» »

Mein Freund ist Unhygenisch und Faul

J`eshsJixi hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben

Ich habe vollgendes problem (nja eigentlich sind es mehrere).

Mein freund und ich wohnen zusammen und arbeiten beide vollzeit er 5 Tage die woche und ich 6 tage.

So nun zum ersten problem er macht null im haushalt er lässt alles liegen und stehen sei es seine getragene wäsche, geschirr oder getränke dosen. Seine wäsche wäscht er auch nicht (hab mich geweigert die immer zu waschen da er es endlich mal lernen soll!!)

Nja dan hat er mal wieder eine jeans hose 2-3 wochen an und t-shirts 1-2 wochen.

Ich hab ihm schon öfter gesagt das er stinkt wegen seiner kleidung und weil er halt nur 1-2 mal die woche duschen geht.

Darunter leidet natürlich auch unser sex-leben. Hab schon mehrmals versucht mit ihm zu reden aber entweder bekomme ich ein 'ja ich schaue eh das ich das in den griff bekomme" als antwort oder er blockt sofort ab und ist angefressen.

Ich weis einfach nicht was ich machen soll den das sind nur die großen problemem bei ihm...

Den auch sowas wie eine klobürste kennt er nicht und das finde ich echt ekelhaft, und das er sich immer die haut bei den fersen abkratzt und dan überall am boden hautfetzen davon liegen.

Ich bin für jeden tipp dankbar!!

Antworten
Vverhuexter


Such dir einen neuen Freund?! Wie bist du denn an ihn gekommen? Merkt man sowas nicht eher?

V&erhu'exter


[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/727070/]]

XEi:raixn


Ich hab ihm schon öfter gesagt das er stinkt wegen seiner kleidung und weil er halt nur 1-2 mal die woche duschen geht.

Darunter leidet natürlich auch unser sex-leben.

Als Vorspiel gemeinsam duschen.

Ansonsten stell halt mal einen Haushaltsplan mit ihm gemeinsam auf. jeden Tag eine kleine Aufgabe. Einmal die Woche waschen reicht ja sicher auch (Jeden Tag 1 Tshirt + Unterwäsche + Socken + die Jeans von der Woche)

Mein Freund lässt seine Sachen auch überall stehen und liegen wo er sie auszieht. Ich sage ihm dann ganz klar "Räum jetzt deine Sachen auf einen Stuhl, sonst fall ich drüber und mal wieder Notaufnahme haste sicher keine Lust."

(Ich bin ein bruchpilot. Das weiß er auch...)

J8essJ0ii


Hab ihn durch meinen damaligen Besten freund kennengelernt.

Nein er war ganz anderes wie ich ihn kennengelernt habe. Er war sehr gepflegt. Er ging nichtmal vor die Tür wen seine Haare nicht passten. Und auch zuhause bei seinen Eltern hat er immer alles weggeräumt die Wohnung gesaugt und und und (vielleicht weil er es musste, weil ihn sein Vater sonst gleich angeschrien hätte oder ihn gedroht hat mit rausschmiss)

Mti&nnalxy


Du kannst es nicht ändern. Nur er selbst und nur, wenn er es will. Jeder hat da eigene Schwellen und das was einen stört.

Liebst Du ihn genug, damit Du mit seinen Macken klar kommst?

Liebt er Dich genug, um seine Macken abzubauen?

Gibt es einen für beide tragbaren und gewünschten Kompromiss in der Mitte?

VcerhuJetexr


Und ihr habt schon darüber gesprochen, wieso er sich jetzt so verändert hat?

J1essJJixi


Wir gehen ja auch ab und zu gemeinsam Duschen, aber ich hab mittlerweile keine Lust mehr mit ihm zu schlafen.

Kann es mir selber nicht genau erklären wieso.

Vwerhu1eter


aber ich hab mittlerweile keine Lust mehr mit ihm zu schlafen.

Machst es aber trotzdem?!

JMessJxii


Ja wir haben schon darüber gesprochen, er kann es sich aber selber nicht erklären weil er ja damals auch nicht so war.

Nja kompromiss ist schwer den ich will nicht für ihn Putzfrau spielen.

Es geht einfach darum er sagt z.b er hängt seine Wäsche heute auf und im endefekt liegt die dan wiedet Tage lang in der Waschmaschine. Oder das er mal die Wohnung saugt seine antwort ist immer 'ja mach ich später' und im endefekt mach ich es dan am nächsten Tag weil er es nicht gemacht hat.

M-innaklxy


Bleiben zwei meiner Fragen offen.

Eigentlich nur eine

den ich will nicht für ihn Putzfrau spielen

werte ich mal als Antwort auf meine zweite Frage.

Bleibt Frage drei: Liebt er Dich genug, um seine Macken abzubauen?

JGessJxii


Nja manchmal schlafe ich trotzdem mit ihm obwohl ich keine Lust habe. Mache es eigentlich nur ihm zuliebe.

J$ess[Jii


Ich denke/hoffe schon.

Aber ab und zu habe ich das gefühl das er sich ändern will aber sich selbst im weg steht. (Weis nicht wie ich das genauer beschreiben soll)

m)oPnd+st"erne


Du brauchst ein Kind, das Du erziehen kannst. Dein Freund steht dafür leider nicht zur Verfügung.

Deshalb würde ich Dir vorschlagen, Dir jemand anders zu suchen, an dem Du Deine Muttergefühle ausleben kannst.

F-eri


ich glaub er hat gar keine Lust mehr auf dich.

Er nimmt dich ja nicht ernst.

Vielleicht hat er auch Depressionen.

Die fangen langsam an mit Lustlosigkeit, kann mit Depressionen zutun haben.

Wie lange willst du das noch mitmachen?

Open end?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH