» »

Mit der Mutter des besten Freundes geschlafen - total verwirrt

UMomo x3


... schaut, gleicht CrazyFox' ....

C8razdyFVoxx


@ Uomo 3:

Schon gelesen, muss nur Zeit finden dir ausführlicher zu antworten.

C0rUaIzyFoxx


@ Anna60123:

Manches mal denke ich mir "Alles was passieren kann passiert und ist schon passiert." Das kann jetzt positiv oder negativ sein.

SJeven.Soaf.Ninxe


Nein Glücklicherweise trinkt sie nicht

Selbstverständlich haben wir beide getrunken. Und ich denke ein paar Flaschen liegen durchaus im Rahmen dessen was man als Genussmenge noch durchgehen lassen kann.

Ein paar Flaschen in einer Zeitspanne von Samstag bis Sonntag mittag empfindest Du noch als 'Genuß' :-o

Merkst Du eigentlich selber, was Du da schreibst? Könnte es nicht eher sein, daß ihr beiden voll wie die Hexen wart und Du ein abgrundtiefes schlechtes Gewissen hast, weil Du nicht mehr weißt, was da überhaupt gelaufen ist?

C6razyyFoxx


@ Seven.of.Nine:

Du bist also ein Moralapostel, oder willst mich auf den Arm nehmen. Was du schreibst kann man nicht ernst nehmen.

C}razyhFox


@ Seven.of.Nine:

Obwohl je öfter ich drüber nachdenke desto mehr muss ich selbst etwas ;-D lachen. Wir haben exakt 2 Flaschen getrunken und die andere angebrochen. Bei 0,75l mit einem geschätzten Alkoholgehalt von 8,5% sollte sich die Alkoholmenge in Grenzen halten. Ich jedenfalls vertrage sehr viel da bedarf es für mich alleine einer größeren Menge Alkohol bis ich nicht mehr Herr über meine Sinne bin, oder die Kontrolle verliere.

Ich denke dass es mir ihr ähnlich steht - weiß das aber nicht genau.

Da ich sowieso grad meinen Führerschein wegen wiederholtem zu schnellen Fahren abgegeben habe ist es mir egal, ob ich mit Restalkohol durch die Gegend fahre - Nur um letzte Zweifel aus dem Weg zu räumen.

T-sunaDmi_1m6x8


Hmm, wenn man es optimistisch sieht, könnte es eine tolle und eine bereichernde Beziehung für alle sein.

E@hemzaligevr Nrutzer (#492"032)


Tsunami als Ermutiger der Liebe und Krieger des Lichts @:)

Sieht gut aus, mit der Metamorphose o:)

m%nexf


Das ganze ging

bis ich 18 war.

Und wann in diesem Zeitraum kam es zu sexuellem Kontakt?

Mit einem 15-jährigen intensive Gespräche zu führen und sooo eine tolle Freundschaft zu führen ist schon sehr unüblich. Mit 15 ist man 15, egal wie reif man für sein Alter ist (wird an dieser Stelle ja gerne als Argument vorgebracht).

Dann auch noch zu diesem Pubertierenden, den man nicht als jungen Typen kennengelernt hat, sondern man für ihn schon im Kindesalter Bezugsperson war, sexuelle Kontakte aufzubauen, auch.

Sobald er vor der Tür steht (Mann ist natürlich zufällig nicht zugegen) mehrere Pullen Wein platt zu machen, and iesem "Abend mit Musik, Tanz, langen Gesprächen" zu vögeln und den Mann zu betrügen, klingt entweder nach einer feuchten Milf-Phantasie oder diese Frau hat gehörig einen an der Waffel.

Ich sehe keinen Grund, Gespräche zu führen. Brecht den Kontakt ab und gut ist es.

Da ich sowieso grad meinen Führerschein wegen wiederholtem zu schnellen Fahren abgegeben habe ist es mir egal, ob ich mit Restalkohol durch die Gegend fahre - Nur um letzte Zweifel aus dem Weg zu räumen.

Na da kannst du ja stolz drauf sein. Wieso du das schreibst, erschließt sich mir nicht. Hier gibts keinen Zusammenhang, außer dass das schön provoziert....

S{evenN.of.1Ninxe


oder willst mich auf den Arm nehmen

Ich weiß nicht, ob ich das kann. Wie schwer bist Du?

Was du schreibst kann man nicht ernst nehmen.

Das war zwar MEIN Text, aber gut, lachen wir halt zusammen.

Genau so war's angedacht ;-D

UDhu19x88


:)D

w=artn2ichtqbe?iroxt


Ey, voll das Leben. Ich mag solche Geschichten... Danke.

ephemuxmie


Was soll das Herumgerede? Wenns passt und ihr landet wieder in der Kiste, genieß einfach den Sex mit einer geilen Frau. Vögel einfach mit ihr als gebe es kein Morgen - oder kein Übermorgen *lol. Jedes NEIN in deinem Leben wirst du irgendwann einmal bereuen und sei sicher, dass manche Situationen nie wieder kommen.

A@tomicx1980


Also wärst du mein Kumpel und es wäre meine Mutter... Meinen Segen hättest du. Du bist erwachsen, sie ist erwachsen und es geht deinen Kumpel nichts an. Weder was du machst, noch was seine Mutter macht. Und vielleicht lebt sie ja mit ihrem neuen Mann in einer offenen Beziehung!? Dazu schreibst du zumindest nichts. Ich würde zumindest an deiner Stelle zunächst davon ausgehen das sie sich überlegt hat was sie tut. Dafür bist du nicht verantwortlich.

Und um ehrlich zu sein... Es ist ja wohl das mit Abstand heißeste Abenteuer dass man sich vorstellen kann...

kleiwnsteVin


Du bist erwachsen, sie ist erwachsen und es geht deinen Kumpel nichts an. Weder was du machst, noch was seine Mutter macht.

Das mag sein, dass das rechtlich so ist.

In einer Freundschaft gibts aber doch gewisse Grenzen, die überschritten werden können. Und wer so verfährt: "Ich mache grundsätzlich was mir passt, weil ich das Recht dazu habe" der hat vielleicht Recht, handelt aber rücksichtslos und ich glaube nicht, dass man Freundschaften damit festigen kann.

Und um ehrlich zu sein... Es ist ja wohl das mit Abstand heißeste Abenteuer dass man sich vorstellen kann...

Was heiß ist, kühlt auch schnell wieder ab.

Die Mutter ist er dann los, den Kumpel auch.

Ist natürlich auch eine Sache der Prioritätensetzung, aber ich persönlich sehe mehr Potential in Freundschaften als in Affären mit Müttern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH