» »

Taugt er nix, oder war meine Frage nur dumm

BNraunZes)le;dersofxa


Nun, wenns eine reine Sexgeschichte ist, dann will er sich zu nichts verpflichten und die zwanzig Euro sind ihm wahrscheinlich schon zu viel Verpflichtung.

Die Frage an sich finde ich aber legitim. Seine Reaktion aber auch.

Rjalp,h_HxH


Ich finde es bei Paaren (ob nun feste Beziehungen, Freundschaften oder Affären), die gemeinsame Aufgaben stemmen immer sinnvoll, gemeinsam nachzudenken, wie man diese Aufgabe bewältigt. In diesem Falle ist es nun halt die Aufgabe, die Entfernung zu überbrücken und die dabei entstehenden Kosten zu stemmen. Bei Großverdienern werden die 60€ keine Fragen auslösen, bei Menschen bei denen das Geld knapp ist schon. Ich finde es völlig legitim, zu fragen, ob man sich die Kosten teilen kann.

Den Einwand von Comran, dass der Gastgeber auch Kosten hat, finde ich ebenso wertvoll, aber auch nur, wenn es dann tatsächlich für ein Wochenende mit Essen und allem ist.

Ansonsten ist die einfachste aller Lösungen, dass das nächste Mal er dran ist mit fahren.

Znie(rfixsch


Nein, wir treffen uns bei ihm in der Stadt, wo er beruflich bedingt in einem Hotel ist! Sorry dass ich das nicht zu Eingang erwähnt habe

Ist seine Heimstadt und ein Hotel fuer das er nichts zahlt

p>a.razTelldnuxss


Man kann das schon machen, wenn man sich gut kennt. Und wenn man Sex zusammen hat, dann sollte dies doch der Fall sein. Ich hätte da nix dagegen vorzubringen. Is doch klar, wenn einer von beiden etwas klamm ist, dann kann man doch finanziell einspringen. Ist doch nur Geld.

NIute.llarbroxt 77


Hier geht es um 20€, und man hat eine Riesen Diskussion. Vielleicht bin ich auch nur zu blöd, aber wenn ich meine Freundinnen ins Kino eingeladen habe, oder zum Essen, hat man die 20€ auch weg.

Das der Mann ja auch die anderen Kosten hat, wie zB. Essen und Trinken....sorry, aber jetzt wird es albern. Was bitte isst denn eine Frau? Ich hab noch keine kennengelernt, die mir die Haare vom Kopf gefressen hat.

Okay, eine Cindy aus Marzahn wird etwas mehr essen, aber in der Regel essen Frauen eher genügsam.

Ich bleib dabei....meine Freude würde überwiegen, und ich würde gerne die 20€ beisteuern. Dafür bin ich nicht allein, und hab eine süße Gesellschaft.

MKarsieCurxie


Ich hab noch keine kennengelernt, die mir die Haare vom Kopf gefressen hat.

Da kennst du mich nicht ;-D

aber in der Regel essen Frauen eher genügsam.

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Dafür bin ich nicht allein, und hab eine süße Gesellschaft.

Vielleicht empfindet er das ja nicht so. Eventuell wundert es ihn, wieso er jetzt für Sex zahlen muss. Reine Spekulation natürlich.

Wie gehts denn weiter, Zierfisch?!

Kdruid_ox25


Es wirkt schon ein wenig nach Prostitution, wenn du ihm vorschlägst zu ihm zu kommen und dann nach 20 Euro fragst. Da ist der Weg zur Bezahlten auch nicht mehr weit. Vielleicht schreckt ihn das ab. Ich fänds auch nicht so toll, weil man sich dann nicht gewertschätzt vorkommt.

R;alpxh_HH


Es ist ja nun nicht so, dass sie gesagt hat "hey Schatz, ich komm zu Dir, bekomme ich für den Sex 20€?" Das wäre ein Bezahlung.

Sondern man verabredet sich GEMEINSAM zum Sex und sie fragt, ob er sich an den KOSTEN beteiligt.

C{o\mraxn


Nein, wir treffen uns bei ihm in der Stadt, wo er beruflich bedingt in einem Hotel ist! Sorry dass ich das nicht zu Eingang erwähnt habe

Er wohnt in seiner Heimatstadt in einem Hotel, weil es der Beruf so erfordert? Das finde ich jetzt aber schräg 8-) . Und es klang eingangs auch völlig anders, da du sonst immer ein Hoteltreffen hast, aber jetzt das erste mal zu ihm fährst:

Wir treffen uns sonst immet zufällig, wenn er auf Montage ist, und wir n Hotel in der selben Stadt haben, da auch ich viel reise.

Am Montag fahre ich zum Ersten Mal zu ihm hin.

Und wie gesagt ist mir immer noch nicht klar, von wem die Idee ausging. Wenn du es vorgeschlagen hast und weißt, dass du es nicht bezahlen willst/kannst, finde ich es ein bisschen unfair. Wenn er das Treffen vorgeschlagen hat, kommt es halt darauf an, wie du das mit den 20 Euro rüberbringst.

sDofiae34-3A9 jFahre \alxt


abgesehen davon, daß ich nicht verstehe weshalb du 60 euro bezahlst um zu einem mann hinzufahren ganze 400 Kilometer, wo es bestimmt direkt beidir im ort zig Männer gibt die sofort mit dir eine Freundschaft plus Beziehung eingehen, sprich ich würde bestimmt keinen Cent bezahlen um die Möglichkeit zu erhalte mit meinem mann sex zu haben :-/

finde ich es nur gerecht

wenn er sogar 30 euro zahlt

also jeder zahlt die hälfte

das er sich weigert dir mit 20 euro auszuhelfen zeigt wie geizig er ist

und mit einem geizigen mann würde ich niemals ins bett gehen

ich las mal daß geizige menschen auch innerlich geizig sind, also vom herz her mit ihren gefühlen geizig sind.

VZersch|w-pra1ktXizkexr


Sofia

ich las mal daß geizige menschen auch innerlich geizig sind, also vom herz her mit ihren gefühlen geizig sind.

Echte Liebe gibt's eben nur unter Millionären und Millionärinnen.

zxep


Taugt er nix, oder war meine Frage nur dumm

Wenn du 400km fährst um Sex mit ihm zu haben muss er ja irgendwas taugen :-D Bring doch ein paar Flaschen weg, dann wirds schon reichen ;-)

D4ereDie|DXasj123


Was meinst du mit

taugt er nix?

?

Wofür "taugen"? Kann es sein, dass du in der Sache mehr siehst, als nur eine Sexbeziehung?

N(untel'labr4otx 77


@ Comran

Er wohnt in seiner Heimatstadt in einem Hotel, weil es der Beruf so erfordert? Das finde ich jetzt aber schräg 8-) . Und es klang eingangs auch völlig anders, da du sonst immer ein Hoteltreffen hast, aber jetzt das erste mal zu ihm fährst:

:)^ :)^ Darüber bin ich auch gestolpert, hab aber vergessen drauf einzugehen.

Die Erklärung würde mich aber auch interessieren.

s}ofi9a34H-39 j4ahre xalt


na sie fragt wohl ob er als mensch und als sexpartner nichts taugt

und ja er taucht nix

]:D :|N

schieß ihn ab

und such dir einen anderen Freundschaft plus mann der dir zumindest ein Strauß rosen zum treffen mitbringt und dir natürlich auch die Fahrkosten zu ihm bezahlt oder zumindest die hälfte der Reisekosten bezahlt.

das gehört sich einfach so

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH