» »

Er ist spurlos verschwunden

sJunnnyar\iellje


Na ja, wenn Du es auf die Spitze treiben willst kannst Du z.B. in seiner Heimatstadt ne

Suchanzeige in der Zeitung schalten ;-D

Oder - für den Fall dass er keine Zeitung liest - setzt Du Dich mit dem Lokalradio in

Verbindung und bittest die, einen Aufruf zu senden, dass er sich bei Dir melden soll

l/ostSKunsxhine


Der wichtigste Punkt hier ist glaube ich, dass du akzeptieren musst, dass du im Moment Unsicherheit hast, und das es nicht in deiner Macht allein liegt, dieses zu aendern

Diese Ungewissheit tut wirklich weh. Ich habe auch das Gefühl, dass es seinem Bruder auch völlig egal ist, was mit ihm ist. Die beiden hatten mal so ein gutes Verhältnis- keine Ahnung, was da passiert ist. Habe ihn auch gefragt, ob er jemanden kennt, der seine Nummer haben könnte, aber er meinte "Nein". :°(

Danke für eure Tipps, aber im Moment fällt es mir wirklich schwer, die Situation so hinzunehmen.

@ sunnyarielle:

Das sind gute Ideen, danke dafür. Aber ich weiß, dass er kein Radio hört und bin mir auch ziemlich sicher, dass er keine Zeitungen liest.

Ich muss erstmal abwarten, was das Amt schreibt. Bei dem Facebooknamen hatte er einen Fantasynamen, den ich mir leider nicht merken konnte :-( In diesem Punkt komm ich also auch nicht weiter.

RXalp|h_HxH


Man sollte meinen, dass Menschen ein Recht darauf haben, die Brücken hinter sich abzubrechen und Kontakte abzubrechen. Es gibt sicher genug Gründe für einen Neuanfang.

p}lacexs


Man sollte meinen, dass Menschen ein Recht darauf haben, die Brücken hinter sich abzubrechen und Kontakte abzubrechen. Es gibt sicher genug Gründe für einen Neuanfang.

Richtig. Würde er dich in seinem Leben haben wollen, so würde er dir seine neue Nummer geben. Jetzt noch zum Einwohnermeldeamt zu rennen empfinde ich als übergriffig - er zeigt dir doch ganz klar, dass weiterer Kontakt nicht erwünscht ist.

Lass ihm seine Ruhe - ihm ist diese "Freundschaft" nicht so wichtig wie dir.

Fyli8e}deritnxa


Kann dich schon irgendwie verstehen. Da ist ein Mensch, der dir sehr wichtig war. So erging es mir mit meiner Freundin. Seit sie einen Freund hatte, hatte sie sich nicht mehr gemeldet, und dies ließ mir keine Ruhe. Ich habe sie nach zwei Anrufen nicht weiter belästigt und habe es ruhen lassen. Ein paar Jahre später meinte mein damaliger Mann, ich solle sie doch zu unserem Polterabend einladen. So als letzten Versuch, mehr als ein nein kann nicht kommen. Sie und ihr Freund kamen und seither sind wir wieder regelmäßig in Kontakt und das seit vielen Jahren.

Aber euer Kontakt war nie so eng, oder? Wenn dir sein Bruder auch keine Auskunft geben möchte, dann würde ich es sein lassen. Oder du fragst seinen Bruder nach der Adresse und schreibst ihm. Wenn er sich dann nicht meldet, dann hat es wirklich keinen Sinn mehr.

M<arzieCuxrie


Schließe mich der Mehrheit an. Wenn er wollen würde, könnte er sich ja bei dir melden. zB per Facebook - oder?

Habe auch so einen Freund. Kaum Kontakt, wenn dann sehr intensiv. Würde ich mich aber nicht mehr bei ihm melden, würde er es wahrscheinlich nicht mal merken, dass ich "verschollen" bin.

L)ewixan


Um es nochmal klar zu sagen: Keiner hier weiss, was der Grund ist. Es kann wirklich was passiert sein; wie wichtig ihm das Ganze ist, davon haben wir keine Ahnung.

Ich persoenlich bin der Meinung, dass er sich, auch wenn es von ihm ein gewollter Kontaktabbruch war, nicht beschweren darf, wenn lostSunshine versucht, ihn wieder aufzutreiben. Wenn er das nicht will, soll er es halt sagen. Anderenfalls ist die Vorstellung, dass was passiert sein koennte, wirklich nicht so abwegig. Man muss kein Gedankenleser sein, wenn Informationen fehlen, kann man den Versuch machen, diese zu bekommen.

PlerfectP[itxch


Nun, ich kann sehr wohl verstehen dass sie (lost sunshine) nicht locker läßt.

Manchmal gibt's das - Menschen, die mit einer ausgeprägten (und / oder ausgeprägteren) Intuition ausgestattet sind.

Und es gibt Menschen die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Und nicht zu unterschätzen ist die Tatsache, dass L.S. beim ersten Kennenlernen zarte 14 Jahre alt/jung war - ihre vermutlich erste Schwärmerei...

Da kommt folgende Frage an lost sunshine in mir auf:

War das (Zitat eines Vorschreibers) "Auskotzen" immer nur eine Einbahnstraße?

Meine damit:

Habt ihr immer nur seine Probleme erörtert, oder hatte er für dich auch ein offenes Ohr?

Abschließend:

Wünsche dir dass du in - irgendeiner Weise - weiterkommst.

Ungewißheit kann ziemlich an einem nagen; eine unschöne Sache ist das.

Wünsche dir viel Erfolg!

ljos>tSuns hinxe


Guten Morgen.

Danke Lewian und PerfectPitch, ich hatte schon das Gefühl, dass ich hier von allen nur geächtet werde, weil mir dieser Mensch so wichtig ist.

War das (Zitat eines Vorschreibers) "Auskotzen" immer nur eine Einbahnstraße?

Nein, es war keine einseitige "ausheulerei". Er wollte auch immer etwas aus meinem Leben hören und hat mich immer ermutigt, wenn etwas nicht so geklappt hat, wie ich es mir vorgestellt habe. Wir konnten unseren Ballast loswerden und dadurch dass wir nicht tagtäglich Kontakt hatten, war es so anders. Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll, aber wir haben einfach weitergeredet, als hätten nicht 2 Monate (mal mehr, mal weniger) zwischen diesen Konversationen gelegen.

Wünsche dir dass du in - irgendeiner Weise - weiterkommst.

Dankeschön @:)

Mich hat gestern Abend sein anderer Bruder angeschrieben und mich gefragt, ob ich was von ihm gehört hätte. Er hatte von erfahren, dass ich nach ihm suche. Seit Mitte letzten Jahres hat er auch nichts mehr gehört. Das finde ich so merkwürdig. Irgendetwas stimmt da einfach nicht.

Wieso habe ich nicht eher bemerkt, dass die Nummer nicht mehr aktuell ist :-(

l#os>tSun4sphixne


Ich wollte gern noch hinzufügen, dass ich von niemanden erwarte, dass er mir sagt, warum er sich nicht meldet oder wo er steckt. Mir ist schon klar, dass das keiner von euch weiß. Habe auf Ideen gehofft, wie man Kontakt ohne Internet, Telefonbücher und dergleichen suchen kann. Ich habe nicht damit gerechnet, dass es falsch ist, dass ich nach ihm suche.

Ich wollte es einfach nur getröstet werden, in der Hoffnung, irgendjemand von euch könnte meine Lage verstehen. :°( Ist das Forum nicht dafür da?

M`ariehCurixe


Man kann aber nicht erwarten, dass man nur das liest was man lesen möchte.

Oft öffnen User einem die Augen. Auch wenn manch Beiträge hart klingen, man muss dennoch in Erwägung ziehen, dass da was dran ist.

Was ist mit der Mutter?! Kannst du sie nicht kontaktieren?

Wenn du per Facebook mit ihm Kontakt hattest, hast du keine nachrichten mehr von ihm? Hat er nichts von dir "geliked"? Kennst du keinen einzigen seiner Freunde?

lpostSufnshinxe


Man kann aber nicht erwarten, dass man nur das liest was man lesen möchte.

:-(

Ich weiß nichts über die Mutter.

Die Nachrichten von Facebook habe ich schon noch, aber da stehen keine brauchbaren Informationen. Man sieht ja auch nicht mehr, mit wem er befreundet war. Was bringt es mir zu sehen, was er "geliked" hat? Ich kenne nur Spitznamen von zwei seiner Freunde. Hatte mit denen aber keinen großen Kontakt.

Da nicht mal seine Brüder wissen, was los ist, finde ich das schon seltsam.

M6arieACurixe


Finde ich nicht seltsam.. wenn sie generell kaum kontakt hatten?!

Du hattest geschrieben, dass du seinen Namen bei Facebook nicht weißt. Dadurch das du noch Nachrichten von ihm hast, weißt dus doch?! Oder hab ich dich da falsch verstanden?!

l(ostSunNshAinxe


Ich erkläre es nochmal, um Missverständnisse auszuschließen. Seinen Namen weiß ich, sowie Geburtsdatum. (dadurch hoffe ich durch das Meldeamt seine Adresse rauszukriegen)

Bei Facebook hatte er einen Fantasienamen (jetzt steht nur noch "gelöschte Person" da)

Zu seinen Brüdern hatte er immer guten Kontakt, mich wundert es, dass sie schon so lange nichts mehr von ihm gehört haben. Sie wollen dazu auch nichts weiter sagen. Der eine macht sich auch Sorgen, der andere nicht.

DIieo Sexherin


Da nicht mal seine Brüder wissen, was los ist, finde ich das schon seltsam.

das mag zwar seltsam sein, ist aber für mich eher ein hinweis, dass ihm nichts passiert ist! wenn nämlich was gravierendes passiert, erfährt das die familie meist sehr sehr schnell :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH