» »

Muss ich mein ganzen Leben lang alleine bleiben?

r?r201x7


nochmal nachgehakt-

bist Du körperlich gesund? Wie siehts mit Sport aus? Was tust Du, um abzunehmen?

hiansi/mmer5nocDhohnxe


xrain

zu dem anderen was du geschrieben hattest.

naja ich finde es immer lustig zu sagen, die kennen mich ja auch nicht. ich meine das allgemein bei menschen,also ich kenne auch die anderen nicht. aber ich reagieren nicht so wenn mich jemand ansieht!

dann zum anderen es geht nicht um ausreden finden oder was ablehnen, sondern darum ich weiss nicht wie ich es schaffen soll Leute anzusprechen oder Gespräche zu führen.

und woher willst du wissen ob ich nervös, grimmig oder ängstlich schaue?

sZugarl&ovxe


Hallo Hans,

ganz ehrlich? warum sollte eine Frau dich als partner nehmen? Du hast riesige persönliche Baustellen, du bist unglücklich und du hast Angststörungen. Du erwartest dass sich das mit einer Frau an deiner Seite ändern sollte, aber man kann nicht wegen jemanden glücklich sein. Das funktioniert einfach nicht, wenn dann ist man MIT aber nicht WEGEN jemanden glücklich.

Seien wir ehrlich, man will einen Partner mit dem man sich gemeinsam weiterentwickelt, man will dabei kein Therapeut sein und man will auch nicht jemanden aus nem tiefen Loch heraushelfen. Wir sind ja hier nicht bei der Caritas ;-) Im aktuellen Zustand wirst du wenn du eine Frau findest, wahrscheinlich nur eine mit ausgeprägtem Helferkomplex finden, oder aber eine, der es genau so geht wie dir.

Aber ganz ehrlich, willst du, dass eine Frau mit dir zusammen ist, der du leid tust? Ich würde das nicht wollen. Würdest du eine Frau wollen, die genau so kompliziert wie du ist?

Ich denke der einzige Ausweg aus deiner Situation ist der wieder selbst auf die Füße zu kommen, anzufangen dich unabhängig von einem Partner wohl zu fühlen, ich mein du bist noch nicht wirklich alt, wenn du deine psychischen Probleme in den Griff bekommst stehen dir alle Wege offen.

hDan simmerno]chohne


rr2017

wie oft noch?

ja ich mache sport rad fahren, gewichttraining, walken auf dem laufband.

und gesund bin ich leider überhaupt nicht, nicht nur das ich psychisch krank bin.

auch physich habe ich da einige probleme. ich hatte vor paar wochen eine gallen op, ich habe probleme im rücken, bein, anderes bein meniskus, hand. dann bin ich oft müde und kaputt z.b. heute wieder.

ein anderes problem ist durch meine angst schaffe ich es als nicht raus zu gehen. oder ich habe angst vor menschen, angst auf menschen zu treffen, angst vor negativer reaktion und ablehnung. und das schlimme ist halt, es passiert halt genau das ständig und das führt dazu das die angst nicht besser wird.

r2r201x7


sorry, falls Du auf meine Frage schon geantwortet hattest, hab ich das überlesen.

hyansimm_ernochToxhne


sugarlove

ich weiss nicht was ich dazu sagen soll?!

warum sollte eine frau mich nicht nehmen sollen, fragen wir doch mal so. ich kann solche aussagen auch nicht mehr hören!

ich bin unglücklich weil ich alleine bin und abgelehnt werde. wäre das noch so, wenn ich jemanden hätte? nein!

und ja und ich habe angststörungen und weiter? das sehe ich nicht als problem an.

aber deine aussage zeigt es wieder nur, das man nur eine frau bekommt wenn man perfekt ist und nicht so akzeptiert wird, wie man ist!

und was meinst du damit mit und nicht wegen jemanden glücklich?

ich brauche auch keine therapeutin und auch niemanden der mir aus dem loch heraushilft!

hManshimme3rnocUhoBhnxe


rr2017

ok.

rxr20V17


Ich hab ja selber die Erfahrung gemacht, dass Übergewicht ziemlich massiven (erstaunlichen) Einfluß auf all diese Probleme, speziell Angst und Panik, hat. Also wie siehts denn mit Abnehmen aus? Sport machst Du ja schon, sollte dabei an sich doch helfen?

s^ug@arl]ove


Wenn du einsam bist, dann such dir gute Freunde, eine Vereinstätigkeit, engagiere dich sozial, dann bist du nicht mehr alleine, ist zwar keine Partnerschaft, aber einsam solltest du dich dann nicht mehr fühlen.

und was meinst du damit mit und nicht wegen jemanden glücklich?

Ein Partner hat einfach nicht die Pflicht einen glücklich zu machen und mit der Einstellung sollte man auch nicht in eine Beziehung gehen. Eine Beziehung ist etwas, was das Leben noch schöner machen soll. Und glücklicher, aber nicht glücklich. Kein Mensch hat die Pflicht, jemandem etwas zu geben, was er selbst nicht schaffen kann. Dafür bist du schon ganz allein zuständig.

Wenn man unzufrieden mit der Gesamtsituation ist dann sucht man sich erst einmal jemanden, der daran Schuld sein kann – außer man selbst. Bei dir sind das die Frauen, die dich ja nicht wollen. Hast du eigentlich ansprüche an diese Frauen? Oder würdest du jede nehmen?

sru-garlZoxve


ein anderes problem ist durch meine angst schaffe ich es als nicht raus zu gehen. oder ich habe angst vor menschen, angst auf menschen zu treffen, angst vor negativer reaktion und ablehnung. und das schlimme ist halt, es passiert halt genau das ständig und das führt dazu das die angst nicht besser wird.

und wie willst du da eine Frau finden?

h0a&nsimkmernochLohne


rr2017

mit dem abnehmen sieht es halt so aus, das es nicht so leicht ist.

also ich habe mal, es war 2000 ziemlich gut abgenommen dann jahrelange es einfach nicht mehr geschafft.

vor 2 jahren habe ich über 20 kg abgenommen, eher ungewollt. ich bin halt viel rad gefahren und irgendwie ist es passiert, hört sich vll. komisch an, aber es war so.

dann wieder zugenommen und dann wieder letztes jahr durch fitnessstudio und so abgenommen 17 kg.

jetzt habe ich halt wieder zugenommen.

und momentan bin ich dabei, es ist noch nicht so leicht. aber ich hoffe das es klappt.

h7an-simmerxnochohne


wie ich eine frau finden will? naja ich gehe ja raus, jetzt habe ich gerade wieder so eine phase wo es bissl besser geht.

allerdings kann ich mich als nicht überwinden, z.b. heute wieder mal. ich wollte heute abend nochmal in die stadt aber ich schaffe es wieder mal nicht.

es war schon schlimmer. das ich z.b. nur im dunkeln raus konnte. momentan geht es wieder bissl besser. aber man kann nie wissen, ob ich nicht wieder so eine phase bekomme.

z.b. vor 1 oder 2 wochen, jedes mal wenn ich in der stadt war konnte ich danach 1 oder 2 tage nicht in die stadt.

also klar muss ich daran arbeiten. ich mache eine verhaltenstherapie, ich mache seit neuestem eine soziotherapie.

also man kann nicht sagen, das ich nicht alles versuche was zu verändern.

s ugarClopve


hm was ich mir vorstellen kann was dir helfen könnte wäre eine ehrenamtliche Tätigkeit, wo man vielleicht nicht ganz massiv mit Menschen zu tun hat, aber schon auch. Tierheim oder so. Da kommst du ins Gespräch und zwar immer positiv, erhälst Annerkennung, Wertschätzung und hast auch etwas zu tun.

Hast du an sowas schon mal gedacht?

siugarlxove


hm was ich mir vorstellen kann was dir helfen könnte wäre eine ehrenamtliche Tätigkeit, wo man vielleicht nicht ganz massiv mit Menschen zu tun hat, aber schon auch. Tierheim oder so. Da kommst du ins Gespräch und zwar immer positiv, erhälst Annerkennung, Wertschätzung und hast auch etwas zu tun.

Hast du an sowas schon mal gedacht?

M0allFaig


Ein wenig widersprichst du dir aber. Einerseits protestierst du gegen die "Annahme", du seist nicht sympathisch (was von mir gar keine Annahme war, sondern lediglich eine angedachte Möglichkeit! Selbstmitleid und Verbitterung geben nun mal in der Regel keine gute Ausstrahlung), man habe dir schon häufig signalisiert, da wärst nett - andererseits hätte man dich schon oft beleidigt, bezogen auf dein Aussehen.

Ja ich sehe es so, das ich in diesem leben a. nie oder so gut wie nie eine chacne hatte das zu erleben

Damit bist du ganz und gar nicht allein. Das ist die eine Seite, die andere ist, wie man damit umgeht.

und es nicht mehr erleben werde

Wenn du das so genau weißt ... Das ist aber wie ein Aufgeben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH