» »

Wie reagieren?

S$unnisxhi hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich war hier früher lange angemeldet und finde meine PW nicht mehr, deswegen jetzt ein neuer Account und vllt könnt ihr mir Tipps geben, wie ich mit der Situation umgehen soll.

Also ich habe vor ca. 3.5 Monaten einen Mann beim online dating kennengelernt. Er hat mich geschriebene mich nach einem Treffen gefragt. Ich empfand es als sehe angenehm. Es folgten weitere Treffen bei dem ich seine Freunde kennenlernte. Wir waren öfter feiern. Grundsätzlich fragte er mich nach den Treffen, mein Gefühlte ist aber, dass ich oft Initiative zeigte. Wir hatten dabei alle paar Tage Kontakt per whatsapp.

Ich war dann im September im urlaub und seither haben wir uns zwei mal gesehen. Bei dem letzten Treffen war er bei mir und wir Haben gekocht und schauten Film. Am nächsten morgen verabschiedete er sich mit lass und bald treffen und ich soll bescheid geben, wann ich schwimmen gehe. Er will da auch gerne öfters mitkommen (er war bereits einmal mit). Als ich darauf die Woche bescheid gab, konnte er leider nicht, fragte aber den Tage drauf, wie es war. Nun habe ich am Freitag ihm geschrieben und gefragt, was er am Wochenende macht und wir könnten doch was gemeinsam machen. Die nachricht las er , aber er hat nichts geschrieben. Wie soll ich damit umgehen? Ich schätze ihn so ein, dass er die Tage schreiben wird.

(Falls wichtig: wir hatte noch beim zweiten Date Sex)

Antworten
KIurt


Was für ein Glück, dass es diese Technik gibt, sonst hätten wir die vielen (neumodischen) Probleme gar nicht und wüssten überhaupt nichts mit unserer ganzen Zeit anzufangen.

Wie soll ich damit umgehen?

Sorry, die Ironie, aber warum hast Du überhaupt die Funktion aktiv, dass Du sehen kannst, wenn er Deine Nachricht liest, damit machst Du Dich nur selber verrückt.

Offensichtlich seid ihr kein (klassisches) Paar, sondern habt eine Freundschaft+, das geht man ein, weil man eben nicht immer Bock hat, gleich antworten zu "müssen", nur weil man eine Nachricht bekommen hat und weiß, dass der andere weiß, dass man sie gelesen hat.

Also gar nicht damit umgehen, sondern einfach warten ... und wenn man wieder was schreiben will, kannst Du auch unabhängig davon einfach wieder schreiben.

Irgendwann wird er sich melden ... oder eben auch nicht ...

Ich habe den Eindruck, dass Du schlicht (inzwischen) mehr in diese Freundschaft hinein interpretierst (oder Dir wünscht) als er ... da liegt das eigentliche "Problem".

Wenn Dich das belastet, dann solltest Du beim nächsten Date mal in Ruhe mit ihm darüber reden.

Aber solange es (nur) eine Freundschaft+ ist ... "abwarten und Tee trinken" ...

fwab\iennex33


Das Passwort hättest du dir doch auch an deine Mailadresse zuschicken lassen können.

Ich nimm mal an, dass es hier diese Funktion auch gibt.

Wegen dem Mann: keine Ahnung, einfach abwarten. :)D

Sdunn`ishxi


@ Fabienne33:

🤔Vielleicht hätte ich meinen Account auch mal gelöscht.

@ Kurt:

ja du hast recht, die Medien lassen es zu, es zu wissen. Unabhängig davon weiß ich, dass er oft am Handy ist und schreibt.

Ich kann damit nicht umgehen, dass er meine Frage ignoriert und nicht mal sagt, sorry keine Zeit. Mir gibt es ein Gefühl, dass ich nerve und ist es nicht ein Stück weit respektlos?

Vielleicht liegt es daran, dass er, wenn ich frage, immer nicht kann oder reagiert. Mich stört das Ungleichgewicht.

Und ja, ich glaube, es hat mich leicht erwischt. Dabei brauche ich nicht das volle Programm, sondern nur ein wenig mehr Aufmerksamkeit.

S.unn`ishxi


I'm internet nennen Sie das Phänomen "benching". Wie auf die lange bank geschoben. Wie gehe ich nur damit um?

P9lüsc(hbiesxt


Frag ihn was er will. Wenn er ausweicht ist doch alles klar.

Vermutlich findet er dich nett, aber mehr nicht und mag dir keinen Korb geben.

SDuDnnUishxi


Die Frage ist, macht es bei den Zeichen Sinn ihn darauf anzusprechen?

Er hat mir jetzt geschrieben, sich entschuldigt und gemeint, er war busy.

Kann man das Ruder rumreißen?

S$hanxe33


Nein, vermutlich nicht

K=ur%t


I'm internet nennen Sie das Phänomen "benching". Wie auf die lange bank geschoben. Wie gehe ich nur damit um?

Das hat es auch vor dem Internet schon gegeben.

Aber ... das ist nur Dein Empfinden der Situation, er hatte bisher eine unverbindliche Freundschaft+ oder Sexbeziehung ... wie immer man das auch nennen mag.

Da kann man niemanden auf die lange Bank schieben ... weil dafür müsste er fest mit Dir zusammen sein.

Du hast nur nicht die 1. Priorität bei ihm ...

Und ja, ich glaube, es hat mich leicht erwischt.

Dann liegt aber doch das "Problem" bei Dir und nicht bei ihm.

Deine Erwartungshaltung ist eine andere (geworden) und davon weiß er nichts.

Die Frage ist, macht es bei den Zeichen Sinn ihn darauf anzusprechen?

Er hat mir jetzt geschrieben, sich entschuldigt und gemeint, er war busy.

Wieder ist Deine Fragestellung falsch bzw. von der falschen Sicht gestellt.

Er ist offensichtlich zufrieden mit der Situation, wie sie ist, er reagiert auf Deine Nachrichten, wann es ihm gefällt ... direkt oder auch später.

Du möchtest aber etwas mehr Verbindlichkeit und mehr Aufmerksamkeit.

Kann man das Ruder rumreißen?

Die Entscheidung liegt bei Dir, ob Du Dich damit zufrieden geben kannst, oder nicht.

Wenn Du es kannst (oder es meinst zu können, oder es können möchtest), dann schalte die dämliche Funktion aus, dann siehst Du nicht, wenn er etwas gelesen hat und wartest auch nicht.

Und dann datest Du Dich mit ihm, wenn er denn mal Zeit hat.

Wenn es Dir aber nicht gefällt und Du mehr willst, dann sprich mit ihm und wenn er nicht in die gleiche Richtung will, dann trenne Dich.

Mir scheint aber, Deine Erwartungshaltung ist schon wieder eine andere, Du möchtest "das Ruder herumreißen", dass er sich Dir annähert.

Dazu kannst Du ihn aber nicht zwingen, Du kannst ihn nur danach fragen und musst mit der Antwort dann leben.

Ich denke nur, genau davor hast Du Angst ... weil die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass Dir die Antwort nicht gefällt.

Aber diese Ungewissheit belastet Dich doch genauso, wie eine negative Antwort, also hast Du auch nichts zu verlieren, oder?

RkaKlpoh_9HxH


Wer sich unterhalten will und sofort eine Antwort haben will, der telefoniert.

Wer Zeit hat und Zeit braucht, um seine Gedanken zu formulieren, der schreibt einen Brief.

WhattsApp und co sind ein bisweilen angenehmer Mittelweg. Man hat Zeit zu antworten, Zeit zu formulieren. Wenn Du also sofort eine Antwort willst, ruf ihn halt an.

%:|

SQun>nisxhi


WhattsApp und co sind ein bisweilen angenehmer Mittelweg. Man hat Zeit zu antworten, Zeit zu formulieren. Wenn Du also sofort eine Antwort willst, ruf ihn halt an.

Ja, du magst recht haben. Bisweilen ist allerdings unser Kommunikationsmittel Whats App. Und mir geht es im Grunde darum, dass er meine Nachricht ignoriert hat. Er hätte sich ja 20 sec. Zeit nehmen können, um zu antworten, dass er keine Zeit hat.

Mit meiner Frage, ob wir am Wochenende etwas machen wollen und seiner Antwort erst am Sonntag, wird mir suggeriert, dass er mich bewusst ignoriert und ich fühle mich nicht respektiert.

Oder überbewerte ich das?

Dann liegt aber doch das "Problem" bei Dir und nicht bei ihm.

Deine Erwartungshaltung ist eine andere (geworden) und davon weiß er nichts.

Das stimmt leider. Ich erwische mich dabei selber, wie es mich ärgert nicht die gewünschte Aufmerksamkeit zu bekommen. :-(

Du sagst es richtig, ich wünsche mir mehr Verbindlichkeit und Aufmerksamkeit.

Ich denke nur, genau davor hast Du Angst ... weil die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass Dir die Antwort nicht gefällt.

Davor habe ich tatsächlich Angst. Das heimliche Hoffen steckt einfach noch in mir..

Kann es denn nicht passieren, dass sich ein Mann in seiner Meinung ändert?

Natürlich habe ich ein Stück weit nichts zu verlieren, aber ich genieße auch den Sex sehr und möchte darauf nicht verzichten.

MBilkyE_4e77


Wenn du ihm wegen einem Treffen am Wochenende schreibst und er antwortet erst am Sonntag, dann bist du in seiner Prioritätenliste sehr weit unten.

Denn er hätte zumindest schreiben können, dass er am Wochenende keine Zeit hat.

Aber er sieht dich als lockere Freundschaft +, da schreibt man halt nur wenn man sich für Sex treffen will, und dementsprechend selten meldet er sich bzw. halt nur dann, wenn es ihm gerade passt.

Ich fürchte, das wird sich nicht mehr ändern :|N

Glaube nicht dass sich sein Gefühle noch ändern.

Syunnisehxi


Ernüchternde Worte :(

Ich werde aus der Männerwelt nicht mehr schlau heutzutage.

Er meldet sich also noch - mal mehr, mal weniger, aber erzählt mir eben auch, wie beschäftigt er gerade ist.

Ich weiß, von außen betrachtet ist es eindeutig "Er steht einfach nicht auf mich" - Das würde ich wahrscheinlich auch einer Freundin sagen. Ich frage mich nur dann, warum er mir noch schreibt und auch viele Fragen stellt?

R_alphx_HH


Dann frag ihn das. Frag ihn was er möchte. Konfrontiere ihn mit diesem Widerspruch, daß Du einerseits scheinbar überhaupt nicht wichtig bis für ihn, er andererseits aber immer wieder Interesse bekundet. Frag ihn, wo die Reise seiner Meinung nach hingehen soll.

Habt ihr denn Sex, wenn ihr Euch trefft? Wäre Grund genug, den Kontakt aufrecht zu halten. Aber mehr will er offenbar nicht. Es liegt an Dir, ob Du das mitspielst oder abbrichst, weil Dir das so zu wenig ist.

S7unnixshi


Habt ihr denn Sex, wenn ihr Euch trefft?

Ja haben wir. Wobei er mir sonst sehr distanziert vorkommt, wenn wir uns sehen. Erst wenn wir miteinander im Bett landen, wendet sich das Blatt (oder in Clubs tanzen waren). Wenn wir z.B. einen gemütlichen Abend zu hause hatte, kommen keinerlei Anzeichen, bis wir halt richtig loslegen. Von mir auch nicht, weil mich das natürlich auch ein Stück weit verunsichert.

..Nur gestaltet sich ja auch nun eine Bettgeschichte sehr schwierig, wenn er ständig beschäftigt ist. ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH