» »

36 jährigen Mann kennengelernt, meint er es ernst.

ETlekono>ra


Dann betrüge dich aber bitte später nicht selbst wenn du auf diese letzte Chance plötzlich weitere einzuräumen erwägst.

Mzara"xx2


Dann betrüge dich aber bitte später nicht selbst wenn du auf diese letzte Chance plötzlich weitere einzuräumen erwägst.

Ne mach ich nicht :-)

MIaraBx2


Hallo! *:)

Ich wollte nur kurz bescheid sagen, dass alles gut läuft zwischen uns :)

Schönen Abend noch @:)

sRugarulovxe


Hallo Marax, er war also lieb zu dir, auch bei Streitigkeiten, oder hab es seit dem einfach keinen streit? Hat er sich inzwischen entschuldigt?

MTaraxx2


Hallo Marax, er war also lieb zu dir, auch bei Streitigkeiten, oder hab es seit dem einfach keinen streit? Hat er sich inzwischen entschuldigt?

Ja er hat sich entschuldigt und wir hatten kein streit

s^ugar!lovxe


Gut dass er sich entschuldigt hat. Hat er das von selbst gemacht, oder nachdem du ihm gesagt hast wie brutal unter der Gürtellinie das war?

MIaraxx2


Er hat sich von selbst entschuldigt, kommt etwas spät aber besser als nie ^^ ist aber echt ein sturkopf

M+araxx2


Hallo *:) , ich will nicht wieder nerven ;-D aber ich hab ein kleines problem was objektiv betrachtet bestimmt kein Problem ist aber für mich ist es irgendwie eins. So.^^

Also er will wenn ich das nächste mal komme, dass wir zusammen duschen und baden! Ich weiß nicht, das ist für mich komisch, weil beim duschen/baden gehts ja darum sich zu waschen und fertig mehr ist das ja nicht. Aber das dann noch ein anderer dabei ist passt mir nicht so, weil dann kommt noch der andere "Dreck" von jemand anderem dazu und ist das nicht zu eng? Ich würd mich unwohl fühlen. Wahrscheinlich bin ich da zu sensibel. Ich will ihn nicht enttäuschen aber ich depp hab schon ja dazu gesagt und wenn ich dann doch nein sage ist er vielleicht enttäuscht und mir fällt grad noch ein das er mal erwähnt hat, dass ich ihn ja mal rasieren kann und er mich %-| was ist denn das?? :-| ich versteh nicht wie er auf sowas kommt ??? Das will ich alles eigentlich nicht! Was mach ich denn jetzt? Einfach nein will ich doch nicht sagen?

Dann denkt der bestimmt ich bin komisch weil das für ihn vielleicht normal ist aber ich find das nicht normal

AIrme|ni>us


Einfach nein will ich doch nicht sagen?

Was ist denn das Problem?

Auch wenn Du spontan "ja" gesagt hast.

Im Nachhinhein hast Du erkannt, dass Dir das eben doch nicht Recht ist.

Punkt.

Und als eindringliche Bitte:

Lass Dich unter keinen Umständen auf irgendetwas ein, was Du nicht wirklich willst.

Schon gar nicht aus "Liebe".

pCar8azelblnYuss


Warum willst du hier im Forum Antworten, wenn du ohnehin auf keinen hörst?

M%ara6x2


Warum willst du hier im Forum Antworten, wenn du ohnehin auf keinen hörst?

Das ist für mich was anderes

MNaraxx2


Was ist denn das Problem?

Auch wenn Du spontan "ja" gesagt hast.

Im Nachhinhein hast Du erkannt, dass Dir das eben doch nicht Recht ist.

Punkt.

Und als eindringliche Bitte:

Lass Dich unter keinen Umständen auf irgendetwas ein, was Du nicht wirklich willst.

Schon gar nicht aus "Liebe".

Ok, aber das ist doch nicht normal was er mit mir machen will vorallem das gegenseitige rasieren, also sowas bescheuertes

S=choki*schoQkolxade


Ich würd mich unwohl fühlen. Wahrscheinlich bin ich da zu sensibel. [...] Das will ich alles eigentlich nicht! Was mach ich denn jetzt? Einfach nein will ich doch nicht sagen?

Dann denkt der bestimmt ich bin komisch weil das für ihn vielleicht normal ist aber ich find das nicht normal

Du bist weder zu sensibel noch komisch, wenn du bestimmte Dinge nicht magst und nicht machen möchtest. Und gerade das gegenseitige Rasieren würde ich persönlich nicht als "üblich" oder "normal" in einer Beziehung bezeichnen.

Aber ganz unabhängig davon, wie normal etwas ist: Wenn du etwas nicht magst oder nicht machen möchtest, musst du ihm das sagen. In einer Beziehung geht es nicht darum, sich nur den Wünschen seines Partners unterzuordnen, sondern auch darum, seine eigenen Grenzen zu ziehen. Sprich: Du solltest ihm sagen, dass du das nicht möchtest und er wird es dann im besten Fall verstehen und akzeptieren.

Beide Partner müssen sich in einer Beziehung wohl fühlen und Vertrauen darin haben, dass der andere Partner die eigenen Grenzen akzeptiert.

Lxiesoeloktxte40


Nun ja, Mara....es ist normal wenn's Beide so wollen....

Für mich hört sich das aber eher so an als wollte er dich an seine Vorlieben anpassen. Bist du bis jetzt untenrum nicht rasiert? Hört sich so an als würde er dich so "herrichten" wie du ihm gefällst! Das würde ich mir an deiner Stelle nur dann gefallen lassen wenn du das auch willst...

K#rabbeLlkäfexrle


Es gibt noch ganz andere Dinge die man miteinander machen kann und für manche normal sind und für andere eben nicht. Ich nehme an, dass er da sexuelle Hintergedanken hat und da gibt es keine Norm. Wems gefällt, gefällt's.

Wenn dus nicht willst, muss er das aber auch verstehen und das zu kommunizieren sollte in einer Beziehung auf Augenhöhe kein Problem sein. Und auch ohne, dass die Person, die etwas ablehnt, bequatscht und drum "gebettelt" wird a la "Ich würde aber so gern mit dir...das wäre toll...usw". Das ist Manipulation.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH