» »

Unter Vorwand an Haustür klingeln, um Person kennen zu lernen

Lfemon9t[ea


Es gibt Neuigkeiten!

Ich zitiere mich mal selbst:

Achja, dass er single ist, weiß sie durch eine Nachbarin, welche an der gleichen Schule unterrichtet. Die beiden sind aber nicht vertraut genug miteinander und es wäre viel zu auffällig sie nach Informationen über ihn auszuquetschen.

Meine Freundin hat, als sie mit besagter Nachbarin geschnackt hat, wohl nach allen möglichen Lehrern gefragt. Ob die noch da sind, was die so machen etc. Und nach "ihrem" Lehrer hatte sie auch gefragt und gesagt, dass sie ihn als Lehrer ganz klasse fand.

Die Nachbarin hat dem Lehrer gleich am nächsten Tag gesteckt, dass meine Freundin ein richtiger Fan gewesen sei %:| Er hat dann nach ihrem Namen gefragt und sich laut der Nachbarin nicht an sie erinnern können.

Klar, er hatte sie ja auch nie in einem Kurs. Trotzdem weiß er jetzt ihren Namen und evtl hat er auch in einem Jahrbuch nachgeschaut und weiß, wie sie aussieht.

Die ganze Aktion ist jetzt hinfällig und meine Freundin ist stinksauer auf die Lehrerin, obwohl diese es natürlich nicht böse gemeint hat.

:-|

CqoteSIauvxage


Deine Freundin ist ja total verkorkst. Das mit der Nachbarin ist doch eine Steilvorlage.

d&anYaex87


Hat deine Freundin schonmal so ganz grundlegend darüber nachgedacht sich neu zu sortieren? Da nun ernsthaft wütend zu sein ist doch irgendwie ziemlich schräg.

Cmomraxn


Und nach "ihrem" Lehrer hatte sie auch gefragt und gesagt, dass sie ihn als Lehrer ganz klasse fand.

Schön doof, wenn sie ihn nie im Unterricht hatte ]:D .

meine Freundin ist stinksauer auf die Lehrerin

Nein, deine Freundin hat sich in die Scheiße gelabert und die Kurve nicht mehr rechtzeitig gekriegt. Sie sollte auf sich selbst sauer sein.

Schade, dass uns das Ergebnis der "Regen-Nummer" nun wohl erspart bleibt. Einen gewissen Unterhaltungswert hatte die Geschichte ja.

L<emon#txea


Ich hätte auch ganz gerne gewusst, wie ihre Aktion ausgegangen wäre.

Leider wird sie definitiv nichts mehr in der Sache unternehmen :|N

a0ug23x3


"... nichts unternehmen" - die Geschichte wird sich fortsetzen. Oder sollte sie so schnell ihr Gefühlsleben in den Griff bekommen?

A,edxgiva


@ Lemontea

Schade! So verbauen sich schüchterne Menschen selbst den Weg zu ihrem Glück....

B<eneettxon


Schade! So verbauen sich schüchterne Menschen selbst den Weg zu ihrem Glück....

Wieso das?

Sie schwärmte einmal vor 10 Jahren von ihm und er kennt sie nicht einmal.

Die Chance, das da was laufen könnte ist doch marginal. Probieren kann man es, sicher. Aber doch nicht sich grämen, weil die Situation es nicht ergeben hat und von einem Unglück sprechen.

A/edgixva


@ bennetton

Naja, die Begriffe "Glück" oder "Unglück" sind vielleicht etwas übertrieben. Aber so wie lemontea ihre Freundin beschreibt, ist sie auch sonst eher ein Mensch, der aus Schüchternheit tausend Umwege geht...

Dadurch kann man sich auf Dauer viele Chancen vermasseln. Und gerade Männer schätzen ja meistens eher Geradlinigkeit. Frauen, die ständig komplizierte und überflüssige Geschichten machen, wirken auf Männer oft einfach nur anstrengend.

rVotgrü;nbla,ugelxb


Spannender Thread! Will denn deine Freundin jetzt alles plötzlich sausen lassen? Gäbe doch trotzdem noch Möglichkeiten, was zu unternehmen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH