» »

Die Frauen auf der Arbeit und ich habe meine Probleme mit ihnen

c1riekcha.rxlie


unnatürlich, gekünstelt. Versuch mal, Du selbst zu sein, natürlich zu sein. Es interessiert keine vernünftige Frau der Welt, was Du für ein Auto fährst oder wie Du Deine Wohnung dekorierst, ob die Schuhe zum Oberteil passen.

Das stimmt doch gar nicht. Zumindest alle Frauen, die ich kenne, würden sich freuen, wenn sie ihren Partnern diese Dinge nicht "anerziehen" müssten...

der TE verfolgt das ja auch, weil er das von iwoher hat, dass das eben dazugehört um interessant zu sein und hat es sich nicht ausgedacht.

Aber vielleicht ist mein Bekanntenkreis auch nicht vernünftig. Und dass bei Männern das Sexuelle eine gewichtige Rolle bei Partnerwahl und Beziehung spielt, ist doch auch nichts Neues,

egal, ob man sich darüber erhebt, oder nicht.....

Kommt mal runter und laßt ihn ein Mann sein.

c?rie,c=harJlxie


Versuch mal, Du selbst zu sein, natürlich zu sein. Es interessiert keine vernünftige Frau der Welt, was Du für ein Auto fährst oder wie Du Deine Wohnung dekorierst, ob die Schuhe zum Oberteil passen.

Das ist doch er. %-| Oder kennst Du einen Mann, der das anzieht, was er nicht will oder sich seine Bude so gestaltet, dass er sich nicht wohlfühlt?

R_alph=_HH


Schwul ist keine Beleidigung. War auch nicht als solche gemeint. Ich kenne allerdings ein, zwei schwule Männer, einer davon, eine echte Tunte, tickt so ziemlich wie der Threadersteller hier was die extreme Fürsorge hinsichtlich Äußerlichkeiten, Dekoration, Pflege etc. angeht. Ich fühle mich lebhaft an diesen Menschen erinnert, wenn ich das hier lese.

J~essS lythxerin


Ich hab so ne Mischung von 'Super Ingo' und Till Schweigers Rolle in 'Manta Manta' im Kopf ;-D

Mit einem Touch Diva natürlich. So ala BWL Justus ;-D

BUr0a~uneslWederpsofxa


MarieCurie, willkommen im Internet schön und gut, aber jmd mit Gollum zu vergleichen, naja..... Ich finde das echt fies %:| Vorallem weil der Te wirklich Hilfe möchte.

Und ob ein Mann generell schwul ist, der viel auf Äußerlichkeiten, Pflege und Deko achtet..... Ich wünschte es gäbe mehr Männer, die nicht damit prahlen im Aldi günstig an ein Viererpack Tshirts gekommen zu sein :-p

*völlig im off topic Modus * :)D

cEriechhar>lixe


Dann bist Du laut

den Ausführungen von @Ralph_HH aber nicht vernünftig.... ]:D

Zfyda


Du behauptest noch nie jemand verarscht oder ausgenutzt zu haben, tust aber tatsächlich eigentlich alles auch nur damit dein Hormonstau sich endlich löst...

Aber ich brauche was zu f*

Ganz genau das riecht man auf drei Kilometer und keine Frau die nicht total bekloppt ist , fällt auf die lahmen Versuche rein und macht sich zum Affen indem sie auf diese dämliche Spiel eingeht, besonders nicht wenn derjenige sich auch sonst verhält wie eine Mischung aus pubertierendem Teenager , dem die Hose zu eng wird und ner schnell beleidigten Mimose die permanent hochrechnet, wie viel sie schon in den Versuch investiert hat und ab wann das Ego doch größer ist als das Bedürfnis endlich mal zum Schuss zu kommen....im Nachhinein wenn man sich dann umsonst zum Deppen gemacht hat , ist halt einfach die Frau schuld ist weil nur berechnend und fies.....

Es kommt nicht so sehr auf Optik, Klamotten oder Kohle an, auch nicht wie oft man jemand einlädt etc.

Wenn das Ziel derartig eindeutig ist, riecht Frau das einfach schon von weitem und verzieht sich...

Welche schweren Komplexe müsste Frau haben, um sich in eine Beziehung zu stürzen , wenn klar ist dass der Partner sich ums Verrecken nur beweisen will, dass er's kann....da wäre jede andere auch ok..

Das klingt als wäre Frau ne Schleife, die man im Ziel bekommt, weil man den Marathon mitgelaufen ist , um sich zu beweisen, dass man's schafft. Man hat sich immerhin angestrengt, also will man gefälligst auch nen Preis dafür, verdammt.

Frauen sind nicht dazu da, um jemandes verkümmertes Ego aufzubauen.

ZVydxa


Männer, die nur ihr Auto, Job, Fitneß usw im Kopf haben, reizen mich immer sehr..... zum Gähnen! zzz ;-D

Sorry, das erinnert mich gerade an ein Zitat...

Da gibt's n Buch von Bukowski, in dem er recht deutlich Vergleiche zwischen dem Sauberkeitsgrad der Wohnung eines Mannes und dessen Vorlieben und Freizügigkeit in der "privaten Interaktion" mit seiner Partnerin zieht...ist wenn man es zum ersten Mal liest etwas schräg, aber im großen und ganzen hat er recht....^^ ;-D

S@iamk~ätzxin


Tut mir leid wenn ich das so sage, aber Du kommst schon ziemlich "needy" rüber und ich denke genau das merkt auch Frau. Finde das, was Du schreibst, wie Du dich in fast jedem Post rechtfertigst, was Du hast, was Du machst (siehe oben auch wie Du erwähnst welche Hosen usw) total unattraktiv. Wie schonmal jemand sagte, es fehlt da wahrscheinlich auch an Authentizität. Ein Mann kann so viel durch Charisma wett machen, sei es eine schiefe Nase oder sonstiges. Solange er echt ist, einen zum lachen bringt und man nicht 5km gegen den Wind schon diese Neediness spürt.

Zumal finde ich dieses ganze Gehabe von wegen mein Auto, mein Geld, meine Klamotten, sowas von affig, gerade in Deinem Alter. Das erinnert mich an einen , tut mir leid, ich will Dich wirklich nicht beleidigen, 16 jährigen, der endlich mit den Klassenkameraden oder seinen Kumpels gleichziehen will und dadurch eben sein geringes Selbstwertgefühl zu steigern versucht.

Untermauert wird mein Eindruck auch von Deiner Aussage, Dir sei es wichtig, was darzustellen, bzw. dass andere Dich nach Schema x wahrnehmen, das hast Du eigentlich nicht nötig. Frauen gefällt es in der Regel (Ja, es gibt auch Ausnahmen, aber wenn Du gerade mit Deinem "Gehabe" auf die etwaigen Frauen abzielst, denen DAS gefällt (ganz konkret DAS) , dann wirst Du auch eben DAS bekommen und kannst Dich hinterher wieder beschweren, wie böse alle sind und Dich ausnutzen. Du bietest doch die ideale Grundlage dafür. Das hat auch gar nichts mit "Frauen stehen nur auf die Bösen" zutun, das mag es zwar auch geben, aber so verallgemeinern kann man das nicht. Wichtig ist Selbstbewusstsein, das kann auch ein lieber Kerl haben, der offensichtlich "alles für einen macht", zu was er imstande ist und was er okay findet und nicht auf Biegen und Brechen aus Neediness heraus verbiegt.

mQnxef


Ich hab so ne Mischung von 'Super Ingo' und Till Schweigers Rolle in 'Manta Manta' im Kopf ;-D

Mit einem Touch Diva natürlich. So ala BWL Justus ;-D

;-D

rEr2D01x7


Sogar sexuell fixiert sein muss nicht total unsexy sein wenn Mann offen und selbstbewusst dazu steht! Nur das unsichere, unsebstlbewusste, das ist furchtbar.

B9lacGk Gxun


Sogar sexuell fixiert sein muss nicht total unsexy sein wenn Mann offen und selbstbewusst dazu steht!

bei einem zufallskontakt in der disko oder an der bar vielleicht. bei einem arbeitskollegen dürften es die wenigsten frauen schätzen, wenn er seine sexuelle fixierung und begierde offen zur schau trägt, egal wie selbstbewusst und authentisch er dabei ist.

rtr20x17


Ich kenn einen der sehr nett und charmant war und aus seinerr direkten absicht kein Geheimnis gemacht hat. Das hat die Frauen eher angezogen. Hat zwar keine direkt zugeeben aber insgeheim standen viele drauf. Ist ja nicht so dass Frauen nicht auch mal solche Bedürfnisse hätten.

rir2G01x7


also eigentlich son bisschen wie Lucifer in selbiger Fernsehserie. Nett, charmant, witzig, direkt, und ein bisschen böse. Ziemlich ähnlich, ja.

B{raDunesledqersofa


Oder Barney Stinson ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH