» »

@Männer: Als Frau am Besten sagen "Ich will keine Beziehung"?

m?ittLelsgrocbröhxrig


Hm, also meine Beziehungen haben sich immer auf irgendwie ganz natürliche Weise ergeben, ich hatte da nicht den Eindruck dass ich mich ins Zeug legen musste. Da reichte es dass ich einfach ich selbst war.

That. Ich finde diese ganze "Beziehung erarbeiten, Partner gewinnen" genauso gruselig wie "um den Partner kämpfen" und "den Partner zurückerobern".

Meine Beziehungen haben sich auf ebensolche Weise ergeben - ich will den anderen, weil er so ist wie er ist, und erwarte dasselbe vom Gegenüber.

Lj.vaWnPeQlt


Natürlich spielen Frauen niemals Spielchen und selbstverständlich sind Männer auch völlig immun dagegen. Sieht man ja an den Kommentaren hier.

Aber wenn man es mal nicht unter "Spielchen spielen" fasst, sondern eher als "natürlichen Verlauf", ist an der Sache womöglich schon was dran;

Wird man zu früh mit dem Bindungswillen konfrontiert, meldet sich da vielleicht innerlich eine Stimme mit:"Halt, Moment mal.. will ich das überhaupt?" Und das zu einem Zeitpunkt, wo man sich eben nicht klar und deutlich auf diese Seite schlagen kann, also nimmt man eher Abstand. Bzw., wenn die Gegenseite suggeriert hat, dass da der klare Beziehungswille ist, kann man(n) das ja eher mal auf die lange Bank schieben. Der andere Aspekt: steckt man(n) die Energie darein, den anderen von der super Idee "Beziehung" zu überzeugen, überzeugt er sich selbst gleich mit damit.

In Deinem anderen Faden fällt dieser typische Satz "..geht mir zu schnell..". Übersetzt heißt das ja: "ich bin mit den Gefühlen (noch) nicht soweit".

Schaue ich auf den Beginn meiner jetzigen Beziehung: Mein Partner kam anfangs für mich als Partner keinesfalls infrage. Das hab ich ihm auch so mitgeteilt (glaube ich), naja, die Gründe gegen eine Beziehung waren auch offensichtlich (großer Altersunterschied). Das war von meiner Seite aber kein "Spielchen spielen" im Sinne von, ich halte ihn lange hin usw., es war einfach so. Er konnte somit mir näher kommen, seine Verliebtheit weiter entwickeln, ohne dass die Gefahr bestand, dass ich ihn sofort am Schlawittchen packe und zu meinem Freund erkläre, bevor er überhaupt gefestigt in seiner Verliebtheit (soll heißen, mir komplett verfallen ;-) ) ist.

Vielleicht verlieben sich Männer und Frauen unterschiedlich, vielleicht ist es aber auch kein Männer-/Frauen-Ding und selbstverständlich sind wir ja auch alle super mega einzigartig, ganz unabhängig vom Geschlecht. Dann würde ich es mal als menschliches Phänomen bezeichnen, dass wir etwas, wofür wir viel investieren, auch besonders wertschätzen. Das gilt nicht bei allem und immer, ist aber ein beobachtbares Phänomen.

Vielleicht ist bei Frauen "ich will unbedingt eine Beziehung" das Pendant zu "ich will unbedingt Sex" bei Männern. Kann abschreckend/unsexy sein. Da jeweils ne etwas entspanntere Einstellung zu haben, ist womöglich attraktiver. Spielchen spielen hin oder her...

sgensiLbedlmaxnn99


Wird man zu früh mit dem Bindungswillen konfrontiert, meldet sich da vielleicht innerlich eine Stimme mit:"Halt, Moment mal.. will ich das überhaupt?" Und das zu einem Zeitpunkt, wo man sich eben nicht klar und deutlich auf diese Seite schlagen kann, also nimmt man eher Abstand. Bzw., wenn die Gegenseite suggeriert hat,

Das verstehe ich nicht- aber vielleicht denke und fühle ich nicht spekulativ genug.

GUeVfühlwska>lterK/alxli


@ Erde und Mond.

Hat der Mann keinerlei Erfahrung, schleicht er dir vielleicht hinterher. Klar, aber ganz ehrlich ab einem gewissen Alter sollte man ganz einfach irgendwelche Spielchen lassen. So ab 30 aufwärts, da sollte man wissen, was man will. :)D

m.ond+rsterNne


@Männer: Als Frau am Besten sagen "Ich will keine Beziehung"?

Vielleicht wäre es am Ende einfach nur die Wahrheit?

Dieses Klischee von den Männern die nur Sex wollen, und den Frauen, die eine Beziehung wollen, kommt doch aus der Zeit vor der Verhütung.

Heute wollen alle nur noch Sex! ;-)

]:D

GIefühlsvkaltewr`KaHlli


]:D Ein Schelm, der Böses dabei denkt...... :p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH