» »

Betrunken ausgenutzt worden?

ZTim


Ich würde also schauen, ob ich einen halbwegs zuverlässigen Menschen auftreiben kann, der mir irgendwas über den Verlauf des Abends berichten kann

das wäre das vernünftigste.

Einer Bekannten von mir, die auch mal einen leichten Filmriss hatte, wurde auch schon mal alles mögliche eingeredet. Da ich dabei war, konnte ich das richtigstellen.

e<rik#sfi'ona


Ja es war keiner mehr da, sind alle vor mir heim. Ein Freund von mir ist eine Stunde vor mir heim und er kann sich das nicht vorstellen, sagte er! Aber der hat auch einen Filmriss...

Ich überlege immer noch, ob ich den Namen wissen will!?

S,eve<n=.of.YNine


Ich überlege immer noch, ob ich den Namen wissen will!?

Darüber solltest Du Dir aber mal ganz dringend klarwerden! Willst Du es wissen und anschließend auch entsprechend handeln oder Dir lieber weiterhin über die Gerüchte von anderen (die im übrigen ebenfalls einen Filmriß hatten) den Kopf zerbrechen?

Efhema4liger NuPtzer 4(#5x32036)


Wieso "ganz dringend" in solch einem Kommandoton?

e{riks.f{iona


Ich schreibe jetzt mal bis morgen nichts meh....muss daß erst morgen alles klären, wenn mein Freund wieder heim kommt!

Vielen Dank, ich melde mich morgen

L)or=d Haong


Es ist nicht auszuschließen dass andere auch einen Filmriss hatten und das was über deine fehlenden Stunden berichtet wird zu großen Teilen reine Phantasie ist.

Sxeven.o7f.xNine


Gute Idee, eriksfiona!

Für Dich alles Gute, für was auch immer Du Dich entscheidest :)_

shensib\elmaxnn99


so abgefuckt, fotos davon zu machen und die zu veröffentlichen

Das wäre [[https://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild_(Deutschland) ein Straftatbestand]]!

enriksfi\ona


Jetzt hab ich mich dazu entschlossen, dass ich auf jeden Fall wissen will wer ER ist. Hab gerade der Freundin geschrieben, dass sie es mir bitte sagen soll.

Muss mit dem Kontakt aufnehmen und fragen was da los war.

Jetzt geh ich schlafen! Hoffe, dass ich heute schlafen kann!

Euch auch allen eine Gute Nacht

E1lehonxora


Finde deinen Entschluss es wissen zu wollen gut, aber nimm bitte nicht einfach den Kontakt auf um ihn kopflos auszufragen.

Ich wünsch dir ganz viel Kraft! Schlaf gut. @:)

enr(iksfiyoxna


Jetzt ist das der Sohn von einem der größten Bauern im Dorf. Noch nie gesehen!!

Kann man sich vorstellen wie schnell sich das verbreitet, die kennen jeden.

Hab jetzt auch den Mann angeschrieben, der meiner Freundin die Geschichte erzählt hat.

Hab gefragt, von wem er das gehört hat.

d^et3omaso


so abgefuckt, fotos davon zu machen und die zu veröffentlichen

Das wäre [[https://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild_(Deutschland) ein Straftatbestand]]!

Ganz abgesehen von unterlassener Hilfeleistung.

Ich kann das nicht anzeigen, dann wird das alles öffentlich ...

Ist doch eh schon öffentlich, wenn das halbe Dorf zugeschaut und es an die andere Hälfte weitergetragen hat.

Ist nicht schon mal die Forumsleitung in einem ähnlichen Fall aktiv geworden, worauf das Opfer Besuch von der Polizei bekommen hat? Finde ich übrigens nicht verkehrt. Vergewaltigung ist schließlich kein Kavaliersdelikt.

S!hojxo


Ist nicht schon mal die Forumsleitung in einem ähnlichen Fall aktiv geworden, worauf das Opfer Besuch von der Polizei bekommen hat? Finde ich übrigens nicht verkehrt. Vergewaltigung ist schließlich kein Kavaliersdelikt.

Ich finde das GANZ verkehrt und vollkommen beschissen. Man weiß nie, wem man da in welche Situation die Polizei hinschickt, und wenn jemand sich an die Polizei wenden will, dann weiß er, wo er sie findet.
In diesem Fall allerdings würde die Polizei wohl nicht dort auftauchen - im anderen Fall ging es meines Wissens um lang zurückliegenden Kindesmissbrauch und die Befürchtung, der Betreffende könnte auch die eigenen Kinder anrühren. Trotzdem fand ich auch da das Einschalten der Polizei lächerlich. Sie kann ohne die Aussage des Betreffenden nichts machen, und würde der Betreffende aussagen wollen, dann hätte er es schon getan.

Eine Anzeige bringt bei Vergewaltigungen in einem nicht kleinen Teil der Fälle rein gar nichts außer einer Retraumatisierung des Opfers. Das fühlt sich eh schon hilflos und ausgeliefert. Ohnmachtsgefühle sind der Hauptmotor einer posttraumatischen Belastungsstörung. Was meinst Du, wie hilflos und ausgeliefert man sich dann erst fühlt, wenn gegen den eigenen Willen die Maschinerie der Polizei hinzugezogen wird, nicht aus eigener Entscheidung heraus (was dann hilfreich sein kann), sondern ungebeten "über einen kommend"?

Wenn jemand damals gegen meinen Willen die Polizei eingeschaltet hätte, dann hätte ich zwei Leute gehabt, die ich umlegen will - den Typen, der es versucht hat, und den Arsch, der die Polizei hinzugezogen hat.

h'agJ-tysj]a


ist doch eh schon öffentlich, wenn das halbe Dorf zugeschaut und es an die andere Hälfte weitergetragen hat.

Ist nicht schon mal die Forumsleitung in einem ähnlichen Fall aktiv geworden, worauf das Opfer Besuch von der Polizei bekommen hat? Finde ich übrigens nicht verkehrt. Vergewaltigung ist schließlich kein Kavaliersdelikt.

momentan ist es so, dass ihr 6 stunden erinnerung fehlen und irgendwer von irgendwem irgendwie gehört hat, dass sie mit jemandem angeblich in der nacht sex hatte.

anderen fehlen anscheinend ebenfalls stücke der erinnerung, so dass der wahrheitsgehalt dessen, was da erzählt wurde, erstmal zu prüfen ist.

und selbst wenn, die te ist (gott sei dank) inzwischen deutlich gefasster und beginnt die situation für sich anzupacken. das ist keine leichte arbeit und erfordert genug energie.

was zum geier soll da jetzt die polizei zu ihr geschickt werden? selbst wenn sich herausstellt, dass es eine vergewaltigung gab, ist es ihre freiheit, das anzuzeigen oder auch nicht. da muss man gut in sich rein hören, denn das folgende prozedere ist kein pappenstiel und das ergebnis einen prozesses alles andere als sicher in so einem fall.

evrik sfi&onxa


Nein, anzeigen will ich das nicht!

Ich will das nur nicht auf mir sitzen lassen.

Wenn ich mich jetzt schäme, oder nichts dagegen mache, dann kann ich auch damit nicht abschließen. Glaube ich! Muss jetzt mit dem leben, ob es stimmt oder nicht!

Ich muss ihn dann zur Rede stellen. Seine Oma kenne ich, vielleicht muss man es der mal erzählen, was ihr Enkel macht!! Nein, das mach ich mal noch nicht. Bespreche heute alles mit meinem Freund.

Frauenarzt Termin hab ich auch!

Heute sieht die Welt scho wieder anders aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH