» »

Affäre - wer hat Erfahrungen mit verheirateten Männern?

MYis{s_gG


Hmm also wenn ich das nächste Mal unbedingt meine Zeit verschwenden will ohne jeglichen Sinn und ohne Ziel, fange ich fix wieder eine Affäre mit einem Vergebenen an! Bombensicher :)^ 🏻 ;-D

Andernfalls: lass es sein. Glaub mir.

Fdrankn19x89


Er und jeder andere Mensch der einen anderen Betrügt ist in meinen Augen das allerletzte.

Wenn man solche Gedanken hat und das auch umsetzt sollte man sich Fragen ob man seine Beziehung nicht gleich beenden sollte, da sie einem ja scheinbar nicht das gibt was man braucht. Seinen Partner dann aber zu bescheissen ist das aller aller letzte. Man kann damit seelischen schaden verursachen der den Partner fürs restliche Leben in irgendeiner Weise beeinflusst.

w{edne"sdaxy


@ frank1989

Vielen Dank für deine Zeilen! Das gibt mir Hoffnung, dass es doch noch einige wenige anständige Menschen auf diesem Planeten gibt. Vor allem deinen Satz...

Man kann damit seelischen schaden verursachen der den Partner fürs restliche Leben in irgendeiner Weise beeinflusst.

... sollten sich einige wirklich zu Herzen nehmen. Es scheint den meisten wirklich nicht bewusst zu sein, was damit angerichtet wird. Aber der Mensch ist nun mal ein Egoist, der zumeist einfach darauf abzielt, seine primitiven Bedürfnisse zu befriedigen...

EIhemaliger8 Nutzer -(#603x374)


Ich bin kein Moralapostel. Jeder, der in einer festen Beziehung oder Ehe ist muss wissen was er tut.

FPrank(198x9


Er übernimmt aber scheinbar keine Verantwortung für sein handeln. Und du förderst dieses Verhalten. Sollte dir zu denken geben.

Das hat nämlich nichts mit "Moralapostel" zu tun. Sondern mit Verantwortung. Was du machst bzw ihr macht ist FALSCH. Und das weißt du. Mit allem anderen belügst du uns und was noch viel schlimmer ist, auch dich selbst.

AXn]druxsch


Was du machst bzw ihr macht ist FALSCH. Und das weißt du. Mit allem anderen belügst du uns und was noch viel schlimmer ist, auch dich selbst.

Ach Quatsch, wer legt denn bitte fest, was richtig und was falsch ist? Und warum belügt die TE denn die User im Forum ??? ":/

tVifufyh0B07


Gelogen....oder nicht gelogen.........wenn man kein Problem damit hat immer nur die 2. Geige zu spielen. Warum nicht...wenn es Raus kommt ist es nicht dein Problem. Du hast Ihr den Mann doch nicht weggenommen war auch seine Entscheidung. Du musst dich doch vor niemandem rechtfertigen. Meine Meinung. ..

VUorzeRigeusxer


Treue schafft unterdrückte Wünsche - auch wenn ich meine Freundin wirklich liebe, bekomme ich Lust auf andere Frauen, fast jede hat dieses gewisse etwas. Zumindest achte ich gerne auf dieses gewisse etwas - gibt es für mich keinen triftigen Grund meine Emotionen zu unterdrücken, lass ich alles raus. Gleichgewicht und in Ruhe folgen.

E{hemalinger }Nutzer (A#6q03374)


Ich habe hier niemanden belogen. Ich war sogar so ehrlich, dass manch einer gedacht hat, es könnte nicht die Wahrheit sein. Wir erinnern uns an mein Gefühlschaos - ich bin verliebt, ich bin doch nicht verliebt-

Dieses Chaos ist auch heute noch da. Einen Tag so, den anderen wieder nicht.

Und ich belüge mich auch nicht selbst. Ich weiß worauf ich mich eingelassen habe. Dank eurer Worte weiß ich inzwischen auch, dass die vielenTelefonate und Nachrichten seinerseits nix mit Verliebtsein zu tun haben.

Der wirklich große Nachteil an der Sache ist, dass ich für andere eventuell nicht zugänglich bin und mir vielleicht der Mann meines Lebens entgeht. Aber hey, wo war der die letzten Jahre?

Für seine Frau übernehme ich keine Verantwortung. Das muss er machen.

-Yviettnamesi4n-


Du solltest aber unbedingt nebenbei erlernen das dieser Mann in deinem Leben keine Rolle einnimmt, er dient als Leckerli für zwischendurch, mehr nicht. Mache dir das einfach bewusst und warte nicht auf ihn, reagiere auch nicht immer gleich. Tu so als spiele er keine Rolle und such nebenbei weiter.

Muil-ky_ex77


Ja das ist ein guter Rat!

Nicht auf ihn warten und alles auf ihn ausrichten.

Du musst nicht immer für ihn bereit stehen und springen, wenn er Zeit (und Lust hehe) hat.

EuhemaligveNr Nutzer (J#6033x74)


Sind das dann aber nicht Spielchen?

Willst du gelten mach dich selten, wie man so schön sagt.

Wobei er mir plötzlich Samstags Nachts schreiben kann, wenn ich unterwegs bin und vorm Wochenende sagt er immer: Bleib sauber.

Er kann mir ja nicht verbieten andere zu treffen und er würde mir das auch gönnen. Das ist echt dummes Geschwätz.

Naja. Er will mich ungern teilen oder verlieren.

LVava^zza19x81


Achja das kenn ich!

Der Betrüger möchte nicht betrogen werden von dir. Er will dich besitzen, nur er darf dich haben.

Blöd nur, dass er vergisst, dass er ja der ist, der eine andere Frau daheim hat.

Und natürlich schreibt er, wenn du unterwegs bist. Er will bestätigt, dass du erreichbar bist, dass du bei keinem anderen bist.

Meine Affäre war sauer, wenn ich mich nicht gemeldet hab nach dem Party machen, wenn ich daheim war - da gabs dann immer streit. haha, wie lächerlich diese Betrüger doch sind :|N

Und wir - gut ich nicht mehr, ich bin geheilt - geben ihnen auch noch die Bühne für ihr Theater.

auch dieses ständige schreiben, und ich hab noch die worte im ohr " ich liebe dich so sehr.....ich will ein leben mit dir .....ich fühl mich niemandem so nahe...." blaaaablaaaablaaaaa....... heut würd ich sagen - ok trenn dich dann sehen wir weiter. ABER wer will einen mann, der so skrupellos fremdgeht, lügt und betrügt?! ich nicht mehr DANKE! ;-D

-5viehtnametsiUn-


Das ist doch dieses typische Besitzdenken der Affären Männer, nicht aller, aber der meisten wohl schon. Sie wollen die Frau besitzen, kein anderer darf, denn es besteht die Möglichkeit das ein anderer sie weglockt.

Auch werden Fragen gestellt, mit wem schreibst du noch, mit wem triffst du dich etc. Fragen die eigentlich gar nichts zur Sache tun.

Bitte nur die Bedingungen der Männer akzeptieren :=o .

]:D

Lea<va~zzab1%981


So ist es!!!

total krank eigentlich!

wer sich das antut, selbst schuld - wer sich hoffnungen macht, selbst schuld.

denn das verhalten der männer ist fast immer nahezu ident - als gäbe es ein buch nach dem alle gehen :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH