» »

Und nun?

kMleiEnerTeddyxbär hat die Diskussion gestartet


Hab ja schon ein paar mal was geschrieben. Das letzte ma ist länger her.

Ich habe heute nur einen Gedankengang, der mich selber erschreckt.

Mein Mann ist heute bis Sonntag weg. Und ich habe das Gefühl, das ich ruhiger werde.

Die letzten Wochen war hier immer dicke Luft. Mehr von meiner Seite, dich einfach nurnoch genervt war.

Und langsam glaube ich, das es besser wäre, sich doch zu trennen.

Andererseits hab ich heute grade eine Bekannte getroffen, die ganz plötzlich ihren Mann verloren hat. Und dann denke ich, eigentlich sollte ich froh sein

Antworten
rlr201x7


Ich kenne es auch, dass man mehr genervt ist von den negativen Seiten, als dankbar für die positiven. Was bei Dir nun "richtig" ist, kann Dir wohl hier auch keiner sagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH