» »

Der wechselhafte Mann und ich bin ratlos...

Jluleys9090 hat die Diskussion gestartet


1 Netiquette

Buzz

Fashion & Beauty

Liebe & Psychologie

Fit & Gesund

Mama

Hochzeit

Horoskop

Living

Produkttests

Spielen & Gewinnen

Video

Forum

Home / Forum / Liebe & Beziehung

Neue Diskussion starten Meine Favoriten1 Meine Nachrichten FAQ Netiquette

Suche in Foren

Erst interessiert dann Rückzug? Brauche Rat!

jules904 13:09 — Letzte Antwort: 13:33

Liebe Foris,

ich habe für mich einen undurchsichtigen Mann kennengelernt. Ich bin auf dem besten Weg mich heftig zu verknallen, will mich aber nicht verrennen!

Wir sind beide Mitte 20 und lernten uns über Freunde kennen. Bei einer Fete sagte er zu einer gemeinsamen Freundin das er nicht abgeneigt wäre und sie doch mal abklopfen soll wie es bei mir so ist. Er schaute mich immer wieder an aber kam nicht so richtig aus dem Knick. Um dann mein Interesse zu bekunden tanzte ich ihn an. Er wirkte überrascht und Sprang auch nicht so richtig darauf an. Gut, also zog ich mich wieder zurück. Im Laufe des Abends zeigte er dann doch Interesse. Als wir draußen standen um frische Luft zu schnappen, streichelte er meinen Rücken. Als wir an der Bar saßen, legte er den Arm um mich. Ich gab ihm auf seine Nachfrage hin meine Nummer und es gab sogar einen ganz flüchtigen Kuss. Er fragte am nächsten Tag die gemeinsame Freundin ob der Kuss ok und nicht zuviel war. Mich direkt fragte er nicht. Er meldete sich jeden Tag, stellte viele Fragen und wir schrieben von morgens bis abends. Er erzählte mir das er noch bei seiner Ex wohnt, weil seine neue Wohnung erst ab Mai frei ist und er auch lange gesucht hat um überhaupt was zu finden. Der Wohnungssituation ist bei uns tatsächlich schlecht. Er versucht auch so gut wie nie da zu sein und zwischen den beiden läuft absolut nichts mehr. Das bestätigten auch die gemeinsamen Freunde. So weit so gut. Gestern begegneten wir uns dann wieder. Seine Blicke waren immer tief in meinen Augen, er stand immer in meiner Nähe. Suchte quasi Kontakt. Im Laufe des Abends küssten wir uns dann so richtig, also innig und intensiv. Es blieb bei dem einen Kuss weil er sich wieder zurück zog. Er tanzte mit seinen Kumpels und beachtete mich garnicht. Dann kam er doch nochmal auf mich zu und legte mir von hinten die Arme um den Bauch. So wiegten wir uns eine Weile mit der Musik und er zitterte wieder ab zu seinen Freunden. Den Rest des Abends war er total abweisend. Er unterhielt sich nicht mit mir, suchte keine Nähe mehr nur ab und an trafen sich unsere Blicke. Der Abschied war kühl, es gab nur eine kurze Umarmung. Das war es.

Und ich stehe nun hier, verstehe diesen Kerl nicht und habe keine Ahnung wie ich damit umgehen soll. Ich hatte erst 2 Beziehungen und die hatten beide Tempo. Kennengelernt, getroffen, geküsst, Beziehung, Sex. Es war immer eindeutig und nie so wechselhaft wie bei diesem Herrn jetzt.

Antworten
A~lfr$ed)o xC.


Vielleicht weiss er nicht so genau,wie er deine Signale deuten soll und hat Angst,sich zuviel rauszunehmen.

JwulweUs9090


Ich dachte die ganze Zeit ich wäre absolut deutlich 🤔 Aber gut möglich das er sich nicht allzu viel rausnehmen möchte

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH