» »

36 jährigen Mann kennengelernt, meint er es ernst.

Mearaxx2


Du musst den Text, den du zitieren willst markieren, kopieren, ins Antwortfeld einfügen, nochmal markieren und dann den Knopf unterhalb des Antwortfeldes mit den doppelten Eckklammern drücken oder händisch jeweil eine doppelte Eckklammer davor und dahinter setzen. Ist am PC schon kompliziert, am Handy noch komplizierte

So? ;-D

M=araxx2


I

ch glaube, mit 16 sollte "man" sich Zeit und Raum für Experimente aller Art geben, die einem nicht nachhaltig schaden können. Und weder in Verarschungen, Ausnutzen, Ängsten noch in gesteigerter Ernsthaftigkeit und langjährigen Beziehungen denken. Das kann man später tun, wenn man wirklich mal ein bisschen Lebenserfahrung gesammelt hat.

Ich weiß jetzt zwar nicht was du genau mit "Experimente aller Art" meinst, aber wenn damit Disco, Alkohol usw. gemeint ist, dann kann ich da gerne drauf verzichten, weil das sowieso nicht mein Ding ist. Und wenn... dann könnte man das immernoch machen. Außerdem können Alkohol, Partys etc. auch nachhaltig schaden, wenn man nicht mehr ohne kann und es übertreibt. In Discos kann man auch von jedem beliebigen Typen verarscht und ausgenutzt werden, wenn man sich drauf einlässt. Ich könnte ja auch generell von diesem Mann verarscht werden, auch wenn er jünger wäre, kann jedem passieren. Warum muss man erst ein bisschen Lebenserfahrung sammeln, um an langjährige Beziehungen zu denken? Mit dieser Beziehung fange ich ja an, meine ersten Erfahrungen zu sammeln. Ich fühle mich sowieso etwas reifer und erwachsener als die meisten 16 jährigen. Alkohol, saufen, Partys, rumknutscherei mit allen möglichen Typen, interessieren mich nicht. Ich möchte ein vernünftiges Leben führen, auch wenn ich erst 16 bin. Mein Freund ist vom Wesen her auch viel jünger und nicht so ich sag mal "spießig" , er ist für jeden Spaß zu haben und dennoch verantwortungsbewusst. Er passt zu mir

Moazraxx2


Also, Altersunterschied ist ja schon per se nicht so schlimm. Aber bedenklich ist es. dass du erst 16 Jahre alt bist. Da sollte eigentlich dein 'Freund' die Reißleine ziehen und Verantwortung zeigen. Du bist meiner Meinung nach einfach zu jung. Was anderes wäre es, wenn du 10 Jahre älter wärst.

Mein Freund zeigt Verantwortung! Ich habe ja den ersten Schritt gemacht und er hat sich drauf eingelassen, weil für ihn das Alter keine Rolle spielt. Der Charakter muss stimmen, man muss zsm passen. Trotzdem ist er sehr vorsichtig mit mir.

M'araxx2


Wie in jeder Beziehung. Problematisch wird es, wenn er vorallem mit Dir zusammen ist, WEIL Du jung bist, oder aber Du mit ihm, WEIL er alt ist. Quasi so eine Sugardaddy-Baby-Dingens-Zweckgemeinschaft. Obwohl manche ja auch sowas toll finden, aber wahre Liebe geht wohl anders, falls man sie sucht.

Nein, er ist nicht mit mir zusammen, weil ich jung bin und ich nicht mit ihm, weil er alt ist. Es ist zwar so, dass ich allgemein nur auf ältere stehe, aber wenn er jünger wäre und er denselben Charakter hätte und zu mir passen würde, dann würde ich ihn auch nehmen. Bei ihm ist es genauso. Das Alter spielt bei ihm keine Rolle, wichtig ist, dass der Charakter stimmt und man zusammen passt. Außerdem hat er sich keine 16 jährige gesucht. Wir haben uns zufällig kennengelernt.

M~aradx2


Ich meine:

Pass auf Dich auf.

Ein 36jähriger "Mann", der auf 16jährige "Kinder" steht... ist MIR nicht geheuer. Sowohl die geistige Reife als auch der Lebensstatus sind normalerweise so konträr, dass ich es wirklich befremdlich finde sich - angeblich - in eine 16jährige zu verlieben. Du bist noch nicht einmal volljährig. Aber das ist nur meine Meinung.

Es ist nicht so, dass er genau auf 16 jährige "Kinder" abzielt. Er würde auch genauso gut eine in seinem Alter oder etwas drüber nehmen. Ihm ist das Alter egal, für ihn ist es nur wichtig, dass der Charakter stimmt und man zusammen passt. Klar findet er es toll, jetzt eine junge Freundin zu haben, aber er würde es auch toll finden eine ältere oder gleichaltrige Frau zu haben. Wir haben uns ja ganz zufällig kennengelernt.

cyri8ec$harnlie


Klar findet er es toll, jetzt eine junge Freundin zu haben

Wie gesagt,

mein Mann ist 23 Jahre älter,

ich habe ihn kennengelernt, da war ich 17, zusammen, seitdem ich knapp 22 bin,

nun schon deutlich über 20 Jahre verheiratet....

wenn ich damals den Eindruck gehabt hätte, er will mich hauptsächlich wegen der Jugend,

oder er macht sich keiner Gedanken in Richtung:

zu jung....

dann hätte ich Abstand genommen. Er sollte die Jugend akzeptieren als "notwendiges Übel", was man halt nicht ändern kann - gibt sich von selbst- aber es TOLL finden, als 35jähriger..

no- das hat einen schlechten Beigeschmack.

Wir haben mittlerweile u.a. fast erwachsene Kinder, eine Tochter, etwas älter als Du...

mein Mann wäre als Vater SEHR skeptisch, wenn sie jemanden in dem genannten Alter bringen würde, einfach, weil er selbst in der Situation war.

"Gesund" wäre eher, dass es Deinem potentiellen Freund Kopfschmerzen bereitet, er es aber hinnimmt, wenn es sonst gut passt,

aber NICHT als Bonus sehen. Da stimmt dann was nicht. Kein "normaler" erwachsener Mann in dem Alter fände das "gut". Mitte 20, okay... aber Mitte 30? Nein.

Mqaraxx2


Wenn du Angst hast, dass er dich verarschen könnte, wie könnte so ein verarschen denn aussehen?

Für mich wäre verarschen, wenn er mich nur für das eine wollen würde ( und mich nicht wirklich liebt) mich nicht ernst nimmt, mir nur seine Gefühle vorspielt, vielleicht böse sachen mit mir vor hat und nach paar Monaten wieder geht und sich das nächste junge Mädchen holt...

c"riech!arzlixe


Klar findet er es toll, jetzt eine junge Freundin zu haben

Und Text weg...

Mein Mann ist über 20 Jahre älter, habe ihn in Dienem Alter kennengelernt, sind zusammen, da war ich knapp 22, nun über 20 Jahre verheiratet.

Aus der Erfahrung:

Wenn Dein Freund in spe Deine Alter toll findet, dann hat das einen schlechten Beigeschmack. Wäre er MItte 20, okay, aber MItte 30? Nein. Mein Mann hat das akzeptiert, weil es halt sonst gepasst hat, er fand das nie toll, sondern eher als "muss man halt mitnehmen", aber er hatte Bedenken. Und so sollte ein "normaler" Mann in dem Alter auch ticken, dass ihn das eher abschreckt als anzieht und wenn Ihr sonst gut zusammenpasst, sollte er es nur als "Übel" akzeptieren, aber nicht hypen, verstehst Du?

Das klingt einfach nicht gesund. Eigentlich existiert da gerade in der Kombi bei MÄnnern eher eine natürliche Scheu.

Oder evtl. geht es ihm ja auch so, das würde ich mal ansprechen. ....

Unsere Tochter ist etwas älter als Du, wenn sie mit jemanden mit dem Abstand kommen würde,

würde mein Mann das ganz genau beobachten, worauf der Typ abzielt und sollte er herausfinden, dass es dem Typen nur um den Körper geht bzw. er KEINE Bedenken wegen dem "Kinderkörper" hat - der Typ würde hochkant rausfliegen und mein Mann ist sonst echt ein friedlicher Typ mit hoher Ambiguitätstoleranz (Lehrer...).

cTriIecmharPlie


Komischerweise wieder da..

sorry...

M]ar9ax2


Wichtiger als das Alter finde ich, dass man ähnliche Perspektiven für die nähere und fernere Zukunft hat. Wie stellst du dir das denn vor?

Also, ich habe mir das so vorgestellt, dass ich mit 18 bei ihm einziehe. Würde ich am liebsten schon mit 17, aber meine Eltern würden mir das eh nicht erlauben, weil ich ja nicht volljährig bin. Mein Freund lebt derzeit mit seiner Mutter in einem Haus ( Er ist kein Muttersöhnchen, seine Mutter wohnt bei ihm und nicht er bei seiner Mutter) Er hat gesagt, dass er auch in ungefähr 2 Jahren umziehen möchte. Dann wäre erstmal der Umzug in Planung. Ich mache dann nebenbei meine Ausbildung und er geht ganz normal arbeiten. Er hat auch zuHause immer viel zu tun, er muss auch seiner Mutter oft helfen, weil sie körperlich nicht mehr so fit ist. Ich möchte ihm so viel Arbeit wie möglich abnehmen und für ihn da sein. Auf Party, Disco usw. kann ich gerne verzichten, ist sowieso überhaupt nicht mein Ding. Mit Freunden treffen kann ich mich ja, ist kein Problem. Ich fühle mich etwas reifer als die meisten in meinem Alter und möchte irgendwie so schnell wie möglich in dieses Erwachsenen Leben reinkommen. Spaß haben, Erfahrungen sammeln, lustige Abenteuer erleben, kann ich ja trotzdem noch. Heiraten wollen wir beide nicht. Finden wir unnötig. Später Kinder kriegen wollen wir allerdings auf jeden Fall. Er kann auch noch gut darauf warten, aber ich möchte sowieso junge Mutter werden, von daher ist das mit den Kinder kriegen, denke ich kein Problem. So , dass war jetzt grob meine/unsere Vorstellung für die Zukunft. ^^

M9aWraxx2


Viel wichtiger: Wenn du Angst hast, dass er dich verarschen könnte, wie könnte denn ein Nicht-Verarschen aussehen?

Das er mich nicht nur für das eine will, sondern mich wirklich liebt, mich ernst nimmt und mich respektiert und vorallem, dass ich nicht nur das kleine unerfahrene Mädchen für ihn bin.

L>oadycell


Schöne Vorstellung Diener Zukunft. Wenn alles so schön geordnet ablaufen würde, wär's ja gut. Doch leider kommt es oft anders. Wärst Du meine Tochter, würde ich Dir den Umgang verbieten.

M6araEx2


Was stellst du dir denn als Beziehung vor? Soll er dich besuchen kommen und ihr hängt dann in deinem Kinderzimmer ab? Was meinst du wie angenehm es sein wird, wenn er dich seinen Arbeitskollegen vorstellt? Wenn erst mal alle denken du wärst seine Tochter?

Lies mal meine Antwort zu Graógramán, ich hoffe, deine Fragen werden damit beantwortet :)

M}a}raxx2


Schöne Vorstellung Diener Zukunft. Wenn alles so schön geordnet ablaufen würde, wär's ja gut. Doch leider kommt es oft anders. Wärst Du meine Tochter, würde ich Dir den Umgang verbieten.

Wie gut, dass ich nicht deine Tochter bin hehe ^^ sorry :-p

MlarJax2


Das klingt einfach nicht gesund. Eigentlich existiert da gerade in der Kombi bei MÄnnern eher eine natürliche Scheu.

Und was ist wenn ihm das Alter erst garnicht interessiert, sondern der Charakter und die Chemie die zwischeneinander stimmen muss?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH