» »

Stalking. Polizei:"Da sind sie selbst schuld"

rXr20x17


dat stimmt goar nich, ich will nur kluge freunde.

allerdings ist es wohl auch nicht angebracht, dir nun einzureden, es wäre alles toll. dass die situation erstmal mistig ist und einen runterzieht, ist klar. also verständnis dafür ist auf jeden fall auch vorhanden. aber es ist auch nicht so dramatisch wie es dir grad erscheint.

viel mehr weiss ich gar nicht zu sagen, ausser dass wir dich alle behalten wollen.

smchsneck3e19x85


@ rr

*knuddel und festhalt

Danke dir :)_

@ ironman

Dir ging es hier um "mentale Unterstützung". Nimm sie aber bitte auch an. Hier wird Dir die Hand gereicht. Du hörst jedoch gerade auf diejenigen, die Dich ohrfeigen. Denk mal drüber nach.

Ich weiß, das ist total lieb <3

Ich höre auf euch, weil ich immer noch dumm bin und irgendwas erwarte. Weil ich von Träumen hören mag, die ich nie erreichen werde, von Zufriedenheit, die mir nicht zusteht.

Darf ich dich fragen: Wann wäre es in deinen Augen gerechtfertigt zu sagen: "Ich mag einfach nicht mehr einstecken, ich bin am Ende"? Wann ist für dich ein Genug auch wirklich genug? Essstörung? Ja, hab ich gehabt und immer noch in allen Formen. Depressionen? Von Kleinkind an, erwiesenermaßen ab 9. Suizidgedanken? Erwiesenermaßen ab 9. Selbstverletzung? So ab 8, in verschiedenen Formen. Ängste? Alle durch, inkl. 2 Jahre das Haus nicht verlassen. Suizidversuch? Auch da.

Erste Beziehung? Steckt mir den Schwanz in den Hals und spritzt einfach so in meinen Rachen. Dreht sich danach einfach um, auch wenn ich heule.

Freunde? Never ever! Freundschaft = Mobbing bis ins tiefste oder Umgeben mit mir, damit sie daneben gut aussehen beim Fortgehen.

Abgesehen von der psychisch kranken Mutter, die mir in Bezug auf neugewonnene Freunde sagt: "Die kennen dich nur noch nicht wirklich!"

Halt die Fresse, es gibt keine Beleidigung, die ich noch nicht einkassiert habe. Ich bin gleichgültig geworde, aber wenn ich nur an mich denke, dann sind da die Gedanken: Ich hab einfach genug von der Scheiße. Da gibt es nichts mehr, was mich überraschen könnte. NIx. Sollen alle ihre Babies gebären und ihr Haus bauen. Ich freu mich für sie. Ehrlich.

Der Polizist hatte Recht: Ich habe den Schuss, ich habe den Schaden verursacht. Mein Problem. Nur konsequent wie immer. Und ich nehme mir das Recht heraus, jetzt durchzudrehen. Schnauze voll.

E|leonxora


Der Polizist hatte nicht Recht. Eigentlich ist er so ziemlich der Letzte auf den man bei solchen Themen hören sollte; Denn eine Auszeichnung für soziale Interaktion haben sich sollte es solch eine Auszeichnung überhaupt geben nur die Wenigsten verdient.

Durchdrehen ist gut. Es muss alles raus!

EVhemalViger ]Nutzer (#x15)


Wird nach kurzer Schließung wieder geöffnet.

Sbmil~li2


Schnecke,

jetzt nicht wegen einem blöden Typen komplett durchdrehen! Es gibt unzählige davon und es lohnt sich nicht, sich selbst wegen der Geschichte fertigzumachen. Ich denke jeder hat schon mal falsch gehandelt oder ist an die falsche Person geraten. Das lohnt sich gerade nicht, dass du dich davon so runterziehen lässt! Aufstehen und weitergehen und wenn er sich noch mal bei dir meldet, ihm klar sagen was Sache ist (aber dann auch mit Handlungen konsequent sein - nicht a sagen und b machen).

E?llax71


Liebe Schnecke,

ich schließe mich denen an, die Dich im Forum stets als sehr empathischen und liebevollen Menschen wahrnehmen.

Ebenso bin ich jemand, der die Schnauze voll hat von dummen und oberflächlichen Leuten. Zu meinen Freunden zähle ich in der Tat nur kluge Leute, das ist für mich einfach eine Grundvoraussetzung für konstruktiven und inspirierenden Austausch.

Die Kehrseite der Klugheit ist oftmals eine besondere Sensibilität/Empfindsamkeit, und gerade das fliegt Dir momentan um die Ohren.

Du kannst nicht immer souverän sein und brauchst es auch nicht. Wärest Du es, hättest Du vielleicht nie die Tiefe entwickelt, die Dich hingegen so wertvoll macht.

Du verlierst hier gerade die Fassung - das ist schmerzlich mit anzusehen. Andererseits macht es Dich sehr menschlich... Mir ist sowas immer noch um Welten sympathischer als bestimmte aalglatte vermeintlich fehlerlosen Schlauschwätzer, die - am besten von oben herab - immer alles besser zu wissen scheinen.

@:)

I3ndijvi5duahlixst


Liebe Schnecke,

ich habe Deine Beiträge immer sehr geschätzt, habe sie als klug und einfühlsam wahrgenommen, aber jetzt bin ich erschreckt. Du scheinst gerade in ein Loch gefallen zu sein bzw. in einer tiefen Krise zu stecken. Das tut mir sehr leid, und ich möchte Dich in Gedanken mal ganz dolle drücken, wenn ich darf. :°_

Mein spontaner Impuls wäre außerdem, Dir zuzurufen: Hör auf zu spinnen! Denn das tust Du gerade. Das muss ich wohl erklären, damit es nicht als Vorwurf rüberkommt. Es ist nur rein beschreibend und nicht vorwurfsvoll gemeint. Soweit ich das mitbekommen habe, hattest Du nicht die glücklichste Kindheit, um es mal vornehm auszudrücken. Du hast schon viel durchmachen müssen, und in den Jahren Deiner Therapie wirst Du sicherlich auch gelernt haben, dass einem die eigenen Gefühle manchmal Streiche spielen und man sie nicht immer für bare Münze nehmen darf. Daran möchte ich Dich jetzt erinnern. Wenn man gerade in einem tiefen Loch steckt, hat man nur einen sehr reduzierten Blick auf die Welt und sich selbst. So meine ich das mit dem "Spinnen": Was Du im Moment zu sehen glaubst, ist nicht die Realität an sich, sondern nur ein düsteres Zerrbild davon, eingefärbt durch eine akute Krise, Verzweiflung, Wut, Ärger, Selbsthass, Selbstmitleid und so weiter. Vergiss das bitte nie und versuche das immer als Ausdruck Deines momentanen Zustandes zu relativieren, anstatt es für bare Münze zu nehmen! In so einer Situation ist der Blick vernebelt, da muss man seinen eigenen Gefühlen misstrauen.

Das ist es, was ich Dir im Moment mitgeben möchte. Es ist nur eine Episode! Halte durch, bis wieder bessere Zeiten kommen und Du auch wieder positive Seiten an Dir wahrnehmen kannst! Und hol Dir bitte professionelle Hilfe, falls Du es allein nicht schaffst, ja?

EKhemalig7er Nutozer (#s606x496)


Es gibt sicher eine taktvolle Begründung für diese taktlose Maßnahme des Moderators ...

@ schnecke

Träumen darf man. Einige kann man sich erfüllen, andere nicht, sie sind aber trotzdem schöne Gedankenspiele.

Niemand muss über Gebühr einstecken. Da darf man sofort Grenzen aufzeigen.

Du schreibst von Deinem ersten Partner, der gefühllos war. Der zweite ist Mr. Oberflächlich, also derjenige, welcher schwer krank war und Dich nun nicht heiraten möchte, weil Du angeblich so "fett" (also auch krank) bist, richtig? Mit dem dritten Mann, dem Stalker, hattest Du soeben die Affäre. Nur damit ich das richtig einsortiere ...

Fakt ist, dass Du hier außer in Bezug auf Dich selber nicht dumm rüberkommst. Ich denke, Du solltest an Deinem Selbstwertgefühl arbeiten, anstatt den Partnern mehr zu geben, um Deine vermeintlichen Schwächen zu kompensieren. Sortiere alle Leute aus, die Dich oberflächlich und nicht auf Augenhöhe behandeln. Wer sich keine kluge Partnerin wünscht, ist bei Dir fehl am Platz. Das sagt dann aber mehr über den Kandidaten aus als über Dich. Offensichtlich hast Du Dein Leben trotz widriger Umstände bisher gut gemeistert. Halt Dir das doch mal vor Augen.

S|hojxo


Schnecke, das klingt wirklich nach diesem schlimmen Zustand, wo alles zusammenkommt und auf einen einstürzt und man sich regelrecht vor dem Schmerz rettet, indem man sich volle Kanne reinstürzt. Einfach nur, damit es eh egal ist und nicht mehr kompliziert, nicht mehr schwierig, nicht mehr ambivalent.

Ich nehme Dich hier überwiegend als klugen, freundlichen Menschen wahr. Ganz, ganz sicher kein Monster. Es tut mir so leid, dass es Dir gerade so schlecht geht!

NJann`ix77


Liebe schnecke, auch ich möchte dir sagen, mach dich nicht fertig.

Das es in diesem Moment weh tut und alles scheiße ist kann ich sehr gut nachvollziehen. Es ist auch gut hier zu heulen und zu schimpfen und alles rauszulassen. Vielleicht kannst du dich später wieder sammeln und dich aus der Scheiße ziehen.

Ja das ist verdammt schwer, ich kenne deine Probleme aus leidvoller eigener Erfahrung, aber irgendwo und irgendwie kommt immer wieder ein Lichtlein her. Ich weiß das hört sich jetzt doof an, aber letztendlich ist es doch meistens so.

Ich habe dich hier als tollen Menschen kennen gelernt, du findest immer die richtigen Worte und bist überaus sym- und empathiesch. Wirf das nicht weg wegen eines Arschlochs! :)*

Wvodevhousxe


Liebe Schnecke, Du bist und warst immer eine Bereicherung für dieses Forum und eine wertvolle Hilfe für viele Ratsuchenden. Du bist einfühlsam, freundlich und klug, Du bist ein toller Mensch! Es tut mir leid, dass Du selbst das gerade nicht sehen kannst. Ich drücke Dich fest und wünsche Dir Kraft, dass Du bald wieder erkennen kannst, dass Du innen wie außen schön bist, so wie wir Dich sehen.

jvulejxuly


Ich kann mich den letzten paar Beiträgen nur anschließen :-) Ich hab deine Beiträge ebenfalls in sehr positiver Erinnerung! Red dir bloß nicht selber ein, dass du ein Monster bist. Das bist du nämlich nicht.

Bitte halte durch, es kommen auf jeden Fall wieder bessere Zeiten!

Ich wünsch dir von Herzen alles Gute :)* :)_

Sahojxo


Schnecke, ich wäre sehr froh, wenn Du Dich melden könntest. Du schriebst, Deine Tastatur sei voller Blut. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du zumindest ein kurzes Lebenszeichen von Dir geben könntest.

S5hojxo


Es gibt sicher eine taktvolle Begründung für diese taktlose Maßnahme des Moderators ...

Man kanns bestimmt irgendwie taktvoll ausdrücken, ja. Man kanns aber auch lassen und es einfach so danebengegriffen und scheiße und deplatziert und überreagiert und willkürlich und dämlich finden, wie es war.

S~omldangellxe


Hallo liebe Schnecke,

ich bin jetzt noch nicht so lange im Forum, aber auch mir sind deine Beiträge aufgefallen und ich habe sie immer gerne gelesen, weil ich deinen Schreibstil so toll finde und weil du einfach sehr ehrlich rüberkommst. Ich bin mir auch ganz, ganz sicher, dass du kein Monster bist.

Du hattest in deinem Leben anscheinend immer wieder sehr schwierige Phasen, aber du bist auch immer wieder aufgestanden und hast weitergemacht. Du bist eine Kämpferin! Auch ich wünsche dir alles, alles Liebe :)_

Schnecke, ich wäre sehr froh, wenn Du Dich melden könntest. Du schriebst, Deine Tastatur sei voller Blut. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du zumindest ein kurzes Lebenszeichen von Dir geben könntest.

Ich habe gesehen, dass Schnecke vor ca. einer halben Stunde online war

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH