» »

Bevorstehendes Date mit Arzt - Mama mischt sich in alles ein!

X]irBaixn


Ja, aber wir haben eine Mail verfasst in welcher ich dem Direktorat mitgeteilt habe, dass wir uns einvernehmlich , ich und meine Mama, geeinigt haben, dass ich die Schule abbreche aufgrund der ADHS -Therapie

Schätzungsweise ist sowas ohne Persönliche Anwesenheit und Unterschrift zur Aufhebung des Vertrages nicht mal rechtlich möglich.

Warum hast du dich damals nicht gewehrt...

Wehr dich. Hör auf deiner Mama die Schuld zu geben...es ist leichter, sie mag Mitschuld haben....Aber deine Hauptschuld liegt darin, nicht NEIN zu sagen, wenn dir was nicht passt.

Dir deine eigene Meinung ausreden zu lassen und und und.

Ich glaube wie ein anderer User hier, dass ein Aufenthalt in einer Klinik dir garnichtmal so schlecht tun würde. nur nicht in die Richtung, die deine Mutter gerne hätte.

s(uOnshiUne83


Du machst einen sehr unreifen Eindruck. Es wird Zeit dich von deiner Mutter abzunabeln und eigene Wege zu gehen.

S1nake?buxnny007


Mit 23 lässt du deine Mutter entscheiden was du zu tun und zu lassen hast ? Frägst du sie auch noch mit wehm du Sex haben darfst ?

Hör auf mit den Quatsch !

Du bist erwachsen, deine Mutter gehts nen feuchten Kericht an was du tust.

w&av2e_sexvxen


Das stinkt doch alles zum Himmel - mit 21 hat deine Mutter dich aus der Schule genommen? Quatsch! Du hast somit deine Schule nicht beendet, studierst aber "Journalismus"? Abgesehen davon ist das mit dem Journalismus für mich ein weiteres Indiz, dass du mit der TE mit dem "Verliebt in den Assistenzarzt"-Faden identisch bist. Warum wurde die Sperre denn aufgehoben? Ich melde den Faden jedenfalls auch, hier werden die Forum-Teilnehmer doch nach Strich und Faden verarscht.

Jkas^y_9x4


WAS soll das hier eigentlich?

Ich hab 2012 Abitur gemacht, dann bin ich umgezogen, war ein Jahr auf einer Berufsoberschule, habe dann ein Praktikum gemacht, bin dann auf ein fremdspracheninstut, 2015 hab ich mich für die Ausbildung an der Berufsfachschule für kommunikationsdesign beworben

soll ich auch noch meinen Lebenslauf offenlegen??

O1nemFlowexr


Hi, ich kann nur sagen: erinnert mich ganz stark an die Mutter meines Ex. Sie hat ihn die gesamte Beziehung über manipuliert und ihm irgend welches Zeugs eingeschwatzt, was ich zu tun und zu lassen hätte, wie ich bin und zu sein hätte, dass ich für ihn zu alt sei, dass er aufpassen soll, dass ich nicht schwanger werde, dass ich so und soviel von meinem Gehalt in unsere Beziehung einzubringen habe und what not.

Er hat während unserer Beziehung mit ihr mehrmals am Tag telefoniert und sms ausgetauscht. Für ihn war das ganz normal. Dein Glück: Du weißt, es ist nicht normal, was sie macht.

Alles Dinge, die ich erst im Nachhinein richtig kapiert hab. Letztens war ich allein im Urlaub. Hat er ihr erzählt. Sie hat ihm wohl eingeschwatzt, dass es nicht sein kann, dass ich allein im Urlaub war und wir hatten Stunden an Diskussionen, wo er mich ständig fragte, mit wem ich denn im Urlaub gewesen sei, seine Mutter hätte es auch so gesagt. Der Herr ist Ü 30 und hat studiert. Alle Urlaubsfotos hab ich ihm gezeigt, war überall allein drauf, wenn überhaupt. Aber er glaubte mir nicht.

Er hat ein Persönlichkeitsproblem, aber die paranoide alte Schachtel hat ihn mit zerstört.

Schwimm Dich frei. Lass Dir den Kopf waschen. Nimm Dir den OA, wenn es geht!

So eine Mutter zu haben ist eine Strafe. Und wenn Du Dich nicht von ihr ablöst, zerstört sie Dein ganzes Leben.

Sie erstickt Dich und sperrt Dich in einen goldenen Käfig. Das ist ekelhaft. Das ist keine Liebe !!!

Versuche, weg zu kommen von ihr.

Dein Vorteil gegenüber meinem Ex: das Problem ist Dir bewusst.

Lass Dich nicht klein machen. Lass Dir nicht Dein Leben kaputt machen.

kJrokDus2


alter schwede.... 23 und mama will händchen halten bei deinem date?

ich würde auswandern, mit wem ich mich treffe würde ich mir nicht vorschreiben lassen mit 23.

kann es sein das deine adhs Erkrankung nur vorgeschoben wird? damit mama mitkommen kann? und

wo bitte will sie mit dabei sein? du bist alt genug um alles alleine zu regeln. du bist doch kein Schulkind mehr.

was den aufhebungsvertrag vom Studium angeht, den kann man nur in Anwesenheit unterschreiben oder man wird

von der schule verwiesen.

was ich nicht verstehe ist, das du dir mit 23 noch immer von mama alles bestimmen lässt. Mädel geh deinen eigenen weg.

so wird das nie was.

HayNpeDrion


Bis auf Weiteres geschlossen


Das Thematisieren ein und desselben Themas unter verschiedenen Accounts ist regelwidrig und führt nicht nur die Leser in die Irre, sondern kostet diese auch Zeit, um erneut der gleichen Person Ratschläge zu geben. Daher bleibt die Diskussion geschlossen. Der FS ist es allerdings möglich, unter dem ersten und eigentlichen Account weiter am Forum teilzunehmen, sollte sie das wollen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH