» »

Wie viel Toleranz braucht eine Beziehung?

B1lackXForesxt


:)_

bleib stark. du hast lang genug diesen mist mit dir machen lassen. du hast besseres verdient! :)*

Lai>llie&n84


Also ich hab mich gestern getrennt. Nach dem wir wieder nur über WA geredet haben und er ziemlich gleichgültig war, hats mir gereicht. Er hat es wortlos hingekommen als ich schrieb, dass für mich hier Schluss ist. Keinerlei Reaktion. Heute auch nicht.

Ich hoffe immer noch er besinnt sich und merkt dass es ernst ist und er morgen vor meiner Tür steht. Ansonsten wars das wohl. Ich kann nicht glauben dass er es so wortlos hinnimmt darum klammere ich mich noch an die Hoffnung das er noch nicht geschnallt hat wie ernst ich es meine. Andernfalls bedeute ich ihm wohl nicht mehr viel. Alle andren Dinge hab ich geklärt. Es gibt also kein muss für ein Treffen oder Kontakt. Ich klammere mich noch an morgen Abend. Danach werde ich wohl alles hinter mir lassen und es durchziehen egal was dann kommt.

H"anLca


darum klammere ich mich noch an die Hoffnung das er noch nicht geschnallt hat wie ernst ich es meine. Andernfalls bedeute ich ihm wohl nicht mehr viel.

Oder er lässt sich in dein Drama einfach nicht reinziehen.

Ich würde darauf auch nicht anspringen und dich damit ins Leere laufen lassen.

Ich finde es ja bedenklich, wenn fast alle in einem Forum in die Kerbe "trenn dich" hauen.

Du solltest lieber mal deine positiven Beschreibungen von deinem Partner nochmal nachlesen.

Davon gab es nämlich wirklich einige, die ich sehr bewunderswert fand.

Wenn ein Gespräch sein muss, dann doch ohne großes Drama und Vorwürfe.

L4illiexn84


@ hanca

Seine positiven Eigenschaften hab ich den ganzen Tag in meinem Kopf. Er ist der erste und einzige Mann den ich vom Fleck weg heiraten würde. Er ist mein Deckel!

Aber ich kann nicht daran festhalten wenn ich es nicht auch für ihn bin...

HUanca


Aber ich kann nicht daran festhalten wenn ich es nicht auch für ihn bin...

Das könnt ihr ja herausfinden in einem Gespräch ohne Drama und Vorwürfe.

So wie du ihn beschrieben hast, habt ihr sonst alle Gespräche sehr konstruktiv geführt und Lösungen gefunden.

Ich such deine Beiträge jetzt nicht heraus, weil es so viele Seiten sind.

Aber du erinnerst dich sicher daran.

L*ill1ieSn84


Ja haben wir.

Er hat aber gar kein Interesse an einem Gespräch.

HVanucka


JETZT hat er kein Interesse.

Das hätte ich bei dem Druck und Drama auch nicht.

Lies nochmal nach, wie sich das entwickelt hat.

Ich würde einfach mal locker lassen und abwarten, bis er von alleine kommt.

Dann redet ihr in aller Ruhe.

Lqilqlien8x4


Ich hatte eh vor mich jetzt nicht mehr zu melden.

Deine Denkweise erinnert mich sehr an ihn ;-)

H?azncxa


:-D

s ensiberlmannd99


Ich finde es ja bedenklich, wenn fast alle in einem Forum in die Kerbe "trenn dich" hauen.

Ich finde es nicht bedenklich, sondern nur schlüssig. Freiheit hin oder her- da fehlt es aber massig an Leidenschaft für Lillien84, was man dann als Liebe deuten könnte ... - und er ist nur 10 min. entfernt ...

Das hat mit Freiheit und Liebe nicht viel zu tun, sondern vielmehr mit Lieb- und Lustlosigkeit seinerseits.

L'illizeBn84


Ich befürchte aber eher, es kommt gar nichts mehr von ihm.

mQollix2


Ich würde mal sagen, seine Liebe zu dir ist erloschen.

Drei Monate auf Reisen und nicht gleich getroffen , um sich zu umarmen, da war die Wiedersehensfreude doch schon getrübt.

Schade, aber es war nicht der passende Deckel.

L%illRien784


Mein Kopf fährt gerade Karussell. Mache ich das richtige wenn ich vier Jahre glücklich war und er sich jetzt zwei Wochen scheisse benimmt. Er hätte sich doch trennen können wenn seine Liebe erloschen ist. Halte ihn jetzt nicht fürn Kerl der dafür zu Feige wäre...

mMomllix2


Er will nicht mit dir sprechen, warum auch immer. Vieles ist ihm wichtiger, nur du zur Zeit nicht.

Wenn du dir noch Hoffnung machst, darfst du nicht mit Trennung "drohen".

Ich würde jetzt erst mal die Füße still halten, mich nicht melden.

Sollte er überhaupt keine Reaktionen mehr zeigen, kannst du diese Beziehung ad acta legen.

Er hätte sich doch trennen können wenn seine Liebe erloschen ist. Halte ihn jetzt nicht fürn Kerl der dafür zu Feige wäre...

Vielleicht will er dich auch weichkochen, ich weiß es nicht.

Keine Frau kann in einen Mann reinschauen.

Manchmal treiben sie auch Spielchen, wenn sie sich trennt -muß ich das nicht tun, ich bin nicht schuld an der Tennung, aber ich kann so tun als sei ich sauer. :=o

Paare können sich auseinanderleben und verschiedene Lebenswege einschlagen, eure scheinen sich hier zu trennen.

H"aInxca


Ich befürchte aber eher, es kommt gar nichts mehr von ihm.

Lillien84

Wenn du dich wieder abgeregt hast, kannst du ihn ja auch nochmal um ein Gespräch bitten.

Aber nicht mit der Pistole auf der Brust.

Lillien, ich würde nicht eine gute Beziehung, die 4 Jahre gehalten hat, einfach in den Sand setzen wegen so einer Geschichte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH