» »

Bekannte zwingt mich zum Schwangerschaftstest

ENhemaliger. Nuytzer e(#52432x4) hat die Diskussion gestartet


Ich bin recht frisch schwanger (8. Woche). Hatte einen Test gemacht und wurde vom Arzt bestätigt.

Jetzt habe und ich eine Bekannte (Freundin will ich nicht sagen, so lange kenne ich sie noch nicht) die sich sehr komisch verhält. Sie bombardiert mich seit Tagen mit SMS dass ich zu ihr kommen und bei ihr zu Hause einen Schwangerschaftstest machen soll. Sie lässt damit nicht locker. Ich finde das merkwürdig. Ich weiß doch dass ich schwanger bin?

Sie ist ansonsten ganz nett aber kann manchmal ein bisschen vereinnahmend sein.

Soll ich es machen damit sie Ruhe gibt?

Antworten
XwiArain


na klingel halt bei ihr und halt ihr ne Urinprobe ins Gesicht und sag "Hier, du wolltest doch unbedingt"

Freche Anfragen erwarten ja freche unverschämte Antworten gerade zu.

B~rau,neseledersxofa


Öööhm..... Was hat die denn für ein Problem? Mach um Gottes Willen den Test nicht und blockiere sie.

S<ilbekrmon-dau&ge


Zeig ihr einen Vogel. Wenn sie dir nicht glaubt dass du schwanger bist dann soll sie es lassen. Wenn du ihr selber den Test mit dem Ergebnis (zwei Striche ?) unter die Nase halten wolltest, dass sie sich dann mit dir freut, ok. Aber so ? - Neee ! Was will sie dann als nächstes ?

BqenCitawB.


Ich würde ihr eine männliche Urinprobe abliefern und mir einen Ast lachen...

E3lla7x1


Vielleicht will sie den Test dann behalten und womöglich ihrem Partner (sofern vorhanden) eine eigene Schwangerschaft vorgaukeln? Sorry, falls das etwas weit hergeholt sein sollte....

ENhemali5ger NutzerT (#5K24324x)


Sie hat keinen festen Freund, aber dated immer wieder Männer (hauptsächlich von Dating Seiten).

Ich hab ihr ein Foto von meinem Test geschickt aber sie will dass ich noch einen bei ihr daheim mache. Normalerweise bin ich eher der Typ der dann nachgibt damit Ruhe ist, aber diese Situation scheint mir halt irgendwie komisch.

S<ilbermSondaugxe


oh dann könnte man die Idee von Ella71 noch ein bißchen weiter spinnen ]:D

EIhem,aZliOger Nutzer\ (#5*15x610)


Vielleicht will sie den Test dann behalten und womöglich ihrem Partner (sofern vorhanden) eine eigene Schwangerschaft vorgaukeln? Sorry, falls das etwas weit hergeholt sein sollte....

..war auch mein erster Gedanke ]:D

B@rauPnesledeSrsofxa


Was Ella sagt, könnte durchaus passen. Also dass sie eine Schwangerschaft vorgaukeln und jmd unter Druck setzen will damit. Tu es bloß nicht!!

L'.va2nPdelt


..Sachen gibt's...

Frag' sie doch einfach mal, warum sie das möchte. ":/

Und zu Deiner Frage: also ich würde es definitiv nicht machen. Was gehen denn fremde Leute Deinen Urin an. Und dass Du dann auch noch extra zu ihr dafür kommen sollst, unverschämter geht's ja kaum noch. Und hat sie dann den Test bereit für Dich oder sollst Du dafür dann auch noch latzen?

E!hemal<iger Nutzefr 7(#52&4x324)


Den Test hat sie schon gekauft.

QeuietsCchixe


Hast du sie mal gefragt, warum sie dies möchte? Es muss ja irgendeine Begründung kommen.

hHats[chixpu


Hast du sie mal gefragt, warum sie das so will?

BBenit=aBx.


Ich sag's ja, warmes Gepinkel vom Freund dabei haben und sie voll damit auf die Schnauze fliegen lassen. Kannst auch Apfelsaft nehmen, garantiert negativ und dann ganz erstaunt tun, dass der Arzt wohl was vertauscht hat. Ich würde eine tolle Märchenstunde zelebrieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH