» »

Wie viel Toleranz braucht eine Beziehung?

speynsib5elQmxann99


Sachen schicken käme mir jetzt doch wie eine kindliche Trotzreaktion vor.

Naja, gab ja nun genug Herumeierei- und bei 10 min. Entfernung? Wat'n dat för'n Eierkram?

Mcatz^eBeralin


neulich, wo du schluss gemacht hast, dachte ich doch schon, dass es geknallt hat und er dich nonstop kontaktieren wollte?

und nun, sind wir wieder am anfang und der typ checkt nix?

ihr habt leider keine gemeinsamen freunde, wo du mal mit einem reden könntest, was mit ihm nicht normal ist oder?

MvatzQeBerBlixn


finde ich nicht so schlimm, mit den sachen verschicken. Wenn man mit jmd abgeschlossen hat, will man um alles in der welt diese Person nicht mehr sehen.

L:ill5ien8x4


Ja er meldet sich ständig. Und er wird mit Sicherheit Sonntag abend noch vorbei schauen aber er hat nichts kapiert!

Doch wir kennen unsere Freunde auch sehr gut. Aber was soll ich da einen dritten mit einbeziehen.

MUatzejBe6rlixn


Wieso nicht Freunde einbeziehen? Wenn man dicke ist, kriegt der das doch früh oder später eh raus. Wir haben oft so gehandhabt und das war besonders bei Kommunikationsdefiziten sehr aufschlussreich.

L#illiaen8x4


Ich kann die sachen auch seinem besten Kumpel (sein Nachbar) geben. Das wäre nicht das Problem. Mit der Post wäre es eh zu viel :-D

Aber ich lauf ihm da nicht nach . Geht mir eher ums abschließen . Will es nicht noch ne Woche weitertragen.

C'oteS@auvaxge


Du sagst immer was falsch ist aber was wäre denn richtig?

Ich versuche meine Einschätzung zu schreiben, so als Denkanstoß. Entscheiden und handeln musst du schon selber.

LPillwien#84


Ich bin mir ziemlich sicher dass seine Freunde überhaupt nichts von Problemen wissen. Er hat da mit Sicherheit mit keinem drüber geredet weil er es selbst nicht als ernstes Problem sieht.

Abgesehen davon, redet er nie über Probleme.

Seine Freunde sagten mir alle nur, wie sehr er mich vermissen würde...

M1atzezBerlixn


wenn dir noch was an der beziehung wert ist und du es bis jetzt nicht geschafft hast ihn wach zu rütteln, dann sind vllt seine freunde in der lage dies zu tun.

CHotevSauvagxe


Ich hab mir gerade nochmal durchgelesen was du über sein letztes ausführliches Statement geschrieben hast:

Als ich es allgemein angesprochen habe, meinte er, er würde sein Leben so lange so gestalten bis ich es endlich ernster mit ihm meine. Er möchte schon länger zusammenziehen und ein paar Schritte weitergehen. Ich hab es tatsächlich gebremst weil ich beruflich gerade gefördert wurde und ich hier erstmal was erreichen wollte bevor ich schwanger werde. Er hat das immer verstanden, knallte mir aber geistern hin, nach ein paar Jahren hat er es eher als Ablehnung ihm gegenüber gesehen. Deshalb hat er sein Ding durch gezogen weil ich ja eh nicht weiter mit ihm gehen wollte.

Er meint es angeblich ernst mit dir und will zusammenziehen und "ein paar Schritte weitergehen" (heiraten? Kinder?). Und weil du das anscheinend (noch) nicht willst, tut er stattdessen das Gegenteil und lässt es sauber krachen?!

LNil*lienx84


Ich will keinen Mann wachrütteln müssen damit er erkennt was er an mir hat oder mit mir in einer Beziehung sein will.

wuinterasonnre 01


Ja er meldet sich ständig.

wie muss ich mir das vostellen ? was schreibt er denn da , antwortest du ? wenn da so eine allgemeine unbedeutende Kommunkation über irgend so*n Nebenthema läuft ... du auch antwortest - wie soll er da kapieren, dass du stink sauer bist - wegen dem nicht vorbeikommen.

M$atzJeBerilin


dann weg mit ihm! :)^

er hatte ja seine chancen! aber nicht, dass nachher deine gutes herz doch wieder mitleid hat. ;-)

L8il6lieOn84


Ne ne wir haben keinen Smalltalk. Es ist nicht wie immer. Ich schreibe auch nicht oft zurück. Hab ihn die letzten zwei Tage ganz ignoriert.

ARrmenxius


Hab ihn die letzten zwei Tage ganz ignoriert.

Das ist die richtige Strategie.

Pack seine Sachen zusammen und verstaue sie, wenn möglich, z.B. in Deinem Keller.

Und dann mache - nichts. Absolut nichts.

Was dann kommt - oder nicht kommt, beantwortet jede Frage.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH