» »

Pech in der Liebe - Aufgabe......

P(anJ|anexk


Anders kann man es nicht formulieren. Wie gesagt, ist nicht mein Problem, wenn eine Frau in mich verliebt ist. Wobei das nur hypothetisch gemeint ist. Glaube nicht, wenn sich eine für mich interessiert, mir das auch zeigt.

BFraWunes6led3ersxofa


Natürlich zeigt dir eine Frau, wenn sie dich mag, man muss nur sensibel und aufgeschlossen dafür sein. Du bist beides nicht und ich glaube, dass willst du auch gar nicht sein. Ist eigentlich auch nicht schlimm, dann bleibst du eben allein. Dann musst du aber auch dazu stehen, sonst befindest du dich in einem Teufelskreis.

Du kommst mir vor wie ein trotziges Kind, was eine Süßigkeit nicht bekommt und will man sie dir dann doch geben, drehst du dich um und läufst weg. Ich will damit sagen.... So ganz verstehe ich dein Anliegen nicht.

Pgan;Jqanek


Dann musst du aber auch dazu stehen, sonst befindest du dich in einem Teufelskreis.

Wohl wahr.

PYanJ_anxek


Ach ja, ein Grund sind auch die Spielchen, die manche Frauen immer spielen. Im Nachhinein fällt mir ein Beispiel ein. Als ich noch studierte hatte ich eine Kommilitonin. Kurzum: ich war ein verliebter Trottel. Das hat sie gemerkt und versucht irgendwelche Vorteile daraus zu ziehen. Irgendwann wurde reinen Tisch gemacht und schon war das Interesse weg.

mjond+sxterne


Ja, das stimmt, so etwas gibt es. Beziehungsspielchen sind auch für mich ein Thema. Wenn Du willst, können wir gerne darüber diskutieren.

PyanZJanek


Das heisst, du spielst solche Spielchen?

m7ond+s-terxne


Nein. Ich versuche zu bemerken, wenn ein "Spielchen" gespielt wird, um dann angemessen damit umzugehen.

Das macht es mir so schwer: Meiner Ansicht nach werden solche Spielchen meistens nicht bewusst gespielt. D.h. im Falle Deiner Mitstudentin würde ich zunächst einmal davon ausgehen, sie reflektiert nicht, was sie da gemacht hat.

Deshalb hätte es vermutlich keinen Sinn gehabt, wenn Du zu ihr gesagt hättest, sie soll aufhören, mit Dir zu spielen.

PRanJanxek


9 Jahre her. Komischerweise großartig betroffen war sie aber nicht. Da entstand, zumindest subjektiv, der Eindruck, dass sie sehr wohl wusste, was sie tat.

Das Spiel beginnt ja schon beim Nummerntausch. Man sollte 48 Stunden warten bis man sich meldet. Irgendwo Quatsch.

Dann gibt es Menschen, die Horoskope lesen und daran glauben. Was ich sagen will, da werden Kandidaten aussortiert, wenn sie das falsche Sternzeichen haben. ;-D Piep piep. Irgendwie auch ein dämliches Spiel.

P<anJaxnek


Ich fühle mich mit 35 irgendwie auch zu alt für diesen Familienkram.

P.anJJatn^ek


Helfen eigentlich Liebesgedichte um Frauen zu beeindrucken? Ernstgemeinte Frage.

Edhemnalig|er N|utzer (#4924032)


Kommt natürlich auf die Frau und das Gedicht an.

PHanJa*nxek


Liebesgedicht mit einem Schuss Erotik.

P;anJa^nekk


Andererseits, wenn man sich vielleicht näherkommen würde, würden alte Erinnerungen hochkochen, Erinnerungen, die einer PTBS gleichkommen würde. Man bemerkt, dass da tiefergehende Gefühle sind und dann fragt man sich, was kommt. Ablehnung oder Zustimmung?

E{rem3it x2.0


Kann ich nachvollziehen, aber willst du dir davon dein Leben vermiesen lassen. ???

Pza&nJuanexk


Eigentlich nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH