» »

Freundin vergewaltigt worden, und nu?

_OParvBaxti_


Ich warte auf antwort vom therapeuten, aber da kam bisher nichts.

Es könnte sein, dass er gerade Urlaub hat oder er hatte noch keine Zeit zu antworten oder er hats ignoriert. Warte noch ein paar Tage und ruf dann noch einmal an. Ansonsten wende dich an deinen Hausarzt oder den deiner Freundin, vielleicht kann dir hier weiter geholfen werden.

_hPa/rveati_


Vielleicht hilft dir auch das weiter: [[https://www.palverlag.de/selbstmord-suiziddrohung-angehoeriger.html]]

M|DD9x99


Habe bereits weiter oben geschrieben, dass ich mit Trennung ankam und sie mir mit einer Suizidandrohung kam wenn ich sie verlasse

Dude wenn Sie wirklich Borderline ist, trenn Dich bitte sofort diese Frauen sind UNRETTBAR verloren. Und DU als ihr Freund kannst da ÜBERHAUPT gar nichts ausrichten. Verwechsle Dich bitte nicht mit Gott. Wenn Du was für sie tun möchtest bringe Sie in eine Klinik oder spreche mit dem Therapeuten, so nach dem Motto dass sie sich umbringen will, dringend. Tipp ruf den Therapeuten um eine Uhrzeit an die mit :50 endet also 09:50 oder 10:50. da gehen sie meist ans Telefon weil um ganz die Sitzung beginnt.

Es ist auch völlig unklar ob diese Vergewaltigung jemals stattgefunden hat. Eine Borderline Patientin würde das und noch vieles mehr erfinden, Selbstmorddrohungen inkl. Eine Borderline Person hat keine zuverlässige Wahrnehmung der Realität sie lügt, betrügt und stellt eine GEFAHR für DICH dar. Personen die mit Borderline Patienten zusammen sind sind hinterher häufig selbst ein Fall für den Psychologen.

Du bist auch NICHT dafür verantwortlich wenn sie sich umbringt. Du versuchst mit Deinem Verhalten die Krise zu verhindern. Das ist das typische Verhalten vor dem Therapeuten immer warnen. Du kannst Ihre Krisen nicht verhindern. Borderline heißt das ganze Leben ist nur eine Krise.

M3DD99x9


Achja noch eines: Wenn Du das Gefühl hast dass der Therapeut das nicht ernst nicht oder "der Typ rafft es einfach nicht". Dann bist DU derjenige der es nicht rafft. Der Therapeut weiß dann einfach aus seiner Arbeit mit ihr, dass das nichts ernstes ist, sondern einfach ihr normal.

90% der Borderline Patienten bringen sich nämlich NICHT um.

Naelly[ the /otne


Sie braucht Zeit.

Ich bin auch sexuell missbraucht worden und es dauert Jahre (JAHRE) es einigermaßen verarbeiten zu können.Ich geniesse mitlerweile den Sex,war verheiratet und bin jetzt Single.Jeden potenziellen Partner werde ich erschlagen.Das nur dazu.

Du srlber solltest vielleicht auch an eine Therapie denken damit Du jemanden hast mit dem Fu über die belastende Situation reden kannst. Du bist Angehöriger.Vielkeicht gibt es für Dich eine AUG für Angehörige sexuell missbrauchter Partner.Dort könnte man sich austauschen untereinander

. Verurteile Deine Freundin nicht.Weder sie noch Du könnt etwas für diese Situation.

NqeZlly tohe osnxe


Sorry für die Fehler

ror-201w7


warum würdest Du potenzielle Partner erschlagen?

S:evyen.,of.,Ninxe


@ rr2017

Von Dir kam der Ausdruck

borderlinige Tendenzen

Eine Seite später ist es schon keine Tendenz mehr, sondern es wird von einem

Borderline Patienten

gesprochen. {:(

Könnte man bitte aufhören, den TE mit solchen Begriffen zu verunsichern? Diese Diagnose wurde doch überhaupt nicht gestellt und gerade solche Vermutungen helfen dem TE momentan in keinster Weise. Er hat bereits das einzig richtige gemacht und sich mit dem Therapeuten in Verbindung gesetzt.

Wenn Du was für sie tun möchtest bringe Sie in eine Klinik

Kann/sollte er dann tun, wenn sie deutlich sagt, daß sie sich umbringt, wenn er XXX tut bzw. nicht tut.

E*motxron


Ich weiß nicht wer das mit dem Borderline angefangen, aber davon war nie die Rede... sie hat depressionen das ist alles, soweit ich weiß

t0hat'4sS the wxay it is


MDD999 Da hat aber jemand noch ganz schön an einer Borderlinerin in seiner Vergangenheit zu knabbern, hm?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH