» »

Er ist gut 20 Jahre älter und hat mich umgehauen

CQho%mskxy


Deswegen sag ich doch die ganze Zeit, nicht über ungelegte Eier nachdenken.

Das habe ich wohl überlesen. ;-D ;-D

LGinneva-Marxie


Haja, lasst mir doch meine Schwärmerei, wenn erne Frau hat, hake ich es eh ab. So realitätsfern bin ich nicht. ;-D

Ich lass es drauf ankommen. Wenn sich wirklich gar nichts und null ergeben sollte, kriegt er nen Zettel in den Briefkasten. Ich hoffe und bete dann einfach mal, dass er das niemandem zeigt. Sonst muss ich mir ne neue norddeutsche Familie suchen und auswandern ;-D

L;in?neaN-Marxie


Aber trotzdem, WAS sagt man denn da, wenn man sich begrüsst, damit er bemerkt, ich mag ihn?

Schön, dich zu sehen? An dich erinner ich mich gut?

Wenn die unvergessenen blauen Augen zu plump sind...

Ich bin grottenschlecht in sowas, hab ja nie mit Männern in seinem Alter zu tun gehabt ;-D

CLhocmsky


Warum eigentlich? Du betonst das in beinahe jedem Beitrag, aber wieso?

Du bist doch schon lange erwachsen und keine zwölf mehr. Selbst wenn es jemand mitbekommt: so what. Wenn jemand fragt, kann man doch dazustehen, dass man den Mann attraktiv/toll/interessant/sympathisch etc. findet. Kommt ein blöder Spruch wegen dem Altersunterschied, kann man sich - so viele Gedanken wie du dir über das alles machst - doch schon vorher ein paar Konter zurechtlegen und gut.

C2homKsxky


Ich bin grottenschlecht in sowas, hab ja nie mit Männern in seinem Alter zu tun gehabt ;-D

Meine Güte.

Du tust so, als wäre er ein Außerirdischer oder mindestens aus dem vorletzten Jahrhundert. Sprich ihn so an, wie du jeden ansprechen würdest, der dir gefällt. Sei authentisch. Alles andere ist doch total bescheuert. Mit Mitte 50 ist er übrigens im Alter von Typen wie Clooney, Pitt, Schweiger und wie sie alle heißen. Würdest du für die auch nen Altherren-Spruch aus dem Hut zaubern, wenn du die anquatschen willst?

m3nSef


Auch das hast du falsch verstanden. Peinlich ist mit der Feuerwehr gar nichts, ist ja meine halbe Familie drin. Peinlich war mir selbst zunächst sein Alter und natürlich finde ich das selbst mir gegenüber komisch, da ich bislang nie auf ältere Männer stand.

Ich sag dazu aber jetzt nichts mehr *:)

Nein, auch das habe ich nicht falsch verstanden. Hier das entsprechende Zitat von dir:

Er ist Mitglied in der Dorffeuerwehr ( ":/ ist das alles peinlich) und lebt da eben schon sein Leben lang.

.

Sitze noch am Tisch und muss mich immer noch zusammennehmen, dass ich nicht anfange zu grinsen. ;-D

"Ja und der Sohn von dem Herrn X, die haben doch nen Sohn oder? Der lebt doch dort auch noch nebenan oder nicht? Hat der keine Frau?" - "Ne, das hat er mir letztes Jahr mal erzählt. Der ist geschieden und ist dann wieder zurückgezogen, weil das Haus der Eltern so gross ist. Der ist alleinstehend." - "Ah hat er Recht."

Ha! Darauf noch ein Glas Wein! Wenn die wüssten. :=o :_D

Letztes Jahr war er nicht "der Sohn von Herrn X", sondern einfach der Thomas. Nur der Grund für das Wohnen bei der Mutter war ein ganz anderer und da war er auch nicht geschieden, sondern ewige Jungfrau:

"Der Thomas? Nee, soweit ich weiß, hat der nicht mal eine Frau, sagte XY jedenfalls, hat nie eine Partnerin gehabt. Lebt bei seiner Mutter, pflegt sie."

Aber das ist sicherlich nur eine Fehlinformation von XY gewesen ;-) ;-)


LichtAmHorizont

02.04.18 09:44

Ich würde es übrigens auch nicht so düster interpretieren wie mnef, kann mir schon vorstellen dass die Befürchtung, er könnte sich verarscht fühlen, einfach da ist, ohne sich selbst deswegen zwingend für was Besseres zu halten.

Sweet Fanny Adams

02.04.18 17:56

??? Ich weiß nicht welcher Film da bei dir abläuft aber mit diesem Faden hier hat das ja wohl nichts zu tun %-| Verstehe auch nicht warum man wegen ein bisschen verunglücktem Geflirte so aggressiv werden muss ":/

Düster? Nö. Aggressiv? Auch nö. Wenn ihr die O-Töne, in denen der Mann hier als peinlicher Depp beschrieben wird, nicht latent abwertend findet, ok. Ich sehe es eben anders.

muneef


Würdest du für die auch nen Altherren-Spruch aus dem Hut zaubern, wenn du die anquatschen willst?

Jepp. Der Typ ist Mitte 50 und nicht Mitte 80. Und mit 30 sollte man Männer Ü50 nicht mehr soooo voooll allllt finden, wie es eine 13-jährige tun würde.

mRnpef


Und was an einem ganz normalen Namen wie Thomas nun auch schon wieder "nicht ganz so schlimm" (= aber ein bisschen schlimm schon!) sein soll... naja.

Lsinne<a-Mdarxie


mnef - lass es einfach. Du kannst kritisieren und denken, was du willst, aber bitte halt dich aus meinem Thread fern, es nervt...

m!nef


Das ist ein öffentliches Forum, also werde ich meine Gedanken dazu so lange äußern, wie ich mag und mich an die Regeln halte.

Ebhemaelig*er NXutzer> ("#561e45x6)


mnef, bist du so unzufrieden mit dir selbst oder was ist los? ich würde dir auch raten, einen Gang runterzuschalten. Hör auf, jedes Wort der TE auf bare Münze zu nehmen oder darauf rumzureiten, wie sie dies und jenes gemeint hat und was du daran auszusetzen hast. Das interessiert wirklich niemanden hier. Und respektiere, wenn sie dich nicht in ihrem Thread haben möchte, was ich gut verstehen kann, du trägst hier ausser Kritik und persönlichen Angriffen wirklich nichts Konstruktives bei :(v Unmöglich

LkinnWea-<Marixe


mnef, wenn ich dir sage, dass du es falsch verstanden hast und ich es richtigstelle, dann nimmst du das so an. fertig. du willst ständig irgendwas umdrehen und niedermachen, lasse es doch einfach so stehen. und bezüglich des Vornamens, glaubst du ehrlich, ich schreib hier seinen richtigen Namen rein? %-| Man kanns auch übertreiben, alles so bierernst zu nehmen.. bitte lass es einfach.

mAnef


Ich habe hier schon einiges konstruktives geschrieben. Aber immer wieder spannend, dass plötzlich User, die sonst kaum schreiben, auftauchen und dann 1:1 die Meinung der TE vertreten. Seid ihr Zwillinge?

Sorry, aber den Faden schrotten Beiträge wie deiner, denn das hat noch weniger mit dem Thema zu tun.

Lginnxea-MTarixe


@ Chromsky

ja da hast du schon recht :) ist halt eine neue Situation für mich. wahrscheinlich wirds viel lockerer als ich annehme. man macht sich halt Gedanken ;-D es dürfen ja gern auch Männer in der Altersklasse mal ihren Senf dazugeben. ich werde jetzt einfach normal mit ihm flirten, seine Nähe suchen, bis er es rafft. sonst bekommt er eben einen Zettel nachgeschoben.

Mir fällt gerade ein, der Aufbau für das Fest findet morgens am Tag vorher schon statt. dh. ich bin am 30.4 und am 1. Mai dort. Am 2. muss ich ganz früh los um 8 Uhry

Da könnte man ja den Abend nach dem Aufbau, also noch vor dem 1. Mai, anpeilen irgendwie...

was auch gut ist, ich begrüsse ihn, bin etwas flirtig und sage ihm, trinkst du später ein Bier mit mir? Je nach Situation kann ich noch die Fotos als Aufhänger bringen.

Ach ich freu mich ;-D wird spannend.

sKensAibe2lmxann99


es dürfen ja gern auch Männer in der Altersklasse mal ihren Senf dazugeben. ich werde jetzt einfach normal mit ihm flirten, seine Nähe suchen, bis er es rafft. sonst bekommt er eben einen Zettel nachgeschoben.

Ich halte eine direkte Ansage für die sinnvollste- ohne langes umherschwafeln- "Ich habe dich beobachtet, Du gefällst mir ..." Er wird dir antworten, wie er das sieht. Ich persönlich würde mich als unabhängiger Mann auf jeden Fall für eine interessierte Frau interessieren ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH