» »

Langeweile wenn beide daheim sind

Rxalpxh_HH


Du hast Ansprüche an Eure Beziehung, die diese gerade nicht erfüllt. DA kann man prinzipiell zweierlei machen, an der Beziehung arbeiten und die Ansprüche überdenken...

Ich denke, es ist wichtig, zu erkennen, dass auch in einer Beziehung zwei Individuen zusammen leben, die jeder für sich ein eigenes Leben haben. Aus Dir klingt fast ein bisschen das schlechte Gewissen, dass Du die kostbare Zeit zu zweit lieber allein nutzen möchtest. Das ist nicht nötig. Die freie Zeit gehört Dir und es ist Dein Recht, sie aufzuteilen, in Zeit für Euch zu zweit und Zeit für Dich alleine. Da tickt jeder anders. Der eine braucht sehr viel Freiraum für sich, der andere braucht 100% der Zeit den Partner neben sich. Aber Dein Mann scheint da in der Hinsicht doch relaxt. Also genieße die Zeit für Dich.

Das mit dem Garten ist schade. Ich bin viel im Garten, genieße die Frische Luft, die Zeit für mich, die körperliche Arbeit. Aber wenn das wegfällt, muss man das halt kompensieren. Fahr Fahrrad, geh zum Sport, was immer. Langeweile kann doch mal ein Anlass sein, über Hobbies nachzudenken. Lern Klavierspielen z.B.

Darüber hinaus sollte man als Paar immer wieder hinterfragen, ob die Beziehung noch so ist, wie man sich das vorstellt. Wenn beide ihren Tagesablauf so gegeneinander verschieben, dass die gemeinsame Zeit miteinander nahezu ausfällt, ist das nicht gut. Könnt ihr das nicht ein bisschen synchronisieren? Immerhin müsst ihr Euch nicht nach Betreuungszeiten der Kinder richten. Und dann kann man gemeinsame Zeit durchaus auch planen. Nicht immer ergibt sich alles spontan. Wenn einen als Paar die Langeweile erwischt, kann man sich gegenseitig fragen: Was machen wir heute noch schönes zusammen? Oder machen wir uns morgen einen schönen Abend? Was stellen wir an?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH