» »

Meine Freundin distanziert sich die letzten Tage...

BUlackF#orexst


ich finds einfach so seltsam das sie sonst keinen tag warten will bis ich wieder bei ihr bin, und jetzt schiebt sie mich so weg von sich. und genau das tut mir auch so weh. ich komm mir einfach so "egal" vor... und das ist scheiße.

M"ar+iex27


hallo Black Forest,

ich kann Dich gut verstehen. Mein Partner und ich führen auch so eine eng-kuschlige und sehr nahe Beziehung. Wenn man das "immer schon so gelebt hat", fallen einem natürlich auch kleine Veränderungen schon auf. Mir würde es gehen wie Dir, ich würde ziemlich am Rad drehen.

Einerseits finde fair, dass sie es persönlich besprechen will, andererseits echt unfair, Dich dann hinzuhalten. Das macht man mMn nicht mit einem Menschen, den man doch liebt, kennt und weiß, wie er dann offenbar grad dran ist nach so einer Ansage.

Trotzdem - sei stark und lass' ihr den Freiraum und halte bis Samstag die Füße still. Alles andere bringt nichts, wirklich.

:)* :)*

JVulxiaT


Das komische gefühlt hab ich erst seit 1-2 wochen.

Hast Du irgendeinen Anhaltspunkt, was vor 1-2 Wochen gewesen sein könnte?

BMlaGckFoLrest


@ Marie27

danke fürs Verständnis.. ich versuch mein bestes.. mein handy liegt weit entfernt von mir und auch facebook hab ich geschlossen.

in der vergangenheit wars auch meistens so das wenn ich mal geschrieben hab das es mir nicht gut geht oder sonstwas keine 20 sekunden später mein handy geklingelt hat und sie sofort für mich da war.....

ich will einfach nur verstehen.... das ist alles... nur verstehen... wenns zuende ist, ist das halt so... aber ich bin jemand der will wissen warum. und das sofort.. hinhalten ist für mich das schlimmste.

warum trifft sie mich nicht morgen? sie wäre ab 20h normalerweise zuhause.. aber sie hat es nicht vorgeschlagen.... einfach so komisch...

mir kamen vorhin sogar mal kurz die tränen weil ich mich einfach so hilflos fühle gerade.

BqlackFomrest


@ Marie27

danke fürs Verständnis.. ich versuch mein bestes.. mein handy liegt weit entfernt von mir und auch facebook hab ich geschlossen.

in der vergangenheit wars auch meistens so das wenn ich mal geschrieben hab das es mir nicht gut geht oder sonstwas keine 20 sekunden später mein handy geklingelt hat und sie sofort für mich da war.....

ich will einfach nur verstehen.... das ist alles... nur verstehen... wenns zuende ist, ist das halt so... aber ich bin jemand der will wissen warum. und das sofort.. hinhalten ist für mich das schlimmste.

warum trifft sie mich nicht morgen? sie wäre ab 20h normalerweise zuhause.. aber sie hat es nicht vorgeschlagen.... einfach so komisch...

mir kamen vorhin sogar mal kurz die tränen weil ich mich einfach so hilflos fühle gerade.

m9oll8ix2


Vielleicht ist sie schwanger und muß die Gefühle richten ??? ???

BelajckFozrxest


@ JuliaT

nein. keineswegs.. vor etwas über 2 wochen war ich für 1-2 tage gesundheitlich stark angeschlagen und da kam sie umgehend zu mir und hat sich rührend um mich gekümmert. erst einige tage danach, aber vor allem letzte woche und letztes we bekam ich das gefühl

BilacIkFoxrexst


@ molli2

warum sagt sie dann 1. "ich hab auch das gefühl das was nicht stimmt" und 2. das erst nachdem ICH sage "ich hab das gefühl zwischen uns stimmt was nicht".

so wie ich sie (eigentlich) kenne würde sie thema schwangerschaft ganz anders behandeln als diese blockerei und kalte im regen stehen lassen.

M8ariie27


mein handy liegt weit entfernt von mir und auch facebook hab ich geschlossen.

Da ist schon mal gut. Wie wäre es mit einem Spaziergang, die kühle Luft tut sicherlich gut. Oder geht ins Fitness, Joggen, auf ein Bier mit einem Kumpel,...

in der vergangenheit wars auch meistens so das wenn ich mal geschrieben hab das es mir nicht gut geht oder sonstwas keine 20 sekunden später mein handy geklingelt hat und sie sofort für mich da war.....

Mal ne blöde Frage . kommt oder kam das oft vor, dass es Dir nicht gut ging? K

ich will einfach nur verstehen.... das ist alles... nur verstehen... wenns zuende ist, ist das halt so... aber ich bin jemand der will wissen warum. und das sofort.. hinhalten ist für mich das schlimmste.

Verstehe ich, wirklich. Ich würd Dir gern sagen "Mach Dir keinen Kopf, Du kannst eh nichts ändern im Moment", aber leichter gesagt als getan, gell? Trotzdem: versuche, BEWUSST abzuschalten und Dich nicht reinzusteigern. Das verzerrt die Realität!

warum trifft sie mich nicht morgen? sie wäre ab 20h normalerweise zuhause.. aber sie hat es nicht vorgeschlagen.... einfach so komisch...

Vielleicht trifft sie sich mit einer Freundin und will das, was sie rumtreibt, vorher mal bequatschen. Du weisst, das könnte X Gründe haben. Es muss nicht irgend ein neuer Kerl sein @:)

mir kamen vorhin sogar mal kurz die tränen weil ich mich einfach so hilflos fühle gerade.

Du hast es in der Hand - wiegesagt, lenk' Dich ab, geh raus..

CTomr!axn


Nun, sie ist am längeren Hebel und du leidest. Entweder ist es etwas Ernstes, was sie nicht einfach über WhatsApp besprechen will. Oder sie muss sich über irgendetwas im Klaren werden und die Wartezeit hängt damit zusammen.

Ich kann deine Gefühle voll nachvollziehen. Ich würde da auch durchdrehen und möchte Probleme grundsätzlich nicht auf die lange Bank schieben. :)_

Wenn du dich auf das Schlimmste einstellst, dann kann es nicht mehr schlimmer werden. Lebe die Tage bis Samstag, als hättest du keine Freundin ((also jetzt nicht in dem Sinne, dass du gleich eine andere aufreißen sollst).). Wenn möglich, unternimm morgen was mit Kumpels oder so. Leg dir 'nen Lieblingsfilm rein und mach dir ein Bier auf. Irgendetwas, was ein Single tun würde, der zufrieden ist. Vor allem als Ablenkung, aber auch um etwas Abstand zu bekommen.

Für Samstag drücke ich dir die Daumen, dass du es gut hinter dich bringst. Hoffnungen mache ich dir jetzt absichtlich mal keine. Egal, was es ist - das Leben danach geht weiter. :)^

M%orw>exna


Hat dieses veränderte Verhalten denn wirklich erst mit der Krankheit angefangen oder schon vorher? Ich weiß, dass ich auf Antibiotika deutlich mehr leide als unter einer normalen Erkältung und mich auch anders fühle und verhalte. Da ist es mir schon zuviel, auch nur mit jemandem zu telefonieren, weil ich einfach nur halbtot in der Ecke liegen will. Jemanden um mich zu haben und das Gefühl zu haben, irgendwem "gerecht" werden zu müssen (und wenns nur durch nonverbale Aktionen ist) wäre für mich ein Albtraum.

Nun weiß ich natürlich nicht, wie sich deine Freundin gesundheitlich gefühlt hat. Aber wenn du Glück hast kommt am Samstag "nur" raus, dass sie einfach nur super-genervt von deinem Verhalten während ihrer Krankheit war und deshalb jetzt erstmal gar nicht klarkommt, weil sie sich selbst nicht versteht und jetzt negative Assoziationen hat.

Ich würde dir fürs nächste Mal aber auch raten: Wenn du merkst, dass dein Näheverhalten von jemandem nicht erwidert wird - auch wenn es überraschend kommt - dann werf dich nicht erst recht ran, sondern respektiere den nonverbalen Wunsch von deinem Gegenüber und lass es entweder sein oder frage vorsichtig nach. Wenn ich mir vorstelle, jemand möchte mich umarmen und ich möchte das in dem Moment aus irgendwelchen Gründen nicht - auch wenn es sonst für mich normal ist - und derjenige macht es trotz meiner offensichtlichen Ablehnung trotzdem, dann fände ich das sehr beklemmend und übergriffig und würde mir zumindest zeitweise im Gedächtnis bleiben.

Aber klar, nur sprechenden Menschen kann geholfen werden - das hätte in der Situation (während ihrer Krankheit) aber auf euch beide zugetroffen.

siugaPrlovxe


Oh man du tust mir leid, ich kann das total nachvollziehen wie du dich fühlst.

wenn man immer eine so enge beziehung lebt und auf einmal kommt diesers gefühlt von ungeliebt sein und machtlosigkeit etwas dagegen zu tun.

Denke mal nach, fällt dir irgendetwas ein, was war? Aus dem nichts kann soetwas ja nicht kommen, ausser natürlich es hat nichts direkt mit dir zu tun ":/

B/lalckForgest


@ Marie27

Da ist schon mal gut. Wie wäre es mit einem Spaziergang, die kühle Luft tut sicherlich gut. Oder geht ins Fitness, Joggen, auf ein Bier mit einem Kumpel,...

Ich spiele aktuell am PC ein bisschen, habe mit einer Freundin telefoniert und quatsche nachher auch nochmal mit nem kumpel.

Mal ne blöde Frage . kommt oder kam das oft vor, dass es Dir nicht gut ging?

Nein, war seit wir zusammen sind nur 1-2 mal, wo ich zb überraschend gekündigt wurde oder sowas.

Verstehe ich, wirklich. Ich würd Dir gern sagen "Mach Dir keinen Kopf, Du kannst eh nichts ändern im Moment", aber leichter gesagt als getan, gell? Trotzdem: versuche, BEWUSST abzuschalten und Dich nicht reinzusteigern. Das verzerrt die Realität!

Ich weiß, ich weiß... ich gebe selbst anderen auch immer den besten rat, aber sobald ich selbst in der situation bin... naja.... ich will halt nicht warten.. ich will jetzt wissen was sache ist... und warum... warum blockt mich meine freundin die ich liebe? die mich liebt(e).....

Vielleicht trifft sie sich mit einer Freundin und will das, was sie rumtreibt, vorher mal bequatschen. Du weisst, das könnte X Gründe haben. Es muss nicht irgend ein neuer Kerl sein @:)

Wir reden eigentlich offen über alles, wirklich alles... aber naja. ein neuer kerl würde aber erklären warum sie so kalt/abweisend zu mir ist.. wegen gefühlschaos oder sonstwas....

Du hast es in der Hand - wiegesagt, lenk' Dich ab, geh raus..

hier drüber zu schreiben lenkt mich ein wenig ab, sowie ein bisschen pc spielen. draußen ist mir gerade zu kalt und einsam....

B2lackOForeIst


@ Comran

ich werd PC spielen und Netflix suchten... einschlafen wird die größte hürde sein weil dann mein hirn gern um solche gedanken amok rennt.

@ Morwena

erst danach.. ich hatte ne lebensmittelvergiftung und kam halt stundenlang nich vom badezimmerboden weg...

das Antibiotika nimmt sie seit sonntag nicht mehr und erst seit gestern abend ist sie so richtig kalt/abweisend.

Das sie durchs Anitbiotika "unkuschelig" wurde hab ich ganz lieb und nett, fast scherzhaft angesprochen, worauf sie sich entschuldigt hat. Da fand ich jetzt nicht das da irgendwie was groß im busch gewesen wäre.

@ sugarlove

mir fällt momentan nichts ein was von meiner seite aus hätte so gravierend sein können das es die beziehung gefährdet. meine bekannte mit der ich vorhin telefoniert hab meinte das es durchaus auch einfach was von ihr aus sein kann, ohne mein zutun.

MIorwxena


Das sie durchs Anitbiotika "unkuschelig" wurde hab ich ganz lieb und nett, fast scherzhaft angesprochen, worauf sie sich entschuldigt hat. Da fand ich jetzt nicht das da irgendwie was groß im busch gewesen wäre.

Hast du es denn dann ganz gelassen oder versucht, weiterzukuscheln? Könnte natürlich auch ein erstes Anzeichen gewesen sein, dass schon da was im Busch war, aber das ist reine Spekulation.

erst danach.. ich hatte ne lebensmittelvergiftung und kam halt stundenlang nich vom badezimmerboden weg...

Was heißt das genau? Mit Lebensmittelvergiftung kann man auch im Krankenhaus landen. Hast du dich stundenlang übergeben bzw. irgendwas unfreiwillig getan, wovor sie sich geekelt haben könnte? Man muss nur aus einer früheren Beziehung z.B. Ekel vor einem betrunkenen Partner, der dann dauernd auf den Badezimmerboden gekotzt hat, haben um dann z.B. eine mentale Verknüpfung zu bekommen, wenn das einem neuen Partner aufgrund einer Krankheit passiert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH