» »

Ich verliess sie

L6olaxX5


Mein Verstand sagt: lass sie in Ruhe, aber mein Herz sagt nein! Ich bereue es so sehr so eine tolle Frau gehen zu lassen.

Wenn du sie so toll gefunden hättest, hättest du dir keine andere gesucht! :=o Wer nicht zu schätzen weiß, was er/sie bereits in seinem Leben hat, dem kann es eben so ergehen, dass er/sie erst erkennt, dass jemand toll ist, wenn es zu spät ist.

H"arwryPotxter3


Ja, Lola, du sagsts und ich bereue es sehr, dass ich damals einfach nur blöd war. Ich kann meinen Fehler leider nicht mehr rückgängig machen, es ist nun mal passiert.

BnlauerTLo_tus


Oh Mannnnn, Ich will sie zurück haben...

Ich will will will...wie schon gesagt wurde, kaum hat jemand anderes dein weggeworfenes Spielzeug, willst du es doch wieder haben, nur weil dein neues Spielzeug kaputt gegangen ist!

Deine Ex ist kein Gegenstand!

Sie gehört dir nicht und hat dir nie gehört!

Du hast deine Ex aufgegeben, entsorgt, für eine andere Frau, in die du verliebt warst!

Da war nicht nur Sex im Spiel, du hast die andere geliebt!!! Das ist ein großer Unterschied!

Lass deine Ex in Ruhe! Lass sie ihr Leben leben, mit einem anderen Mann, der sie mehr verdient hat als du!

Hab schon lange kein solch egoistisches Verhalten mehr gesehn! :|N

C$hanice00x7


Was ist wenn sie mich vielleicht noch liebt?

Wie kommst Du auf diesen absurden Gedanken? Was sollte sie nach Deinem Verhalten an Dir noch liebenswert finden? Davon abgesehen ist sie in einer neuen Beziehung und dort hoffentlich glücklich und zufrieden. Selbst wenn sie in keiner Beziehung wäre müsste sie schon sehr verzweifelt sein, um Dir erneut die Chance zu geben, sie so zu verletzen. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass Du nicht noch mal dazu fähig wärst.

aber wenn ich daran denke, dass ein anderer Mann mit "meiner" exfrau schläft, dann macht mich das wahnsinnig (Kopfkino).

Das ist echt lächerlich und zeigt, dass Du noch nichts dazu gelernt hast. Ich sehe keine echte Einsicht. Stattdessen tust Du Dir selbst leid. Was war denn in der Zeit, die Du mit der anderen Frau zusammen warst? Hast Du da auch ständig an Deine Ex gedacht und Dir Gedanken um ihr Liebesleben gemacht? Wohl kaum.

Deine Aussagen zeugen nicht von Liebe. Sie zeugen von Egoismus pur.

M~azikqexen


aber wenn ich daran denke, dass ein anderer Mann mit "meiner" exfrau schläft, dann macht mich das wahnsinnig (Kopfkino)

Ach, aber du durftest ne andere knallen? Man bist du egoistisch.

Sie hat einen Neuen, ist ihr gutes Recht - würde sie dich noch lieben, hätte sie keinen Anderen und würde sich bei dir melden.

Finde dich halt damit ab, dass du verkackt hast.

Efleo[norxa


So herablassend ausarten müsst ihr deswegen nun aber auch nicht ...

H8arry8Pottexr3


Guten Morgen.

Es war mir klar, dass ich selbst alles zerstört habe und dies auch hier zu "hören" bekomme, und auch zu Recht - aber darum ging es hier nicht.

Ich dachte nur, wenn ich es dieses Mal besser mit meiner Exfrau mache, hätte ich vielleicht eine Chance - aber ihr schreibt hier, meine Chancen sind 0! Vielleicht sollte ich sie wirklich in Ruhe lassen.

Gibt's Storys noch, wo es beim 2.mal vielleicht doch besser klappte? Vielen Dank im Voraus.

Vg, Matze

D;uma~l


HarryPotter3

Die Person, die dir etwas dazu sagen kann, hat es bereits getan:

Heute will sie nichts mehr mit mir zu tun haben.

Da musst du eben durch und auch dein Selbstmitleid musst du jetzt eben aushalten.

BAambki9ene


Hallo Matze *:)

jetzt kannst du ein wenig nachvollziehen, wie schmerzhaft dein damaliges Verhalten für deine Frau war.

Wenn du ehrlich bereust, sie damals unfaire behandelt zu haben, kannst du sie jetzt um Verzeiung bitten und ihr alles Glück der Welt wünschen. Falls du noch was gut machen kannst, tu das. Mehr nicht.

:)*

p0ara]zeull"nuss


Gibt's Storys noch, wo es beim 2.mal vielleicht doch besser klappte? Vielen Dank im Voraus.

Speziell bei deinem Verhalten, und da sie ja einen neuen Lebensbegleiter hat, würde ich einer zweiten Chance keinen Platz einräumen. Du hast es verbockt. Laß dem Schicksal seinen Lauf und such dir eine neue Freundin, bei der du beweisen kannst, dass du es besser machen kannst.

Huar"ryPoHtterx3


Was war denn in der Zeit, die Du mit der anderen Frau zusammen warst? Hast Du da auch ständig an Deine Ex gedacht und Dir Gedanken um ihr Liebesleben gemacht? Wohl kaum.

EHRLICH: nein, weil ich ja zu dem Zeitpunkt in die neue Dame verliebt war.

Finde dich halt damit ab, dass du verkackt hast

Das ist das schwierigste! Denn heute sehe ich Dinge anders als damals. Meine exfrau wirft mir vor: ich hätte zu schnell unsere Ehe damals aufgegeben und laut ihrer Aussage "du hast dich sehr schnell von der neuen Frau blenden lassen".

HRar/ryPostt7er3


Ich ging neulich mit Kollegin (nette Dame) aus, lud sie zum Essen ein, wollte dass sie sich wohl mit mir fühlt - und den ganzen Abend dachte ich an meine Exfrau, was sie wohl gerade mit ihrem Freund treibt.

n}imuex88


Ich ging neulich mit Kollegin (nette Dame) aus, lud sie zum Essen ein, wollte dass sie sich wohl mit mir fühlt - und den ganzen Abend dachte ich an meine Exfrau, was sie wohl gerade mit ihrem Freund treibt.

Das ist wohl dein gekränktes Ego, das da spricht bzw dich so fühlen lässt. Erst hast du sie für eine andere Frau abserviert, dann hat sich auch deine Ex neu orientiert - und das tut dir nun weh, dass sie jetzt einen anderen Mann dir vorzieht.

Das ist traurig, aber du kannst es in einer neuen Beziehung sicher besser machen. @:)

LXu~cy4:711


@ HarryPotter3

ist mir auch passiert, ich habe meinen , damals Ehemann auch nicht zurück genommen, er konnte auf und nieder springen, nö und nochmals nö :|N :(v

k{einpstxein


Nein, die Chancen gehen gegen 0, auch wenn du deinen Fehler eingesehen hast. Wenn du ehrlich bist, kannst du das wohl auch kaum verlangen, nicht?

Es sollte dich nicht fertig machen, dass sie ein neues Leben hat - es ist ihres. Sie hat ihren Weg nun gewählt, wie du deinen auch. Dass es der falsche war, spielt keine Rolle. Entscheidungen haben Konsequenzen, eventuell auch fürs Leben.

Du tust ihr den größten Gefallen, ihren Wunsch nach Abstand zu respektieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH