» »

Liebe Männer, was würdet ihr sagen, wenn..

E-hemaligerb Nutzer (T#615327x)


Und warum sagst du ihm nicht, was du wirklich vorhast?

Ich habe überhaupt nichts spezielles vor. Der Vorschlag, die Oper zu besuchen, kam von der anderen Seite. Und der Plan scheint ohnedies begraben, wie Du in meinen Beiträgen lesen kannst.

Das glaube ich dir gerne. Die Frage ist allerdings, ob der Gegenpart genauso denkt.

Ja, das weiß man nie. Allerdings ist die eigentliche Frage, was dann passieren sollte. Schließlich habe ich kein Interesse und werde das auch deutlich machen, sollte er wirklich an solche Dinge denken. Hätte ich den Typen im realen Leben kennengelernt, bestünde ebenso das Risiko, dass er Interesse haben könnte. Und dann? Dann signalisiere ich, dass ich nicht möchte und breche den Kontakt ab - Problem gelöst.

MZadame ChBa&renxton


Naja ich glaube dir zwar dass du nur Freundschaft suchst, ich denke aber dass du bewusst oder unbewusst in Kauf nimmst dass der Mann gefallen an dir findet und dir Aufmerksamkeit schenkt und evtl. nimmst du auch einen Flirt in Kauf.

das ist ok, aber du solltest ehrlich zu dir selbst sein dann fällt es dir vl auch leichter deinen Mann zu verstehen.

R:alpxh_HH


Eine Fernbeziehung bringt es mit sich, dass man nicht ständig mit dem Partner zusammen hockt und nicht alles mit ihm gemeinsam machen kann. Ich denke, da ist es nur natürlich, dass man Dinge alleine macht und auch alleine Freunde kennenlernt und die trifft. Und ja, ich denke durchaus, dass Männer und Frauen einfach nur Freunde sein können. Die Voraussetzung dafür ist, dass beide keinerlei weitergehende Interessen haben.

Fakt ist allerdings auch, dass beim Treffen von Menschen des anderen Geschlechts immer unbewusst ein Programm abläuft, das unsere Biologie vorgibt. Sind Menschen attraktiv und interessant, springt die Phantasie an und es kann mehr draus werden. Und davor sind auch Menschen mit besten Absichten nicht gefeit. Ist der Gegenüber uninteressant, kommt er am Ende vermutlich auch als "einfach nur Freund" nicht in Frage. Daher bleibt es ein Spiel mit dem Feuer, Menschen zu treffen, die interessant sind und darauf zu hoffen, dass da keine Leidenschaft ausbricht. Wenn man sich soweit im Griff hat, dann kühlt dieses kurze Strohfeuer auch wieder ab und das mit dem "nur Freunde" kann klappen.

Ob man sich soweit im Griff hat, weiß man selbst, notfalls zieht man rechtzeitig die Reißleine. Und der Partner wird wissen, ob er einem da soweit vertrauen kann.

C]omOraxn


Da hat jemand "Harry & Sally" gesehen ;-) .

Ich finde es halt bewundernswert, wie man das auf Menschen überträgt, die man gerade aus ein paar Forenbeiträgen kennt.

Rgalp+h_HxH


Ich hab den Film nicht gesehen ]:D

DJiveq Se[he{rixn


shojo

D-d-d-das Schlagerfestival war jetzt aber nur ein kreischend an den Haaren herbeigezerrtes, in Wirklichkeit vollkommen undenkbares B-b-b-beispiel, oder?

ich habe gerade beschlossen, diese frage nicht zu beantworten und dich genau mit diesem erschütterten gefühl zurück zu lassen ;-D

Snhojxo


Ach, dann wars nur ein Witz. Hab ich gerade so beschlossen. Ätsch. :-p ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH