» »

Wie deutet ihr das Verhalten von diesem vergebenen Mann?

Mfo@ni568x88 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

was haltet ihr von folgender Situation: eine Frau hat sich in einen Mann verliebt, der von Anfang an ein Auge auf sie geworfen hat. Sie fragt ihn nach einem Treffen, er lehnt jedoch freundlich ab ohne Begründung. Wie es sich heraus gestellt hat, hat er ne Freundin. Allerdings hat die Dame das von seinem Bruder erfahren und nie von ihm persönlich. Der Mann gafft der Frau immer noch hinterher, beobachtet sie, verfolgt sie mit seinen Blicken und ist total auf sie fixiert. Was denkt ihr darüber? Wie deutet ihr sein Verhalten?

Antworten
M:aOrixe27


Was denkt ihr darüber? Wie deutet ihr sein Verhalten?

Dass er diese Frau wohl attraktiv findet, aber gescheit genug ist, sich nicht näher drauf einzulassen!

Die Frau / Du sollte ebenfalls gescheit sein und nicht versuchen, ihn rumzukriegen.

--> Eventuelle Katastrophe abgewandt, viel Leid erspart.

Neoxfy


Der Mann gafft der Frau immer noch hinterher, beobachtet sie, verfolgt sie mit seinen Blicken und ist total auf sie fixiert.

Klingt eher so als sei "sie" auf ihn fixiert.

M4ar?iex27


Klingt eher so als sei "sie" auf ihn fixiert.

:)z Habe danach gesehen, dass dies der dritte Faden zum selben Thema ist.

Moni, was bezweckst Du damit? bzw. was willst Du denn tun, er hat ja ne Freundin?

mNnexf


Die Frau sieht entweder total schräg aus und wird deshalb von vielen Leuten angegafft oder

die Frau verhält sich mit ihrer Verliebtheit so auffällig, dass er es sieht und verwirrt guckt oder

oder er fixiert sie gar nicht so wahnsinnig, sondern wie bewertet normale Blicke über, weil sie es gerne anders hätte oder

er findet sie einfach attraktiv.

Letzteres ist sicherlich das, worauf du hinaus bist.

Fakt ist aber: Er hat ne Freundin und dir nen Korb gegeben.

Schmerzt vielleicht, tut dem Ego nicht gut, solltest du aber langsam mal verknuspern.

NhofJy


Gerade gesehen dass du nun schon zum dritten Mal den selben Fanden erstellt hast. Pass mal auf dass du dich da nicht reinsteigerst, in einem Faden nennst du ihn schüchtern, als sei er interessiert, schreibst er wäre vollkommen auf dich fixiert. Sorry aber für mich klingt das sehr gefährlich nach dem beginn eines Stalkers, glaubt das Opfer liebt sie, traut sich nur nicht das zu zugeben und wird ständig angestarrt, weil das Opfer ja angeblich nur Augen für sie hat, wobei sie es ist die an nichts anderes denkt.

Mein Rat, vergiss ihn, er will dich nicht, weil er eine Freundin hat und dich anscheinend höhstens anschaut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH