» »

Partnerin mit Bindungsängste

d+bzguxitar hat die Diskussion gestartet


Guten Abend. Ich bin jetzt schon seit ein paar Monaten mit meiner Freundin zusammen.

Am Anfang hatte ich fast Schluß gemacht weil sie 0 Interesse mehr hatte. Als ich dann Schluß machen wollte versprach sie mir Besserung...

Gesagt getan.

Es folgten wirklich sehr sehr schöne Monate.

Sie meinte sie hatte solche "keine Lust mehr auf Freund" Phasen immer bei Freunden. Ich wäre der erste bei dem es weggegangen ist...

Nach ein paar Monaten kam es wieder.

Ich erspare jetzt Details weil es nur Vorgeschichte dient.

Sie ist jetzt aus eigenen Stücken nachdem wir oft drüber gesprochen haben zu einer Therapie gegangen wegen Verdacht auf ne Art Bindungsangst.

Sie hatte bis jetzt nen paar Stunden und bisher kommt langsam heraus das es wohl mit ihrem Vater zutun hat während der Erziehung.

Jedenfalls Ist das Problem. Seitdem sie die Therapie hat steht das Thema natürlich immer im raum.

Immer wenn wir was zusammen machen muss ich mir 3 Mail überlegen sie zu küssen weil ich sie sonst bedrängen könnte aufgrund ihrer jetzigen Bindungsangst.

Das versaut uns momentan echt die Abende weil sie am Ende weint und ich dann auch sogar heuze.

Irgendwelche Ideen wie man daa momentan regeln kann? Oder einfach Zähne zusammen beißen, kämpfen und warten bis Therapie anschlägt.

Weil wert ist diese Frau es mir alle mal.

Antworten
MBixlchumannx76


Ich weiß nicht ob du allzu viel tun kannst. Vielleicht nicht. Außer eben aushalten und abwarten, so lange du noch glaubst dass das der richtige Weg ist.

Denn oft ist es so dass man sich nicht einmal entscheidet zu kämpfen und dann ist das Thema erledigt. Sondern es gibt immer mal wieder Rückschläge, und man stellt sich auch immer wieder erneut die Frage ob es sich jetzt noch lohnt weiter zu kämpfen. Du kannst jetzt noch nicht absehen ob und wann deine Freundin Fortschritte mcht, oder wie sehr dich das auf Dauer frustriert bzw. zermürbt.

Vielleicht wollt ihr euch regelmäßig gegenseitig auf dem Laufenden halten wie ihr euch insgesamt fühlt, auch mit der Situation. Selbst wenn sich von Woche zu Woche gar nichts verändert. Einfach nur mal z.B. sagen dass man sich immer noch damit schwer tut zu küssen, weil man Angst davor hat Druck auszuüben. Aber dass das ok ist.

T$oas=tbroxt89


Ja ich hatte auch schon die Idee sich auf dem "laufenden" zu halten.

Wir treffen uns heute.

Ich habe ihr vorgeschlagen am Mittwoch, wo sie Therapie hatte, dass wir erst heute darüber reden wenn wir uns sehen und nicht über whatsapp.

Dann steht das nicht so im Raum...

Ich hoffe iwr können die Situation handeln weil ich sonst echt unglücklichw erde und dann Schluss machen muss.

Und das will ich nich! :(

Buir9ke:nzweixg


Immer wenn wir was zusammen machen muss ich mir 3 Mail überlegen sie zu küssen weil ich sie sonst bedrängen könnte aufgrund ihrer jetzigen Bindungsangst.

ist da sneu, dieses problem? weil vorher sagtest du ja, es lief super

hast du das angesprochen, weiß sie das?

ihr könntet das ja so machen, daß sie da die initiative übernimmt. eben mit der begründung, daß du unsicher bist, wann es gut is und wann es das gegenteil erreichen würde

s(kaBdie @24


Versuche mit ihr erstmal nur freundschaftlich zusammen zu sein.

Wenn du sie sexuell bedrängst wird ihre Abwehr vermutlich stärker..

sxensibe&lm'axnn99


Immer wenn wir was zusammen machen muss ich mir 3 Mail überlegen sie zu küssen weil ich sie sonst bedrängen könnte aufgrund ihrer jetzigen Bindungsangst.

Mir wäre das zu anstrengend. Ich würde "tschüß" sagen. Ich glaube da auch nicht an große Liebe ihrerseits- mir wäre so eine "Beziehung", die im Modus: "Ich weiß auch nicht" festhängt, nichts. Herumeierei.

s]ens$ibel^manxn99


Auch wenn es dir persönlich nicht viel nützen würde: Manches persönlichkeitsbildendes Erlebnis, wie z.B. eine Trennung als Konsequenz ihres Verhaltens, kann mitunter für sie lehrreich sein- lehrreicher als viele Worte.

T9oas?tb|rotx89


Iwie habe ich bei den meisten Antworten hier das Gefuhl, dass mein text nich wirklich gelesen worden ist.. Steht doch alles da oben :o

Naja es macht uns beiden momentan echt fertig. Sie is immer mega angespannt weil sie nicht weiß wie sie heute fühlt und mich ziehts auch runter.

Echt scheiße alles.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH