» »

nach 3 Jahren nur noch 1-2x Sex / Monat normal?

Fseine0rKerl


@ StatusQuoVadis:

Was denkst Du, wie sie reagieren würde, wenn Du dann auch mal mit Nachdruck einfach ignorierst, dass sie den Sex verweigert?

du meinst also, ich soll Ihr den Popo streicheln und ignorieren, dass sie keinen Sex will? Das tue ich.. Ihre reaktion? Gemütlich einschlafen^^

Ja, die Streicheinheiten zurückfahren wäre eine Option... aber Sie weiß, dass ich das gerne mache... dann kommt der Spruch "ahh ok, jetzt willst du mich bestrafen weil ich keinen sex will... ich weiß doch, dass du mich gerne streichelst"

@ Milky_e77:

sie hat mir "früher" oft was gutes getan... aber mittlerweile nicht wirklich... Ich hab einfach zu viel getan, und keine "Gegenleistung" erwartet... und das hat sich wohl so entwickelt, dass es von Ihrer seite keinen "Bedarf" mehr gibt etwas zu geben, da ich ja alles gebe und nie etwas eingefordert habe..

M3ilky\_e7x7


extrem verfahrene Situation ":/

F-einerxKerl


@ Die Seherin:

eine Rolle will ich da nicht spielen... ich werde schon genau beobachten, ob ich mich wohl fühle. Und ja, sie ist auch wohl konservativ was die Rollenverteilung angeht. Ich habe mich ja Augenscheinlich zum totalen "Weichei" entwickelt und habe jetzt vor eine 180 Grad-wende zu vollziehen. Das geht natürlich nicht von jetzt auf gleich... Sie soll auch nicht das gefühl bekommen, dass das nur gespielt ist.

Ich selbst habe mich ja früher in der dominanten Rolle sehr wohl gefühlt und habe diese nur Ihr zu Liebe aufgegeben... Ich habe einfach gedacht dass sie mich verlässt wenn ich mich nicht ändere... aber genau das gegenteil hätte sie gebraucht... Sie braucht einfach die "Reibung" und den "Konflikt", und vor allem die "unsicherheit"... Sie braucht einen mann, bei dem sie sich nicht sicher sein kann... Sie braucht einen Mann um den SIE kämpfen muss... mir ist wirklich so einiges total klar geworden und wo wir uns jetzt befinden ist schlicht weg die logische konsequenz aus den letzten 3 Jahren.

Wir befinden uns am Scheideweg und nun ist die Beziehung an einem Punkt wo es entweder in die eine oder in die andere Richtung geht. Ich habe die Möglichkeit diese Richtung zu beeinflussen, und diese werde ich nutzen.

SEtatBusQu4oV:axdis


du meinst also, ich soll Ihr den Popo streicheln und ignorieren, dass sie keinen Sex will? Das tue ich.. Ihre reaktion? Gemütlich einschlafen^^

Sie schläft ein, wenn Du Dich daran machst, sie zu nehmen? Näher möchte ich das nicht ausführen, das wäre nämlich definitiv nicht mehr jugendfrei ]:D

Da würde ich mir aber an Deiner Stelle in der Tat Gedanken machen ]:D

@ Die Seherin

Wenn man sexuell nunmal so gestrickt ist, hat das eigentlich eher wenig mit irgendwelchen konservativen Rollenbildern zu tun....ansonsten stimme ich Dir aber zu, wenn er sich verbiegen müsste, um dem zu entsprechen, was sie "braucht", um Lust auf ihn zu empfinden, dann hat es keinen Sinn.

S2ttatusQ)uoVadxis


ahh ok, jetzt willst du mich bestrafen weil ich keinen sex will... ich weiß doch, dass du mich gerne streichelst"

Auf den Punkt mit dem Bestrafen würde ich gar nicht eingehen, das ist Kindergarten.

Eher antworten: "Genau, mache ich gerne, und ab jetzt nur noch, wenn ich Lust drauf habe."

Diskussion beendet.

FteineerKexrl


@ StatusQuoVadis:

ARGHHHH... total falsch verstanden^^ Ignorieren dass SIE keinen Sex will, sollte wohl heißen, "einfach ran an die ...."

ich versuche es ja.. .aber sobald meine hand dann in den Intimbereich wandert, wird von ihrer Seite abgebrochen.

Ich hatte das total falsch verstanden... Sie schläft ein, wenn ich einfach weitermache mit Popo-Streicheln... ich dachte du will darauf hinaus dass Sie scharf wird nach einer gewissen Zeit lang streicheln.

SLtatuysQuoVaxdis


Nee, nee, ich meinte schon, dass Du Dir dann einfach nimmst, was Du möchtest ;-)

ich versuche es ja.. .aber sobald meine hand dann in den Intimbereich wandert, wird von ihrer Seite abgebrochen.

Und wie bricht sie dann ab?

Dann gibt es zwei Möglichkeiten...Du ignorierst den ersten Abbruchversuch, und schaust, was Dann passiert. Oder Du machst es Dir dann neben ihr selbst und und sie soll sich gefälligst ums Saubermachen kümmern ;-) ]:D

Du kennst Deine Freundin, und Du müsstest beurteilen können, wie weit Du bei ihr gehen kannst. Vielleicht gibst Du viel zu schnell nach und sie turnt es total ab, dass Du sofort aufhörst, wenn sie Deine Hand einmal wegschiebt.

Kann da nur nochmal betonen, dass ich ein Safe Word wichtig finde.

tcemxare


@ Feiner Kerl

Sehr interessanter Faden!

Du hast hier den Vergleich gebracht zu einem Kind, dass seine Grenzen austesten will. Der unterscheid ist jedoch, dass du es mit einer erwachsenen Frau zu tun hast.

Ich finde deshalb, dass du sie erst mal fragen sollst, was sie wirklich will. Will sie dominiert werden und wenn ja nur im sexuellen Bereich oder auch in allen anderen Bereichen?

Ich würde es absurd finden, wenn sie die dreckigen Teller und Gläser und die schmutzige Wäsche nur deshalb rumliegen lasst, weil sie von dir erwartet, dass du deshalb ausrastest und sie dich nur dann sexuell attraktiv findet. Ich finde in Haushaltssachen, sollte man sich klar verständigen, was für wen geht und was nicht. Versuche beim Partner Verhaltensänderungen bei diesen vermeintliche Lappalien zu bewirken, sind zumindest bei mir immer gescheitert. Entweder es passt oder es passt nicht.

Dann solltest du in dich hineinhorchen, ob du wirklich so bist wie sie dich haben will.

Ich finde eure Beziehung wahnsinnig kompliziert und ich habe ernste Zweifel, dass ihr Beide auf Dauer kompatibel seid.

-rToffi,fee-


Sie schläft ein, wenn ich einfach weitermache mit Popo-Streicheln..

Das kann ich mir gar nicht vorstellen :-o |-o

Sie wird da überhaupt nicht erregt?

-*Toffif>ee-


Sie schläft ein, wenn ich einfach weitermache mit Popo-Streicheln..

Das kann ich mir gar nicht vorstellen :-o |-o

Sie wird da überhaupt nicht erregt?

S4tatupsQuoVxadis


Das kann ich mir gar nicht vorstellen :-o |-o

Ich auch nicht :p> |-o

Aber vielleicht hätte sie es ja lieber, wenn er ihr ganz unvermittelt zwischen all dem einschläferndem Streicheln mal ganz unversehens auf den Hintern klatschen würde ]:D

Huiuiui....ich habe meine Gedanken heute irgendwie nicht so ganz unter Kontrolle :-p ;-D

M=ilkye_e717


Bin jedenfalls gespannt wie es bei euch weitergeht und wie die Wohnungsbesichtung abläuft.

Hoffe die Wohnung gefällt dir!

F|einebr!Kerl


@ StatusQuoVadis:

ein Safe-Wort muss ich wohl in der Tat vorgeben, sie hat sowas ja bis Dato abgelehnt. Sie sagt, dann "lass das" oder "ich hab keine lust" und/oder schiebt meine Hand weg... Sie selbst hat ihre Hand eigentlich immer auf Ihrem Intim-bereich liegen... ob sich sich da befummelt kann ich nicht genau sagen^^ ich denke aber dass ihre Hand da einfach nur drauf liegt...

Dann gibt es zwei Möglichkeiten...Du ignorierst den ersten Abbruchversuch, und schaust, was Dann passiert. Oder Du machst es Dir dann neben ihr selbst und und sie soll sich gefälligst ums Saubermachen kümmern ;-) ]:D

Ganz ehrlich... vermutlich war das als Scherz gemeint... aber sie hat ja am Sonntag bereits gesagt, dass ich es mir selbst machen soll... ich glaube wirklich, das nächste mal werde ich stumpf mein Handy in die hand nehmen, einen Prono anschmeißen und es mir in der Tat selbst machen(warum sollte ich mich dazu in Büro oder auf die Toilette verkrümeln?). Wenns ihr dann nicht passt, dann sag ich ihr, dass Sie gerne in ein anderes Zimmer gehen soll, oder halt die Wäsche wegräumen^^

@ temare:

Ich kann ja noch einen Versuch starten und sie Fragen... aber das habe bereits oft gemacht... Sie sagt dann "ich weiß was du machen müsstest, aber das sage ich dir nicht... ein MANN muss das von selbst wissen". Dann hat sie mir mal vorgeschlagen "50 Shades of Grey" zu lesen... "auf solche Männer stehen Frauen"... Ich glaube, sie traut sich einfach nicht, es offen heraus zu sagen und macht deswegen immer mal wieder so Andeutungen. Es scheint ihr Peinlich zu sein... aber ich denke sie will wirklich dominiert werden in ALLEN Situatuionen... Das geht auch aus meinen Schilderungen hier hervor.

Das mit dem Haushalt ist ne "nebensache" das hat mich in vergangenheit nicht so sehr gestört, hier geht es eher grundsätzlich um die Machtverhältnisse in unserer Beziehung.

Ja, Sie schläft wirklich ein wenn ich ihr den Popo streichle^^ scheinbar löst das bei ihr NULL Erregung aus... oder doch? und sie will dann lieber selbstbefriedigung machen, anstatt Sex mit mir? Kein Plan^^

Das mit dem Schlag auf dem Popo :-):

ja, Sie bekommt zwischendurch mal PoPo-Haue... wenn sie mal frech war, oder nen Tollen Typen im Fernseher sieht^^ Ich zieh ihr dann die Leggins runter und verpasse ihr einen Klaps(auch wohl mal etwas fester)... Sie stöhnt dann und grinst :-) zu sex kommt es dann nicht... ich muss das "spielchen" wohl beim nächsten mal etwas weiter intensivieren und gucken was passiert...

Ja, ich bin auch gespannt, was heut abend passiert bzgl. der Wohnung. Bei der Frau bin ich auf alles gefasst. Sie wird wohl jede Kleinigkeit suchen, um abzulehnen... ich werde berichten.

-BTofIfifDexe-


Dann hat sie mir mal vorgeschlagen "50 Shades of Grey" zu lesen... "auf solche Männer stehen Frauen"... Ich glaube, sie traut sich einfach nicht, es offen heraus zu sagen und macht deswegen immer mal wieder so Andeutungen. Es scheint ihr Peinlich zu sein..

Ich glaube eher nicht, dass es ihr peinlich ist. Dem Partner genaue Anweisungen zu geben, turnt einfach (oft) nicht an und wirkt zudem nicht authentisch (wenn er die Handlung dann ausführt). :-X

Wir du bereits vermutet hast: das Problem liegt an eurem Miteinander und nicht direkt am Sex. Du sollst wieder deinen Mann stehen, das versucht sie dir zu sagen.

-8T0offifyee-


Huiuiui....ich habe meine Gedanken heute irgendwie nicht so ganz unter Kontrolle :-p ;-D

Dein Kerl wird sich heute freuen! ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH