» »

Freund macht dicht, ich kann nicht mehr !

S(unflo4wer{_7x3


In der Situation ist ein Sich-Kümmern definitiv wichtiger und sinnvoller als abwarten - und ein Suizidrisiko kann hier nieman einschätzen.

Ich würde aber auch schnellstens den sozialpsychiatrischen Dienst informieren und der wird ggf. auf die Polizei zurückgreifen. Zwei Wochen gar nicht hören ist in der Situation mehr als bedenklich!

CDomrraxn


Ein guter Kumpel von uns hatte auch mal so eine Phase, wo er vom Leben überfordert war (frische Trennung, Lieblingstante gestorben, Job scheiße). Wir hatten ihn dann an einem Sonntagmorgen irgendwo am Bahnhof aufgegabelt, nachdem er mit dem letzten Handy-Akku unseren AB vollgejammert hat.

Er hat im Gespräch genauso dicht gemacht, weil wir ihm rieten, sich sofort in Behandlung zu begeben. Ist dann irgendwann aufgestanden und fortgelaufen. Da in dieser Richtung die Gleise zugänglich waren, wussten wir nicht, was er vorhaben würde. Wir haben dann den Notruf gewählt und die Polizei kommen lassen, weil wir uns Sorgen machten und ihn nicht einholen konnten.

Dies ist nun Jahre her, und er meint heute noch, dass dies ein heilsamer Schock gewesen war, der ihn aus dieser Gemütswelt wieder in die Realität geholt hat. Er war zuerst stinksauer, dass wir das getan haben, aber schon nach 2 Stunden Reden war er uns dankbar und es ging ihm deutlich besser.

Ich würde es auch darauf ankommen lassen. Egal, wie dein Freund im ersten Moment reagiert. In einer ruhigen Minute und mit klarem Kopf wird er erkennen, dass du so gehandelt hast, weil es dir eben nicht egal ist. Ich sehe das auch so, dass er in einer verdammt tiefen Depression steckt und Hilfe braucht. Wenn er allein lebt, kannst du dem sozialpsychiatrischen Dienst auch schildern, dass der Kontakt abgebrochen ist und du nicht weißt, wie es ihm geht. Sie werden wissen, was zu tun ist.

Viel Erfolg wünsche ich dir! Und alles Gute für deinen Freund, dass er die Kurve kriegt. :)*

CXomrXaBn


Da ich mich für dieses Jahr aus Med1 verabschiede, wünsche ich dir, ohwunderbar, dass du in dieser schwierigen Situation einen Weg für dich findest - entweder gemeinsam mit deinem Freund, oder für dich selbst, um dich selbst zu retten und 2018 wieder nach vorne schauen zu können *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH