» »

Wie verhalten in der Annäherungsphase?

L=Ux17 hat die Diskussion gestartet


Ich könnte mir vorstellen, dass dies ein längerer Post wird.

Ich versuche mal, die Situation zu schildern.

Ich habe mich in einem Mann verguckt.

Wir kennen uns schon länger, an einer Party ist es zu einem Kuss gekommen.

Danach gab es ein paar Treffen, an denen wir uns nicht körperlich begegnet sind.

Dann irgendwann wurde es wieder inniger.

Auf das letzte Treffen habe ich mich sehr gefreut, ich habe eine Übernachtung im Camper geplant, mit Kerzen und seinem Lieblingscocktail und es ist ziemlich weit gegangen, bis er gestoppt hat und gemeint, dass er nicht weiter machen könne.

Alles gut, kein Problem für mich. Die Nacht und der Morgen waren dennoch wunderschön.

Dann waren wir diese Woche zusammen spazieren und es hat mich voll umgehauen. Er war so liebevoll, hat ständig angehalten, mich umarmt, gedrückt, geküsst.

Seitdem bin ich völlig platt, verwirrt, gelähmt.

Ich habe ihn gestern gefragt (natürlich per WhatsApp - ich blöde Kuh), ob wir uns heute treffen und er hat noch nicht geantwortet.

Ich bin fertig mit den Nerven und weiß einfach nicht, was ich tun soll.

Es ist auch schon vorgekommen, dass er sich drei Wochen gar nicht gemeldet hat.

Aber irgendwie ist seit dem Spaziergang alles anders für mich.

Wie klingt das denn für euch so?

Ich würde gerne sehr offen über meine Gefühle etc. sprechen. Auch, wenn ich weiß, dass Männer meist solches Gelaber anstrengend finden. Andererseits möchte ich mich auch nicht "verstellen" - ich bin wie ich bin und wenn er mich so nicht mag, hat es wahrscheinlich eh keinen Sinn.

Shit, ich bin so verwirrt.

Was ich jetzt am liebsten tun würde ist, ihm zu schreiben, dass ich mich nach ihm sehne und es kaum aushalte ohne ihn. Dass ich ihn gerne treffen würde und es mir wirklich wichtig ist.

Ich schätze jedoch, dass mir die meisten (Männer) wohl genau davon abraten würden, oder?

Boah, wie heftig so eine Verliebtheit, das hab ich schon wieder völlig vergessen %:|

Antworten
ysePsseFsnexee


Mach doch genau das. Das sorgt für Klarheit und er weiß wie du fühlst. Keine Missverständnisse. Und du wirst dann auch sehen. woran du bist.

CMhrarlKy_X


Sehe ich genau so :)^

LoU17


Okay, damit hätte ich jetzt gar nicht gerechnet! Ich hätte eher vermutet, dass alle sagen, ich soll auf Abstand gehen. Puh, okay. Dann werd ich versuchen, die Worte zu finden |-o

M]yDec.embxer


Es scheint zwischen euch mächtig gefunkt zu haben. Warum er bei Whatsapp nicht antwortet kann verschiedene Gründe haben. Es ist Wochenende. Ruf ihn an und frag ihn, ob ihr euch sehen könnt. Dann kannst du in Ruhe mit ihm reden und deine Gefühle offenbaren und fragen, wie er es empfindet. Ich glaube Männer finden es auch mal ganz toll, wenn eine Frau auf sie zu geht.

Ich wünsche dir viel Glück @:) :-x

Crharl@y_X


@ LU17

Und hast du die richtigen Worte gefunden und falls ja, wie hat er reagiert?

@ MyDecember

Recht haste, auch Männer finden das toll :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH