» »

Die Frauen auf der Arbeit und ich habe meine Probleme mit ihnen

ccrie$c%harlixe


Ein souveräner Mann würde über sowas stehen und gar kein Gespräch brauchen..

Dachte ich es mir doch. Holzklotz.

MGariedCuriie


Mimimimi... wie ein kleines, bockiges Kind, dass den versprochenen Keks nicht bekommen hat.

Ich korrigiere:

Mimimimi... wie ein kleines, bockiges Kind, dass den Keks nicht bekommen hat.

rjrb201x7


@ criecharlie

Du solltest (nicht hier sondern generell im Forum) mal dringend aufhören, persönlich zu werden, nur weil man eine andere Meinung hat als Du.

T@hoDmZas88_xNRW


Hmm, ihr kennt die Frau doch gar nicht, man kann nicht mit jedem gleich sprechen.

Nein, ich bleibe dabei, ich fand es gut von mir und aufrichtig,

das ganz andere von kleines bockiges Kind ist hier der Fall.

Jeder andere Idiot hätte nichts gesagt, ich bin aber auf sie zu,

da es mir wichtig ist, das wieder einigermaßen alles in Ordnung ist,

die meisten hätten sich das nicht mal getraut.

Sie hat Wertschätzung erfahren, meiner Meinung nach.

Antworten die mir nicht helfen und teils beleidigend wirken helfen mir übrigens nicht weiter *:)

crrie\chHar}lxie


@ rr

Okay, ich mache es dann genauso wie Du. ;-D

*wo-ist-der-Strick-smiley*

cNr[iech8arlxie


...

und auf eine fundiertere Antwort warte ich immer noch.

T/h,oma2s88_NxRW


@ chriecharly

also ist Deiner Meinung nach bei mir alles verloren und ich sollte gar nicht versuchen

was zu ändern und mir gleich den Strick nehmen, weil ja eh alles keinen Zweck hat

und ich mich immer nur daneben benehme?

c0rieLcharlxie


Du verwechselst mich.

mjnef


Man, akzeptiert doch einfach, dass sie nicht auf dich zu stehen scheint. Alles was du beschreibst klingt danach, als fände sie dich eben einfach nett, aber nicht mehr. Und da muss man auch gar nicht nach weiteren Gründen suchen; das Mädel kann nicht von jedem Kerl, der nett ist und gut aussieht, mehr wollen. Davon gibts nämlich mehr als genug.

und die Freundin des Arbeitskollegen meint, ich würde recht gut aussehen und sie würde nicht verstehen

warum ich keine Freundin habe

Mag ja sein. Aber dass sie das nicht versteht heißt eben auch nicht, dass sie mehr von dir will.

(btw. auch mit Anfang 20 ne relativ dusselige Weltsicht, sich zu "wundern", wieso jemand, nur weil er gut aussehe, keine Freundin habe. Aber naja.)

ich solle mich doch eher rar machen und damit attraktiv, das was ihr auch meint

Ich meine das nicht. Ich meine jede Art von Verstellen ist komplett für den ... Von Rar-machen halte ich gar nichts. Entweder man ist rar, oder man ist nicht rar. Und wenn jemand eben der Typ Mensch ist, sofort offen sein Interesse zu bekundet, soll er das tun. Der oder die Richtige wird das Interesse nicht verlieren, sofern vorhanden.

Du musst dich nicht rar machen, sondern dich nicht übertrieben anbieten. Also alles auf ein "Normalmaß" einfahren. Und zwar nicht aus Taktik, sondern bestenfalls nachdem du das zu deiner wirklichen Lebenseinstellung gemacht hast. Alles andere wird nach wie vor nicht authentisch sein.

Ich würde Frauen viel zu schnell einladen und alles bezahlen und Geschenke machen etc.

Das Gegenteil davon ist aber nicht "rar machen". Such dir einfach keine Prinzessinen, bei denen mal mit sowas punkten kann und wenn man es nicht tut nicht gut genug ist. Der kannst du auch zeigen, dass du verrückt nach ihr bist, aber ihr trotzdem nicht mit $$$ und Geschenken hinterherdackelst.

m;nexf


*akzeptiert = akzeptier'

rcr201x7


Selbstbewusst zu der Aktion stehen, selbs wenn sie falsch war, ist auf jeden Fall ein guter Anfang!

T;homas8g8_NRW


@ criecharly

Sorry, mit wem denn und was ist deine Aussage?

T^homBas88__xNRW


@ mnef ,

Moment mal, das ist die feste Freundin des Arbeitskollegen, ich habe gar kein Alter erwähnt,

ihr gabt mir den Tipp, mich umzuhören.

Ja, aber was soll ich denn machen, wenn man verknallt ist, einfach so tun als wenn nix wäre?

Was ist denn das Normalmaß? Man muss doch dann sein Interesse bekunden sonst wird das doch nix?

Ansonsten hieße es ja, Frau müsse den ersten Schritt machen?

@ rr2017

Ja, ich bleib dabei, ich bleib jetzt einfach cool und lässig, davon sollte ich sowieso mehr haben.

T@ho<masb88_NRW


@ mnef

Aber man kann doch mal etwas kämpfen, es kommt ja schließlich nicht bei jedem Kerl eine angerannt,

wie oft hat da schon umwerben etc. geholfen?!

rNr20*17


im Grunde ist der rat einfach - tu was immer du willst, aber tu es selbstbewusst. da ist das allerallerwichtigste.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH