» »

Die größten Abtörner/Antörner beim Kennenlernen (Frau/Mann)

BkeXnVit/aB.


Freundin ruft an.

Schatz, das Auto fährt nicht.

Schatz, wenn ich nicht dabei bin, mußt du links sitzen

ckirmiezxz


Ich hatte dieses Jahr mal eine Frau angeschwärmt, ich habe ein nachbarschaftliches Verhältnis zu ihr, sprich sie saß fast jeden Tag bei uns in der Wohnung, oft hab ich mich dazugesetzt, es war nix in Richtung kennenlernen oderso, mich hat sie einfach nur fasziniert.

An einem Abend hab ich so erzählt, auf welchen Konzerten, in welchen Szenen ich mich oft so rumtrieb, auf meine Gegenfrage kam: In gar keinen und Musik hör ich, was so im Radio läuft.

Abtöörn. Echt, was vorher Besonderes an der Frau war, was mir stilvoll erschien, war nur noch Modeschnickschnack-Oberflächlichkeit, die mich blendete. Eine, die nie aus der Kleinkleinstadt herauskam.

Eine Frau kann wegen mir gleichzeitig Hippie, Hip-Hop, Heavy sein; 08/15-Normalo ist glaube ich mein größter Abtörn. Naja nicht ganz, ne RnB-Tusse wäre noch schlimmer ;-)

kMokao.l okrexs92


Finde ich gut, dass das auch genannt wird, bei mir ist es genau andersrum. ^^ Wenn der Mann in einer (Musik)-"Szene" ist, ständig auf Konzerte rennen und sich auch noch entsprechend kleiden muss, finde ich das Abtörn. Tattoos und Piercings finde ich auch ganz schrecklich. Puah!

Ansonsten die gängigen Abturner: Übergewicht, Ungepflegtheit. Ganz schlimm sind Gammelzähne. Selbst mit Zahnarztphobie kann und muss man die täglich pflegen. Lange Fingernägel sind auch sowas, wo ich instant 3 Meter zurückweiche.

Dann Leute, die in Klamotten zu Dates gehen, die im Alltag schon schlunzig und/oder kindlich wirken. Ich möchte ja gerne einen Mann daten und keinen Schuljungen in Sneakers und zerlöcherter Jeans. In Kombi tritt das gern mit Männern auf, die sich nicht artikulieren können. Digga, Alda, krass!

Ein riesen super duber Abturn ist außerdem übertriebene Tierliebe, Verhätschelung oder Vermenschlichung von Tieren. Ich bin selbst absolut bekloppt mit meinen Pferden und habe Tiere allgemein auch sehr gerne. Aber es gibt eben auch Grenzen. Viecher gehören weder in die Küche, noch an den Esstisch und auch nicht auf die Möbel oder gar ins Bett! Ugh.

Da ich persönlich keine Kinder und auch keine Heirat möchte, wäre ein Mann mit ausgeprägtem Familiensinn (Jedes Wochenende mit den Eltern zusammenglucken oder am besten noch zuhause wohnen) und Kinderwunsch ebenfalls ein Abturner. Aber so Muttersöhnchen erkennt man ja gottseidank 100 Meter gegen den Wind.

Mit Veganern und Vegetariern, Umwelt- und Tierschützern, Nerds, Moralisten und linken Weltverbesserern kann ich auch nix anfangen, ebensowenig wie mit religiösen Männern. Zu guter Letzt finde ich auch diverse andere politische Richtungen bzw. Ansichten abtörnend. ]:D


Anturnend sind neben vernünftiger Kleidung natürlich auch guter Ausdruck. Ich finde es gar nicht mal tragisch, wenn jemand erstmal schüchtern(er) ist. Aber korrektes Hochdeutsch sollte Man(n) sprechen können. Ist heute leider oft nicht der Fall.

Ganz wichtig auch: Bildung! Allgemeinwissen! Realismus! Politisches Interesse. Kein Mitläufer sein. Sowas fällt sofort positiv auf und macht Männer interessant.

Lebens- und Reiseerfahrung auch. Weltoffenheit, aber auch Kritikfähigkeit (passiv und aktiv) sind top.

Ein Antörner und Sympathiepluspunkt sind auch Höflichkeit, Manieren. Da bin ich ja altmodisch, gesteh ich, mit Gentlemansein erregt man zumindest schon mal meine Aufmerksamkeit.

Sportlichkeit ist auch Anturn. Zumindest einen Sport als aktives Hobby muss doch jeder haben. Wenn direkt beim Kennenlernen feststeht, dass der Herr ein Couchpotato ist, bin ich weg xD

LCordl Honxg


@ cirmezz

Da gibt es solche Menschen die auf die Frage was für Musik sie "alles" antworten.

Ist das dann eine Frau wird sie für mich in dem Moment auch etwas uninteressanter.

Oft stellt sich dann heraus, dass diejenige dann doch nicht alles hört.

M^or1e$Dob


koko.lores92 so eine wie dich nennt man auch mannsweib. damit kann man männer jagen. mehr abturn geht kaum noch. :=o

MYorEeDxob


perfekt wäre eine ballerina die so romantisch doof ist, dass sie glaubt die ganze welt dreht sich nur ums ballett. x:) so eine kenne ich sogar persönlich, aber leider lebt die in russland. perfekter körper, perfekt gekleidet, weiß was schön ist und ist immer super gut drauf. x:) bloß keine erfolgreiche geschäftsfrau so wie sie gerade hier in deutschland überall herumlaufen. alptraum.

LUost7gir$lz_85


@ MoreDob

Oh ok, und ich vermute mal, die "perfekte Ballerina" aus Russland wäre dir auch sofort ergeben und du müsstest nicht großartig um sie werben oder ;-) Ich habe nämlich manchmal den Eindruck, dass die perfekte Frau für den Mann bedeutet, dass er sie schnell rumkriegt und sie auch nicht jagen "muss" ;-D

M-a+tzeB+erlin


@ hong

Ich glaube "alles" in Bezug auf Musik heißt für gewöhnlich alles außer Heavy Metal oder andere Extremmusik. ;-D ;-)

Mfatz'eBeqrlixn


@ koko

wie definierst du eigentlich "nerd"? Für die Meisten ist man ein Nerd, sobald man seine Freizeit in Foren wie diesen hier verbringt!

Lmord H/onxg


@ MatzeBerlin

Ja, so ist das wohl zu verstehen. Ich habe da das Durch Experimente mit Norwegischem Blackmetal geschafft eine klare Aussage zu bekommen. ]:D

N4anngi7x7


@ cirmezz

So gehts mir auch in Sachen Musik, so nur Radio Hörer sind mir suspekt. ;-D

Mann ohne Auto und Führerschein will ich auch nicht. Ich lebe auf dem Land da muss man mobil sein.

Ansonsten find ich ungepflegheit schlimm, also fettige Haare, Schweißgeruch, Mundgeruch, dreckige Klamotten. So jemand ist mir aber tatsächlich noch nie unter gekommen. ;-D

Und ich möchte eigentlich keinen Mann der Kinder hat. Ich selbst will keine und hab auch keine Lust dann die Brut von anderen mit großzuziehen.

M]atzeBxerlin


@ hong

das war auch noch die eine Dame aus deinem Date oder? ;-D

L7ord9 Hoqng


@ MatzeBerlin

Ja, eben eine die Alles hört, "egal" trinkt und "weiß nicht" gerne macht. ;-D

M)at(zeBerhlixn


@ hong

Hehe, ;-D im ersten augenblick denkt Man(n) dann erstmal: sehr gut! Ich kann alles bestimmen! Aber die Praxis beweist oft genug, dass es dann trotzdem nicht alle glücklich sind. %-|

N=annYi7x7


Ja, so ist das wohl zu verstehen. Ich habe da das Durch Experimente mit Norwegischem Blackmetal geschafft eine klare Aussage zu bekommen. ]:D

Hihi, ich stells mir gerade so vor. ]:D

Ich hatte mal ne Kollegin die auch meinte sie hört alles, hab dann mal ne üble Grindcore CD mit ins Büro gebracht. ]:D Sie hörte es sich tapfer an und behauptete dann noch "so schlimm ists gar nicht" ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH