» »

Sie ist viel zu erfahren !!

LiinxusK hat die Diskussion gestartet


Abend,

ich hab jetzt in der letzten Zeit viel gedatet und viele junge Frauen getroffen die einfach erfahrener sind als ich.

Ich bin 24 und mich wollte keine bisher haben (okay ich hatte eine Jugendfreundin 3 Monate aber das war reine Sandkasten-Beziehung), bevor ich in ewiges Selbstmitleid verfalle habe ich mich hier ua. im Forum inspirieren lassen. Ich meine es gibt hier einige dutzend Threads von unerfahrenen Jungs die ähnlich zweifeln und fast alle unternehmen nichts.

Daher wollte ich das als Anlass nehmen und einen aktiven Schritt unternehmen.

Okay soweit so gut. Aufjedenfall habe ich hier und da viele nette Gesellinnen kennen gelernt aber ich bin echt überfordert.

Also erstmal wollte ich sagen, alle die ein normales Liebesleben haben / hatten, das ihr euch sehr glücklich schätzen dürft. Ihr werdet von diesem Frust und Ärger entzogen. Ohne Witz schätzt das, ihr wisst gar nicht wie scheisse das für einen Mann ist keinerlei Grundlagen zu haben.

Also die Lage ist leider immer wieder dasselbe, ich unerfahren, sie normal oder sehr erfahren.

Mir wird schon schlecht wenn ich höre oder herauskriege das Sie schon mehrere Männer hatte oder regelrechte Sturm-und-Drang-Zeiten hinter sich hatte in dato One-Night-Stands oder F*ckbeziehungen, da fühle ich mich dann schonmal ganz schlecht. Wie soll ich da mithalten was andere Männlein schon zu bieten hatten. Es ist sowieso einfach ekelhaft dann im Laufe der Dates mal zu sagen das man so irgendwie unerfahren ist.

Gut ich muss sagen die wenigstens Frauen waren abgeschreckt (wobei das schleichende Gefühl besteht da wird oft nett überspielt) und was mich etwas beruhigt. So muss ich wenigstens nicht Angst haben ausgelacht zu werden.

Dann kommt auch hinzu egal was sich ergibt, selbst wenn Sie es weiss, dann hängt irgendwie dann doch wieder alles am Mann.

Frau regelrecht zurücklehnend, das Männlein muss zücken und imponieren....

So und wenn ich dann halt dazu neige angespannt zu sein, was ich denke die meisten von euch problemlos nachvollziehen werden, dann wird alles aus gemütlich und entspannt sehr schnell anstrengend und kompliziert.

Sexuelles ging bisher gar nichts, ich versteh anscheinend die Signale einer Frau nicht. Also das sagt mir mein Herz.

Ich war letztens nach einigen Dates bei einer mit daheim, es war spät und wir hatten was getrunken. Sie bot an bei ihr zu bleiben.

Wir haben uns auf ihr Bett gelegt und einen Film am Laptop angeschaut. Sie hat so toll gerochen x:) ... ups ich schweif ab, aufjedenfall war es da schon 3 Uhr und da kam halt dann auch so ne Müdikeit auf und ich bin dann auch irgendwie eingeschlafen.

Am morgen mussten wir beide los zur Arbeit, sie war sehr bemüht Ihren Frust zu verbergen. Ich wusste gar nicht was los war.

Sie meldete sich auch nicht mehr und antwortete erst nicht mehr. Nach Tagen meinte Sie zu mir ob Sie mir nicht gefallen würde, was ich verneinte, und sagte das sie enttäuscht war das ich nicht darauf angesprungen bin. %-|

Ganz ehrlich, ich mein ich lag schon dran und fand sie sehr attraktiv, aber ich wusste halt nicht ob sie überhaupt hätte mit mir gewollt und so. Ich weiss ja auch gar nicht wie man da wo anfängt und so. %:|

Okay, andere Situation: Nach ewigen Dates mit einer neuen unbekannten ergab sich ähnliche Situation. Sie nahm mich mit in Ihre WG, auch was getrunken, viel gelacht, viel Spaß gehab. Alles easy. Dann kam so der Punkt wo sie an mich angeschmiegt hatte und sie auch nur noch mit Ihrer Unterwäsche so da lag. Ich dachte mir dann irgendwie so, sag es ihr das du mit ihr schlafen willst.

Sie war dann total abgeneigt, nicht körperlich sondern sie meinte das wäre total albern wenn ein Mann nach Sex mit einer Frau fragt, sie wäre ja keine Prostiuierte. Ein Kerl müsse das schon mit Körperkontakt einleiten und so... ohne scheiss war komplett überfordert.

Mein Kopf hat gleich zu gemacht, mich hat das auch verletzt.

Also von zig Dates 2 eigentlich gute Gelegenheiten und 2x ein blaues Auge kassiert.

Fühl mich echt unmännlich.

Wo kann ich das denn bitte lernen? Freunde labern alle irgendwas anderes, ein Teil sagt lass es kommt die richtige, der andere Teil sagt hör auf deinen Kopf, der dritte Teil sagt ich brauch dringend Hife - aber wo und wer?

Ich bin ohne Papa aufgewachsen, ich hab auch das Gefühl ich habe gar keine männlichen Ambitionen.

Antworten
OVpJolGar


Ich weiss ja auch gar nicht wie man da wo anfängt und so.

Jeder hat mal angefangen und wird sich daran zurückerinnern können, also si alleine musst du dich nicht fühlen. Und was ganz wichtig ist: du bist auch in der Situation nicht alleine - und die Frau wird dir schon deutlich machen, wenn ihr das was du machst nicht gefällt. Natürlich solltest du nicht gleich anfangen ihr die Kleider vom Leib zu reissen, aber mit zärtlichen Berührungen, Streicheleinheiten etc. kann man sich ja eh ganz gut herantasten.

Und solltest du eine Grenze dabei überschreiten kannst du davon ausgehen, dass sie deine Hand eh wieder zurückschiebt oder auch einfach nur zurückweicht. Das ist dann natürlich zu respektieren, aber kommt eben auch vor. SOlange du nicht Gedanken lesen kannst heisst es eben: trial & error :) Nur Mut!

XViraxin


Du bist zu verkopft....

Wenn sie in BH neben dir liegt oder sich an dich schmiegt will sie zumindest mal fummeln auf die erwachsene Art. Damit solltest du mal anfangen.

Frauen signalisieren eigentlich eindeutig, wenn sie etwas nicht wollen...

Küss sie, berühr sie (abwärtsmäßig, Brüste befummeln und dann vielleicht auch tiefer) und wenn sie dich nicht stoppt, wird sies wohl auch wollen.

Die Frage hat in dem Fall einfach die Stimmung total gekillt. Nett gemeint, wirklich, aber irgendwie doof...

Wenn dann frag sie eher indirekt, durch die Blume...

"Ich würde dich grad unheimlich gern ohne BH sehen"

Stück für Stück...

Also allzu direkte Fragen wirken eher irritierend...

"Willst du mit mir Sex haben?" Da würd ich nur denken "Nein du schwachkopf, ich liege hier halbnackt um mit dir Tee zu trinken..."

V;or.z ei?geusxer


Also erstmal wollte ich sagen, alle die ein normales Liebesleben haben / hatten, das ihr euch sehr glücklich schätzen dürft. Ihr werdet von diesem Frust und Ärger entzogen. Ohne Witz schätzt das, ihr wisst gar nicht wie scheisse das für einen Mann ist keinerlei Grundlagen zu haben.

Du bist ja cool, bekommst Du mit der Einstellung auch bald :-D und klar wissen einige das. Du bist in einer super coolen Lage. Die Mädels können mit einem unerfahren schlecht umgehen, da einige Schema F brauchen. Du bist Schema A, Du hast Deiner Möglichkeit gesagt, dass sie ne Möglichkeit ist :-D Schema F rastet so nicht ein. Zum Glück "funktionieren" nicht alle Frauen so.

V+eUrhusetxer


Also erstmal wollte ich sagen, alle die ein normales Liebesleben haben / hatten, das ihr euch sehr glücklich schätzen dürft. Ihr werdet von diesem Frust und Ärger entzogen. Ohne Witz schätzt das, ihr wisst gar nicht wie scheisse das für einen Mann ist keinerlei Grundlagen zu haben.

Weil wir nämlich alle so geboreb wurden. o.O Wir wussten gleich wie der Hase läuft.

Nicht!

Kann dein Problem nicht nachvollziehen. Auch mit 24 kann man anfangen, Spaß am anderen Geschlecht zu haben. Aber anfangen musst du wie jeder andere auch.

EBmotiConalxe


Wir haben uns auf ihr Bett gelegt und einen Film am Laptop angeschaut. Sie hat so toll gerochen x:) ... ups ich schweif ab, aufjedenfall war es da schon 3 Uhr und da kam halt dann auch so ne Müdikeit auf und ich bin dann auch irgendwie eingeschlafen.

Also das hat jetzt was Komisches ;-D "irgendwie dann eingeschlafen"...

Ich weiß nicht, ob es Dir hilft, aber ich würde mir mal vorstellen, Du könntest nicht reden in so einer Situation - was würdest Du dann gerne tun? Wie würdest Du sie gern erstmals berühren? Ob sie das mag, merkst Du dann schon, sie ist ja nicht aus Holz und reagiert auch.

Tja, und wenn Du mit der Dame oben noch Kontakt hast und falls ihr das nicht besprochen habt, könntest Du ihr das auch so sagen, wie Du es oben schreibst: Neulich.... Du hast so toll gerochen, aber ich habe mich nicht getraut.

Gibt auch Frauen, die nervös sind, im Übrigen ;-) Sind ja keine Roboter-Sexzombies, Erfahrung hin oder her. Glaube ich zumindest ;-)

LG

V)orzyeigeuxser


Ja, die können auch stinknormale Sexzombies sein. DoppelpunktD

d]jerxmo


Ich sage Dir ganz einfach: wenn die Richtige kommt, dann klappt das auch. Egal, ob Du nach Sex fragst oder sonstwas. Diese Frauen, die Du hattest, haben ziemlich zickig reagiert.

Du solltest die Frau erst eine Zeit lang als Menschen kennenlernen. Wenn Ihr Euch dann vertraut seit, dann könnt ihr ganz unverkrampft über den Sex reden, und dann gibt es daran auch nichts mehr falsch zu machen.

Es wird dann klappen! :)^

rLr20x17


lach..

ich war auch mal bei einer zuhause, die erst meinte "du bist schon komisch, sitzt hier mit einer frau die du toll findest und tust nichts.."

dann fielen doch ein paar hüllen (aber nicht alle), da meinte sie dann "ich hoffe es stört dich nicht wenn ich meinen BH ausziehe".

Also, rat, echt, sei mal ein kleiner rüpel und werde offensiver. merkst schon wenn sie nicht will.

und so schwierig ist das ja nicht. man wird dir nicht anmerken dass du wenig erfahrung hast. die einfachste sache der welt eigentlich.

C;oOmraHn


Wie soll ich da mithalten was andere Männlein schon zu bieten hatten. Es ist sowieso einfach ekelhaft dann im Laufe der Dates mal zu sagen das man so irgendwie unerfahren ist.

Hey Linus, da möchte ich dir zuerst mal einen wichtigen Tipp geben: wenn du direkt mit Selbstmitleid und ohne Selbstwert in ein Date einsteigst, senkt das deine Attraktivität schon mal viel mehr als die eigentliche Unerfahrenheit. :)z

Die Kunst besteht darin, die Unerfahrenheit charmant zu kleiden. Man kann auch unerfahren und dennoch selbstsicher auftreten. Du musst dazu aber die richtigen Worte finden und nicht direkt in Abwehrhaltung gehen.

Wir haben uns auf ihr Bett gelegt und einen Film am Laptop angeschaut. Sie hat so toll gerochen x:) ... ups ich schweif ab, aufjedenfall war es da schon 3 Uhr und da kam halt dann auch so ne Müdikeit auf und ich bin dann auch irgendwie eingeschlafen.

Der nächste Tipp: nicht alle Frauen, die keine Initiative ergreifen, erwarten von dir, dass du die super Casanova-Show abziehst. Manche Frauen sind auch einfach nur selbst schüchtern. Man verhandelt ja nicht einfach "Ficken?" - "Check!". Jeder ist unsicher, wie so ein Date verlaufen würde. Es ist ein Spiel - wie das Erklimmen einer Leiter. Hast du schon mal eine Leiter mit einem Bein bestiegen? Sicher nicht. Wenn das rechte Bein alles allein machen muss, kommst du eine Leiter nur schwerlich rauf.

Sieh es mal so: du bist das eine Bein, die Dame das andere Bein. Um ans Ziel zu gelangen, müssen beide Beine abwechselnd koordinierte Bewegungen machen. Nur, wenn es gut zusammenspielt, kommt man eine Leiter mühelos und flott rauf. Sie hat den ersten Schritt gemacht, indem sie dich eingeladen hat, zu bleiben. Nun bist du, das "andere Bein", aber dran. Sie wartet. Sie wartet aber nicht darauf, dass du mit deinem Bein einen Sprung bis ganz nach oben machst. Sondern einfach nur einen nächsten Schritt, um die Kontrolle wieder zurückzugeben. Ich hätte sie einfach beim Film Gucken mal in den Arm genommen. Und dann geschaut, ob sie bereit ist, wieder einen kleinen Schritt zu machen und dies zu beantworten.

Auf diese Weise merkt ihr schon, ob ihr gemeinsam das gleiche Ziel verfolgt. Wenn eine Seite ins Stocken gerät, merkt die andere, dass es nicht weitergeht. Und ihr bleibt stehen.

So einfach ist das. Beim nächsten Date also immer an die Leiter denken.

Und was die Unerfahrenheit angeht: warte einfach, bis ihr die Leiter erklommen habt. Wenn es dann wirklich losgehen sollte, kannst du ihr immer noch auf neugierig-charmante Art mitteilen, dass sie dich aktiv führen soll, wenn ihr etwas nicht gefällt. Es ist keine Schande, unerfahren zu sein - es ist höchstens eine Schande, sich keine Mühe zu geben.

Lrord [Honxg


Mir wird schon schlecht wenn ich höre oder herauskriege das Sie schon mehrere Männer hatte oder regelrechte Sturm-und-Drang-Zeiten hinter sich hatte in dato One-Night-Stands oder F*ckbeziehungen[...]

Ich habe die Erfahrung gemacht dass die Anzahl der Sexualpartner nicht notwendigerweise mit der sexuellen Erfahrung korreliert.

EbmoFtio/naJle


@ Comran

:)^

F#eLls'held$in


Es kommt auch darauf an, wie du es verpackst...wenn du z. B. nicht sagt "Ich bin unerfahren." sondern "Ich habe auf die Richtige gewartet." klingt das schon viel besser (oder schleimig: "Ich habe auf eine Frau wie dich gewartet ;-D")

Ich als Frau mit 26 würde das nicht schlimm finden, wenn ich jemanden kennenlernen würde, der noch keine Erfahrungen hat. Vor allem ist es auch schön, wenn man weiß, wie besonders der Moment jetzt für den anderen ist....und letztlich ist es selbst wann man schon mehrere Partner hatte mit jedem etwas anderes und neues.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH