» »

Unerfüllter Partnerwunsch - Welche Medikamente?

M$indseatB?rokxen hat die Diskussion gestartet


Hallo,

weiß jemand wo man sich über Libidiohemmer informieren kann?

Ich bin noch recht jung, daher al Natura noch recht Testo geladen und hadere mit einem unerfüllten Liebesleben.

Weiß jemand wie man dieses Verlangen nach Zärtlichkeiten und Sex abstellen kann?

Bordell ist keine Option für mich.

Danke

Antworten
G,rapeTfruiOtsaft


Hallo Mindsetbroken,

weiß jemand wo man sich über Libidiohemmer informieren kann?

Ist das dein Ernst jetzt? Ist das nicht alles bei uns in D auf dem Index, also verboten?

Denke Mal, auf asiatischen Märkten gibt es da so allerlei Giftzeugs…damit ist aber wohl auch klar, dass du auf Dauer auch deine Gesundheit ruinieren wirst, ja? :-(

Ich bin noch recht jung, daher al Natura noch recht Testo geladen und hadere mit einem unerfüllten Liebesleben.

Ja nun, damit bist du nun wirklich nicht alleine auf der Welt. Nur Mut, das wird schon noch!!!

Woran liegt es denn? Hast du dazu schon Mal konkrete Rückmeldungen erhalten?

Weiß jemand wie man dieses Verlangen nach Zärtlichkeiten und Sex abstellen kann?

Als ich wohl ungefähr in deinem Alter war bzw. etwas jünger, hab ich von den Zivis um mich herum erfahren, dass das Ganze Treiben noch hoch bis ins Altersheim weitergeht. :-D

Also mach dich lieber Mal darauf gefasst, dass du irgendwann bald den Bogen raus hast...

Bordell ist keine Option für mich.

Ein ganz großes Plus für diese Einstellung!!! Dann haben wir bei diesem Thema erst Mal weiter nicht die Pro und Contras zu erörtern ;-)

JvessOSlyt{herxin


Woran liegt es denn? Hast du dazu schon Mal konkrete Rückmeldungen erhalten?

Nein, er hat 'Angst' vor Frauen. Und anstatt seine Angst zu überwinden, oder Abstinent zu bleiben, oder auf Sex mit Männer auszuweichen, will er einfach eine Pille schlucken und Problem gelöst.

Zumal mit 25 die große Sturm und Drang Phase durch sein sollte, die nächsten 75Jahre sollte die Libido recht gleichmässig sein.

Pnl2üsc.hbi7esxt


Libidohemmer sorgen für weniger Potenz. Die Sehnsucht nach Liebe und Zärtlichkeit bleibt trotzdem. Du musst dein Problem in Angriff nehmen.

Polüsc;hbixest


Einfach auf Sex mit Männern ausweichen ???

Sagst du einem Schwulen auch, nimm dir einfach eine Frau wenn es mit den Kerlen nicht klappt?

Mag ja sein, dass du zwischen den Geschlechtern hin und her springen kannst,

aber das kann nicht jeder.

JresvsSlyth&erxin


Öh, ja? Ich rede nicht von Beziehungen oder der großen Liebe, sondern bloß von Sex. Triebbefriedigung, Druckabbau. Wenn der TE wirklich so unter seinen Hormonen leidet, dass er Medikamente dagegen nehmen würde, ist die Hilfe eines anderen Mannes dabei doch einfacher und definitiv angenehmer.

Als wäre mein Vorschlag jetzt so abwegig oder neu. ":/

Mlickxflow


@ JessSlytherin:

wie sieht denn das in der Praxis aus? Hab ich als Mann was nicht mitbekommen, dass ich nicht weiß, wie man sich einfach mal so von einem anderen Mann einen runterholen lässt? Gibt's da diese Clubs der Anonymen Wi...er, wo man hingehen kann und da wird dir dann als Mann geholfen, quasi von Mann zu Mann?

Wenn dein Vorschlag nach deinem Bekunden nun nicht abwegig sein soll, wo finde ich dann Belege für deine Annahme? Wo wird der Vorschlag denn sonst noch gemacht, wenn er nicht neu ist?

Zumal ich nicht glaube, dass, sollte es tatsächlich grundsätzlich einfacher sein, der TE dadurch seine Hemmungen (sollte es die tatsächlich geben ... anmelden, kontroverses Thema raushauen, nix weiter dazu sagen ...) weniger wirkungsvoll spüren würde.

JLes[sSly6therxin


Mickflow:

Ich hatte schon eine Antwort formuliert, da sah ich die Liste der Themen in denen du aktiv bist. Wow. Das wäre nur nicht verstörend, wenn du ein Sexualtherapeut wärst. So kann ich garnicht antworten, ohne mir dabei vorzustellen, was du beim lesen machen wirst. :-/

LyoRadcxell


Bordell ist keine Option für mich.

Warum nicht ? Einfacher kommt man nicht an Mädels zum Vö.... Klar kostet es was, aber andere Dienstleistungen kosten auch. Bevor es dich zerreißt, kannste es ja doch mal in Erwägung ziehen.

MKickxflow


@ JessSlytherin:

Mickflow:

Ich hatte schon eine Antwort formuliert, da sah ich die Liste der Themen in denen du aktiv bist. Wow. Das wäre nur nicht verstörend, wenn du ein Sexualtherapeut wärst. So kann ich garnicht antworten, ohne mir dabei vorzustellen, was du beim lesen machen wirst. :-/

Häää? Ich versteh nur Bahnhof. Aber vielleicht soll's ja so sein, dann ist ja alles gut. ":/

rk a 8l xf


das sagt DR GOOGLE

Ungefähr 667.000 Ergebnisse (0,70 Sekunden)

Mkindse<tBrokxen


Ja aber hat denn jemand auch wirklich Erfahrung damit, will mir ja nur meine Libido wegnehmen und mich nicht mit Antideppresiva zu knallen das 100 andere Nebeneffekte mit sich birgt.

THatj{ana6x472


Alles was wirkt hat auch Nebenwirkungen. Und zuknallen, tut man sich mit Antidepressiva sicher nicht. Das gilt wohl eher für Drogen.

Es kann sein dass Antidepressiva deine Libido runterfahren, aber Zärtlichkeiten wirst du dennoch vermissen. Ergo, das ist keine Lösung für dein Problem.

mSus]icuxs_65


Ich möchte vorschlagen, die Diskussion [[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/738743/ HIER]] fortzusetzen. Da ist die Problematik des TE viel ausführlicher beschrieben.

MTin'dOsetBrxoken


Ich möchte vorschlagen, die Diskussion [[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/738743/ HIER]] fortzusetzen. Da ist die Problematik des TE viel ausführlicher beschrieben.

Was soll das denn jetzt bitte? Ja ich hab ein oder zwei Probleme.

[...]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH