» »

Nach der Hochzeit zeigt er sein wahres Gesicht - bin enttäuscht

P(arkad5iesoxase


Da hast du einer der Exemplare erwischt, die erst nach der Hochzeit ihr wahres ich zeigen. Ich würde mich trennen. Mit so einem Menschen würde ich keinen Tag länger zusammenbleiben wollen. Als ob er die Schönheit mit Löffeln für immer gefressen hätte (sorry, aber ist doch wahr).

EVhem^aligber Nvutzer (##5896226x)


Ich würde, wenn er von faltig und Hängebrüsten anfängt, ihm deutlich sagen, dass von Impotenz und Schlaganfällen mit hängenden Mundwinkeln betroffene Männer sowie Bierbäuche für Dich auch grauenhaft wären.

Niemand weiß hier, ob Du jemals Hängebrüste bekommst, an Übergewicht und vielen Falten leiden wirst, es ist ebenso hypothetisch wie Impotenz und hängende Mundwinkel....

Vielleicht wird ihm dann bewußt, wie verletzend solche Sprüche sind....

:)^ :)^ :)^

Dieser Typ hat so eine Ansage wirklich verdient. :)z

J{ulex2017


Ich würde sehr deutlich Grenzen setzen, je früher desto besser. Und wenn sich rausstellt, Äußerlichkeiten haben ein höheres Gewicht, dann wirst Du Dir irgendwann leider die Frage stellen, ob Du Dich nicht einfach in ihm geirrt hast

Grenzen setzen ist natürlich eine gute Idee, das versuche ich schon dadurch, dass ich bei seinen Sprüchen (und auch bei seinen überzogenen Komplimenten) immer sage, dass ich gar nicht die Schönste und Tollste sein will, sondern dass er mich leider auch lieben muss, wenn ich das eines Tages aus welchem Grund auch immer nicht mehr bin. Dann kommt immer als Antwort: er könnte sich nicht vorstellen, dass er das einmal von mir behaupten würde, ich wäre das für ihn schon seit 20 Jahren und das würde auch so bleiben. Jaja. Wir werden es sehen.

Es kann sein, dass ich mich in ihm geirrt habe bzw. es einfach auch nicht sehen wollte. Ich bin zum Glück so eigenständig und unabhängig, dass ich nicht mit ihm zusammenbleiben müsste, wenn ich zu sehr darunter leide in Zukunft. Und ich würde die Konsequenz dann trotz Kind auch ziehen, aber muss auch sagen, dass ich ihn im Moment halt noch liebe (bei mir geht das nicht so schnell vorbei), auch wenn die Sprüche schon deutlich an meiner Zuneigung nagen,deswegen auch der Thread hier....

h+iklAeinexs


Aber das ist doch kein "Grenzen setzen".

Hast du ihm schon mal gesagt, dass du sowas nicht hören willst? Dass du dir solche Sprüche verbittest?

JRule2x017


hast du wirklich lust, so mit ihm ins Bett zu gehen?

Das ist im Moment nicht mein vorderstes Thema, ich hab immer Lust, mit ihm ins Bett zu gehen, weil ich ihn eben liebe. Mein Thema ist eher, dass genau diese LIEBE unter den Sprüchen (kommen ja alle erst so nach und nach, nicht auf einmal) sehr leidet.

Ich frage mich halt immer: wie kann man nur so oberflächlich sein. Menschen macht doch viel mehr aus als eine glatte Haut (die er im übrigen wirklich nicht mehr hat, er wird immer deutlich älter geschätzt als er ist), straffe Pos und so. Klar, ich gefalle mir selbst ohne Augenringe auch besser, keine Frage. Und da kann er sich auch sicher sein, dass ich mich so gut es geht auf natürlichem Weg um mich kümmern werde, d.h. Sport machen, gut ernähren, pflegen usw.. Aber aufhalten, dass ich älter werde, kann ich nicht.

-1vieHtname|sinx-


So weh es auch tut, es ist aber die glanzlose Wahrheit von dem was eigentlich sehr viele Männer denken, er spricht es halt aus. Ist bitter, ist aber fakt.

J?ule2x017


Hast du ihm schon mal gesagt, dass du sowas nicht hören willst? Dass du dir solche Sprüche verbittest?

Nein, das habe ich noch nicht gesagt. Denn für mich ist erstmal in einer Beziehung vollständige Offenheit das Wichtigste überhaupt. Denn dass er es nicht sagt, heißt ja nicht, dass er es nicht denkt, oder?

Ich hatte mir jetzt eher überlegt, ihm zu sagen, dass ich ihn nicht mehr lieben können werde, wenn ich das Gefühl bekomme, ich bin nur sein Vorzeigeobjekt. Dass für mich zu echter Partnerschaft auch gehört, dass man den anderen trotz aller Widrigkeiten, die das Leben bringen kann (und da sind Hängebrüste wirklich das kleinste Übel), zusammen halten und den anderen lieben muss dafür, dass er das mit einem durchsteht.

Was haltet ihr davon?

R{alxph_HxH


Ich denke, wenn er Dich liebt, wird das so bleiben, egal wie Du Dich optisch veränderst. Umso mehr ein Grund, sich nicht so verbal angreifen lassen zu müssen, denn das entspricht nicht mal den Tatsachen, was er da von sich gibt. Es ist nur verletzend, mehr nicht.

Daß man stolz ist auf seien Partner und ihn "herumzeigt" halte ich für normal, dazu muss man nicht oberflächlich sein und das reduziert einen auch nicht auf die optischen Werte. Er zeigt Dich als Person, kein Bild von Dir.

JDule2x017


So weh es auch tut, es ist aber die glanzlose Wahrheit von dem was eigentlich sehr viele Männer denken, er spricht es halt aus. Ist bitter, ist aber fakt.

Das fürchte ich tatsächlich auch ein bisschen und das macht mich noch trauriger (Wütend sein ist nicht so meine Stärke ;-) ). Denn dann kann man eigentlich nur sagen: Mit Männern bin ich durch.

Komischerweise hab ich so ein Männerbild bislang nicht gehabt, weil das bei meinen Eltern wirklich völlig anders war, mein Vater liebt meine Mutter auch nach 40 Ehejahren sehr, obwohl sie sicher nicht die Schönste ist und auch schon viele gesundheitliche Probleme hatte.

Vielleicht habe ich dadurch auch ein völlig verklärtes Männerbild.

LrastS>ummxer


Zum Thema Wahrheit:

Man kann sie wie einen nassen Lappen ins Gesicht schleudern, oder wie einen Mantel umlegen.

Und bisher betreibt er das erste...

Ich würde ihm sagen, dass es dich verletzt und fragen wie ihr zusammen damit jetzt umgehen wollt.

W[unOderBhoxrn


Ich finde die Antwort von Ralph_HH wirklich klasse. :)^

Ich kann sehr gut verstehen, dass Dich solche Sprüche sehr verletzen und an seinem Wesen zweifeln lassen. Ich finde sie auch völlig daneben. Aber andererseits ist es doch, wie Ralph auch schreibt, besser, als jemanden jahrelang anzulügen und vorzutäuschen, die äußerlichen Veränderungen machten einem nichts aus. Er ist immerhin ehrlich, wenn auch taktlos und verletzend. Und ich finde es auch völlig übertrieben, wie heute darauf beharrt wird, dass die sichtbaren Zeichen einer Schwangerschaft ach so schön seien (es gibt ja mittlerweile unzählige Webseiten zum Thema "Ich stelle meinen Körper nach drei Schwangerschaften zur Schau, und da es so natürlich ist, haben es alle auch schön zu finden"). Es wäre natürlich viel taktvoller, wenn er sagen würde, dass er es zwar nicht unbedingt schön fände, wenn Du Schwangerschaftsstreifen o.Ä. bekommst, damit aber umgehen kann, weil er Dich eben liebt...

Ich würde an Deiner Stelle erst mal abwarten, wie er sich verhält, wenn das Kind auf der Welt ist. Und zwar nicht nur in Bezug auf Dein Aussehen, sondern v.a. auf die neuen Aufgaben. Ob er sich um das Kind kümmert, ob er Dich in Deiner neuen Rolle unterstützt, ob die Beziehung auch dann noch gut funktioniert. Sollte er sich als ein guter Vater und liebevoller, zuverlässiger Ehemann herausstellen, auch in dieser herausfordernden neuen Situation, würde ich ihn nicht voreilig in den Wind schießen. Vielleicht sind das alles nur dumme Sprüche, und in Wirklichkeit kümmern ihn die Äußerlichkeiten gar nicht so sehr wie er sagt. Ich würde es davon abhängig machen, wie er Dich und das Kind dann behandelt.

h`ikleinxes


Ach, das ist doch Blabla. Vietnamesin hat da einfach ein sehr stark einseitiges Bild von Männern, aus ihrer Sicht sehen "die" das "alle" oder eben fast alle so. Das ist genauso wenig objektiv, wie jede andere subjektive Sicht auch.

Beim Thema "Grenzen setzen" geht es übrigens nicht darum, dem anderen seine Meinung zu verbieten oder dessen Gedanken nicht mehr hören zu wollen, sondern in eurem Fall beispielsweise darum, dass du dir das ungefragte Feedbackgeben einfach verbitten würdest. Wenn du sagst, dass deine Liebe dadurch schwindet, ist das doch die höchste Alarmstufe. Das würde ich ihm schon mal deutlich so sagen, sonder fällt "der arme Kerl", der ja scheinbar im Alltag nicht mal merkt, dass sich durch sein Verhalten irgendwas in eurer Beziehung verändert - weil ihr ja weitermacht, wie bisher - doch später aus allen Wolken.

TRheaBlack Widow


Ich finde ihn reichlich unverschämt. Es stimmt nicht, dass jede Frau nach der Geburt Hängebrüste, Dehnungsstreifen und Übergewicht hat.

Beim nächsten verbalen Ausraster würde ich mich wehren und ihm klar und deutlich sagen, dass er solche Sprüche unterlassen soll. Schönheits-OPs darf er gerne an seinem Körper machen lassen, aber dich in Ruhe lassen.

T7intinfaxP74


@ Jule2017:

Hab jetzt nicht alles genau gelesen, aber kann es sein, dass du vielleicht aufgrund deiner Schwangerschaft (und all den damit verbundenen Veränderungen) ein wenig überreagierst?

So wie ich das lese, passt eh zu 95% alles; nur kommen dann halt manche dumme Sprüche; aber das war's auch schon, oder?

Nicht vergessen: Dein Mann steht an der Schwelle zur Mid-Life-Crisis ;-D ; sein Leben verändert sich ebenfalls ...

AjBC0z1


Diese Abklärung ist jetzt unbedingt notwendig!

Es wäre jetzt zu klären ob Dein Mann ein Psychopath ist. Am Anfang sehr charmant usw. Nach der Heirat und Kind wenn Du an ihn gebunden bist lässt er dann die Maske fallen und macht Dich fertig.

Pschopathen sind extrem schwer zu erkennen wenn man noch nie damit zu tun hatte.

[[https://energievampire.wordpress.com/2011/12/23/%E2%80%9Ealles-ist-ok-warum-opfer-von-narzissten-und-psychopathen-den-missbrauch-verleugnen/]]

[[https://www.muenchen-heilpraktiker-psychotherapie.de/blog-2/persoenlichkeit/psychopath-der-nette-typ-von-nebenan-was-macht-einen-psychopathen-aus-und-wie-koennen-sie-sich-schuetzen.html]]

[[http://www.wunderweib.de/daran-kannst-du-einen-psychopathen-erkennen-97879.html]]

[[https://erkennepsychopathie.wordpress.com/2012/01/27/wie-erkennt-man-dass-man-sich-in-einer-beziehung-mit-einem-psychopathen-befindet/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH