch sehr sehr kritisch. Um genauer zu sein ist das blanker Unsinn, sie ist nicht krank, ihr habt euch im Laufe der Jahre bloß extrem voneinander entfernt und sie bricht gerade aus dieser Beziehung aus.

Awuf?DerArbeixt


Klar braucht das zeit. Ich muss auch klein anfangen. Aber ich finde es furchtbar wenn ich hier nur Tipps bekomme, die Flinte ins Korn zu schmeißen und mich trennen.

Du kannst aber nicht klein anfangen, während deine Frau riesen Schritte (von dir weg) macht.

Du sollst auch nicht die Flinte ins Korn werfen.

ABER: Ich finde, gerade in einer solchen Sitaution, ist Ehrlichkeit gefragt. Von beiden Seiten. Wenn deine Frau an der Beziehung arbeiten will, dann sollten jetzt auch alle Fakten auf den Tisch. Was für Fotos? Was für Chats? Welche Seiten? Welche Kontakte?

Man kann keinen Neuanfang machen, wenn man noch mittem in der alten Sosse schwimmt.

Das will ich nicht, dafür liebe ich meine Frau noch zu sehr und ich bin mir sicher, dass sie (noch) nicht fremdgegangen ist. Ich will das auch vermeiden

Hier hilft nur reden mit deiner Frau. Jeder definiert für sich Fremdgehen anders. Sind Fotos ins Dessous noch ok? Cybersex? Treffen die vereinbart wurden oder sogar schon stattgefunden haben?

R(orox4


Selfis, kinderfotos, hochzeitsfoto. Chats in onlinegame bzw auf line

R&oro4


Selfis, kinderfotos, hochzeitsfoto. Chats in onlinegame bzw auf line

DuieDosis=macht^dasGkixft


Als Außenstehende lässt sich schwer einschätzen, wie kommunikativ Deine Partnerin allgemein in ihrem Privatleben ist. Hochzeitsfoto und Bilder von den eigenen Kindern zu versenden finde ich schon sehr privat und auf einer großen Vertrauensebene passierend.

Wie hält es Deine Frau in anderen Bereichen eures Lebens mit Einblicken aus eurem Privatleben? Es gibt bereits erwachsene Kinder, welche es (vielleicht) wenig sinnvoll finden, wenn ihre Fotos an für sie fremde Menschen versandt werden. Darüber würde ich in Deiner Situation unbedingt mit Deiner Partnerin reden, weil von solchen Aktionen auch unbeteiligte Familienmitglieder betroffen sind.

Du bist bisher zu wenig auf Fragen eingegangen, die eure zurückliegende Ehezeit betreffen. Das macht es schwierig einen konkreten Ansatz zu finden, um Dir positiven Rat zu geben.

Wie lange chattet Deine Frau bzw. hält sich auf Onlinegaming-Portalen auf? War es eine schleichende Entwicklung, die an Dir bisher unbemerkt vorbei gegangen ist oder ist dies erst seit kurzer Zeit so massiv aufgetreten, z.B. die erwähnten nächtlichen Chatsitzungen?

Arbeitet einer von euch im Schichtbetrieb bzw. ist Deine Partnerin voll berufstätig?

Ckloudine


Also ich hab schon etliche Bilder von Frauen bekommen,awa Hochzeitsfotos noch nie!!! Auch Kinderfotos find ich jetzt nicht so toll, NIEMAND weiß was mit den Bildern gemacht wird!!!

sxugarvlovxe


Wobei Hochzeitsfotos und Kinderfotos echt gegen einen Seitensprung und mehr nach einer Freundschaft aussehen. ":/

Wofür dann die Dessous und die Kondome? Is die Packung denn vollzählig? |-o

Nrordxi84


Wenn es denn Hochzeits- und Kinderfotos waren. Vielleicht hat sie das auch vorgeschoben oder es gab eben ne Mail mit solchen Fotos an ne Freundin während dahinter zwanzig Mails mit Dessous- und Nacktfotos an Onlinebekanntschaften lagen.

Für mein Gefühl schwingt hier ne ganz gewaltige Menge Naivität und "nicht sehen wollen" mit.

CZlo(d;ine


Aus Erfahrung und aus meinem Gefühl raus sage ich, das da viel mehr läuft als es der TE wahrhaben will.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH