» »

Beziehung mit Flüchtling

BZater} Wx.


Es gibt heutzutage natürlich auch Frauen, die sich bewusst einen hübschen Nordafrikaner angeln und ihn dann aushalten!

Und im Gegenzug von diesem Mann dann aufrichtig geliebt werden wollen.

Genau das ist nämlich Bezness: Das Ausnützen der Gefühle anderer für eigene Zwecke und Interessen.

sPofia34B-39 j;ahrex alt


es gibt bezness aber nicht nur auf der finanziellen seite auch junge Frauen die kein oder wenig oder mittelmäßig Geld haben aber aus Europa kommen, werden opfer.

wenn man Europäerin ist reicht das vollkommen, da muß man nicht Geld haben um opfer zu werden.

d?anPae8x7


Genau das ist nämlich Bezness: Das Ausnützen der Gefühle anderer für eigene Zwecke und Interessen.

Also das was tausendfach passiert wenn Menschen in Affairen immer wieder hingehalten werden obwohl der verheiratete Part gar nicht vor hat sich zu trennen? Das was passiert wenn Menschen dringend ein Kind wollen, egal mit wem? Oder jemanden als emotionalen Fußabstreifer brauchen? Oder eine Putzfrau zu Hause? Wenn Leute ihrem Partner vorspielen das sie schon Kinder wollen, aber halt erst später, nachdem xy eingetreten ist?

In dem Fall würde ich wohl sagen: Verdammt menschlich, nicht schön, aber menschlich.

Ich hab das eigentlich immer als Ausnutzen mit dem Ziel der Bereicherung oder des Erlangens der Staatsbürgerschaft verstanden und nicht als allgemeines kack-Verhalten.

RveNize?nde


Ich hab das eigentlich immer als Ausnutzen mit dem Ziel der Bereicherung oder des Erlangens der Staatsbürgerschaft verstanden und nicht als allgemeines kack-Verhalten.

Ist es auch.

spof,iaq3~4-39E jahHre alxt


Ich hab das eigentlich immer als Ausnutzen mit dem Ziel der Bereicherung oder des Erlangens der Staatsbürgerschaft verstanden und nicht als allgemeines kack-Verhalten.

so ist es auch danae

:)z du siehst es richtig

.

B3ate~r Wx.


Beznesser, Sankie, Kamaki, Heiratsschwindler, verheiratete Affärenmänner - alle aus einem Holz geschnitzt. Andere werden angelogen, um für sich selbst einen Vorteil rauszuschlagen.

Es trifft dann oft Frauen, die es bei deutschen Männern nicht (mehr) so leicht haben, vielfach enttäuscht wurden und sich dennoch sooo nach einer Beziehung sehnen.

Vielleicht wissen diese Frauen im Innersten, dass sie zahlen müssen, damit er bleibt.

@ Maria

Wenn Du bezahlen sollst, wenn er Geschenke von Dir möchte, wenn er Geld für irgendetwas braucht, dann ist es mit großer Wahrscheinlichkeit Bezness.

d[aknaex87


Es trifft dann oft Frauen, die es bei deutschen Männern nicht (mehr) so leicht haben, vielfach enttäuscht wurden und sich dennoch sooo nach einer Beziehung sehnen.

Als ob deutsche Männer niemals Affairen hätten. Ein Brüller.

B]atere W.


Als ob deutsche Männer niemals Affairen hätten. Ein Brüller.

Hä?

Wo habe ich das denn geschrieben?

d\anae087


Na, es liest sich halt so wenn du bezness da in eine Ecke mit den notorischen Fremdgängern stellt, weil das eben per definition etwas ist, dass aus dem Ausland kommt.

Ich bin übrigens deiner Meinung, dass ist tendentiell alles das selbe, aber deshalb würde ich an der Stelle auch bei jeder Beziehung gleichermaßen aufpassen.

s5ofia34Q-39 (jahre alt


dass ist tendentiell alles das selbe

das sehe ich anders

das selbe ist es nicht, denn bei einer affäre mit einem vergebenen mann weiß man worauf man sich einläßt, eben auf eine Affäre.

aber bei bezness weiß man es nicht viele Frauen erfahren es erst exakt nach der Ausstellung der AE also der unbefristeten Aufenthaltserlaubnis, es wird bis zu diesem tag penibel geschauspielert und dann von heute auf morgen ist der mann entweder weg, oder wenn an glück hat, sagt er vor einem noch tschüß, das ist ein großer unterschiedzu einer Affäre, dazu kommen noch oft die finanziellen schäden, unterhalt an den mann, vermögen das geteilt werden muß usw.,evtl. sogar viel Geld daß man verloren hat usw, streit mit den kindern, evtl. entzug der kinder durch den mann im Urlaub so daß man sie nie wieder sieht usw.

z.b. wird die frau manchmal im Heimatland angekommen aus dem Auto geworfen und die kinder bleiben drin und zack die kinder sind für immer weg, man hat in einigen ländern sogar null rechte sie zu sehen usw.

und das alles kommt dann von knall auf fall die Frauen sind völlig ahnungslos und wissen nicht was auf einmal los ist.

eine Affäre damit zu vergleichen ist wirklich Verharmlosung pur. :-/

zumindest ist dies meine Meinung

sUofdia34-3O9 jxahre alt


streit mit den kindern

streit um die kinder

s.ofi2a34-39} jahr2e alxt


bei einer Affäre macht man sich Hoffnungen die im laufe der zeit nicht erfüllt werden usw.

und mit der zeit dämmert es wohl fast jede frau, ne der läßt sich nicht scheiden und wächst da wohl so rein und versucht sich mit der zeit mit dem Gedanken anzufreunden daß man wohl langsam den Affärentypen wohl loslassen muß

bei bezness schwebt man im siebten himmel, denkt man hat da einen tollen mann den man liebt, hat evtl. sogar ein oder mehrere kinder mit ihm und dannn von einem tag auf dem anderen erlebt mann die hölle auf erden, wenn man glück hat ist nur dieser mann einfach weg nach 3 jahren, wenn man Pech hat sind auch die kinder weg.

und das alles von einem tag auf den anderen die Frauen stehen im schockzustand und verstehen die welt nicht mehr weil alles sich in kürzester zeit abspielt die Veränderung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH