» »

Er möchte mich nicht seinen Freunden vorstellen/Tinder :-(

h5ag--tysjxa


Das denke ich eigentlich ja auch. Ich mag ihn und ich zeige es ihm. Daher habe ich ihn auch auf Silvester angesprochen. Aber es tut weh, dann so einen Korb zu kriegen. Und daher kann ich mich wohl entweder trennen oder mich zurückziehen.

was tust du denn dann in richtigen beziehungen, wenn der andere bei irgendetwas nicht dabeisein will oder sein ding machen?

ihr habt über silvester gesprochen, das ihm nicht wichtig ist. ein komplett gar nicht existentes senario wurde besprochen, in dem er dir mitteilte, dass WÜRDE er silvester mit freunden verbingen - was er ja nicht tut - WÜRDE er dich JETZT nicht dorthin mitnehmen. tut er ja aber nicht, sondern hat angeboten, mit dir zusammen den abend zu verbringen.

wo war denn da der alles zerstörende korb?

AAl{ic*e85


@ morwena

Ob du das mit Tinder ansprechen solltest ist so eine Sache. Es könnte weitere Probleme verursachen, weil er sich dann noch mehr in die Ecke gedrängt fühlt ("Sie ist schon so eifersüchtig wie jemand in einer Beziehung, pushed also schon wieder") oder es könnte eine gute Klärung bewirken. Denn auch, wenn ich finde, dass du seine Grenzen überschreitest und das kontinuierlich - also jetzt nach dem Sex nicht sagen kannst "Okay, den Sex hatten wir jetzt schon wie ich es wollte, dann machen wir das mit den Freunden jetzt mal so, wie du das willst" - so finde ich die Tinder-Sache auch nicht in Ordnung. :-/ Vertrauen aufbauen geht nämlich auch anders. Keine Ahnung... ich denke, ich würde es ansprechen, weil es mir persönlich sonst schwerfallen würde, Vertrauen zu bekommen.

Ja, ich denke er würde es als "pushy" bezeichnen bzw. er würde mich fragen, wieso ich ihn sowas frage? Ich denke, ich werde mich jetzt erstmal zurückziehen und wenn er sich weiterhin unverändert meldet und wir uns sehen, würde ich ihn einfach fragen, ob er halt noch bei Tinder aktiv ist. Meine Freundin würde ich nicht ansprechen. Aber ja, die Tatsache total zu ignorieren, das bringe ich nicht.

JHessSAlythexrin


Die Frage ist, wie ich mich entscheiden soll. Trennen, Zurückziehen oder erstmal Sex canceln.

Warum genau diese 3 Optionen? Du magst ihn, du magst den Sex mit ihm, du würdest gerne eine ernsthafte Beziehung mit ihm haben. Da ist doch weder 1, 2 oder 3 sinnvoll.

Warum planst du nicht ein gemütliches Silvester bei dir? Fondue/Raclette, eine nette Flasche Sekt zum Anstossen etc. Es geht doch darum, Zeit miteinander zu verbringen. Warum willst du denn gleich euch beiden das Leben schwer machen?

A7liic,e8x5


@ hag-tysja

ihr habt über silvester gesprochen, das ihm nicht wichtig ist. ein komplett gar nicht existentes senario wurde besprochen, in dem er dir mitteilte, dass WÜRDE er silvester mit freunden verbingen - was er ja nicht tut - WÜRDE er dich JETZT nicht dorthin mitnehmen. tut er ja aber nicht, sondern hat angeboten, mit dir zusammen den abend zu verbringen.

wo war denn da der alles zerstörende korb?

Er hat sich nicht verbindlich geäußert, ob wir den nun Silvester zusammen verbringen oder nicht. Er meinte, vielleicht bleibt er noch bei seiner Familie in Bayern aber er denkt eher, dass er früher zurückfährt. Ob seine Freunde feiern, weiß er nicht, das erfährt er immer erst kurzfristig.

Aber ja, grds. hat er angeboten, dass wenn er in der Stadt ist, er mit mir zusammen reinfeiert.

Nun weiß ich aber nicht, wie fix das ist. Und am Silvestertag in Hoffnung auf ihn warten, und dann kommt er nicht - das würde richtig weh tun.

Weißt du, rein objektiv gesehen hast du ja Recht - aber meine Erfahrung der Vergangenheit zeigt, dass JEDES Mal wenn eine Sache "so anfing", mein schlechtes Bauchgefühl durchaus Recht hatte. Klar, man kann auch sagen, es ist selbsterfüllende Prophezeiung. Aber daran glaube ich persönlich nicht...

Kennst du das?

P.S. So wie ich dich verstehen würde, würdest du ihn auf Tinder auf meiner Stelle NICHT ansprechen?

mgariascJhwinxdelts


Ich würde ihn wohl einfach fragen, ob er noch ein Konto auf Tinder hat. Ich will nämlich meine Freundin nicht in Schwierigkeiten bringen (sie ist vergeben, aber tindert ab und zu aus Spaß und ob zu gucken, ob Kollegen von uns da sind... X-\ )

Haha, ok, das ist jetzt wirklich herrlich komisch xD Mehr will ich dazu auch gar nicht sagen ;-D

Ah ich muss doch; wenn es deine Freundin nur aus Spass macht (troz offiziel festen Beziehung) dann sollte es dich auch nicht stören, wenn er es auch noch macht (trotz inoffizieller Beziehung). Ein Konto auf Tinder zu haben muss ja nichts heissen, gell ;-)

AEl]ic1eF85


@ JessSlytherin

Warum planst du nicht ein gemütliches Silvester bei dir? Fondue/Raclette, eine nette Flasche Sekt zum Anstossen etc. Es geht doch darum, Zeit miteinander zu verbringen. Warum willst du denn gleich euch beiden das Leben schwer machen?

Na ich meinte am Ende des Gesprächs dann, dass wenn er sich so unter Druck gesetzt fühlt, ich einfach gar nicht mehr mit ihm rechne zu Silvester und jeder sein Ding macht. Dann meinte er, du denkst immer nur in Extremen.

Aber zu deiner Frage - weil es sehr weh tun würde, wenn ich dann plötzlich doch alleine dasitze. Und es wäre mal schön, wenn es von IHM kommen würde und nicht ICH fragen würde "und, sehen wir uns den nun Silvester?!, wie du gesagt hattest".

A5liceZ8x5


@ mariaschwindelts

Ich finde es von meiner Freundin auch nicht in Ordnung, aber ich kann sie ja nicht zwingen, ihr Profil zu löschen ;-)

Für mich ist es ein No-Go.

h4ag-txysja


hätte ich eine freundin in einer festen beziehung, die über tinder bestätigung sucht und dabei den mann entdeckt hat, den ich dort kennengelernt habe und hätte sie den angeschrieben und er nicht geantwortet, würd eich wohl davon ausgehen, dass er einfach das profil nicht gelöscht hat.

allerdings würde es mich wohl auch nicht fuchsen und ich würde mir erstmal nichts dabei denken, solange die freundin mir nicht erzählt, dass der mit ihr zu schreiben anfing und eindeutige absichten hat.

und wegen silvester: frag doch einfach weihnachten, ob du silvester das fondue anstellen und wein besorgen sollst. wenn er will: fein. wenn nicht, machst du halt anderweitig was. auf abruf sitzen würde ich niemals.

Jqess'SlytMhBerxin


Na ich meinte am Ende des Gesprächs dann, dass wenn er sich so unter Druck gesetzt fühlt, ich einfach gar nicht mehr mit ihm rechne zu Silvester und jeder sein Ding macht. Dann meinte er, du denkst immer nur in Extremen.

Aber zu deiner Frage - weil es sehr weh tun würde, wenn ich dann plötzlich doch alleine dasitze. Und es wäre mal schön, wenn es von IHM kommen würde und nicht ICH fragen würde "und, sehen wir uns den nun Silvester?!, wie du gesagt hattest".

Ich glaube du zerdenkst das Ganze viel zu sehr. Nicht nur Silvester, sondern die ganze Beziehung. Und du hast viel zu hohe Ansprüche, wo ihr ja scheinbar nicht richtig offiziell zusammen seid.

Du möchtest ihn Silvester sehen? Schreib ihm, dass du planen willst, ob er jetzt zu dir kommt oder nicht. Dann weisst du, woran du bist.

Dieses Erobert-werden-wollen und Sich-Rar-Machen ist doch eher was für Teeny Mädels, die sich nicht trauen den ersten Schritt zu machen. Sofern du über 20 bist solltest du in der Lage sein vernünpftig mit ihm zu reden. Und nicht den Quatsch "Ich zieh mich zurück und guck, ob er dann angekrochen kommt".

A\licex85


@ hag-tysja

Naja, er muss ja aktiv gewesen sein, sonst hätte es keinen Match gegeben. Aber er hat ja nicht auf ihre Nachricht geantwortet...aber "matchen" tut er, schreiben wohl nicht.

Er plant Silvester immer nur spontan bzw. meinte, er hätte mich wohl 2 Tage im Voraus gefragt (als ich ihn fragte, ob er mich den angesprochen hätte). Aber wie gesagt, wegen meinen Haustieren kann ich eh entweder zu Hause oder höchstens bei meinen Eltern um die Ecke feiern. Aber wenn er nur 2 Tage im Voraus weiß, ob er was macht, dann kann ich ihn Weihnachten ja nicht schon fragen.

m%ariascyhwindeltxs


Ich finde es von meiner Freundin auch nicht in Ordnung, aber ich kann sie ja nicht zwingen, ihr Profil zu löschen ;-)

Für mich ist es ein No-Go

Ja so ein Tinderprofil der Freundin kann ja auch nützlich sein ^^

Ganz ehrlich, für 7Wochen Daten habt ihr schon eine ziemlich kompliziertes Ding am laufen und du denkst scho viel zu viel nach. Das kann man dir nicht verübel. Wenn Gefühle im Spiel sind, kann es schneller komplizierter werden. :-) Darum etwas zurückziehen, ihm Raum geben (so wie er das ja auch klar wünscht aber auch dir zuliebe), dir nicht zuviele Gedanken machen, sich noch nicht gross eine gemeinsame Zukunft ausmalen, die Treffs die da sind einfach geniessen versuchen, ohne auch dir selber Druck zu machen und dann schauen wies weiter geht.

A1lice'85


@ JessSlytherin

Ich glaube du zerdenkst das Ganze viel zu sehr. Nicht nur Silvester, sondern die ganze Beziehung. Und du hast viel zu hohe Ansprüche, wo ihr ja scheinbar nicht richtig offiziell zusammen seid.

Ja, liegt wohl u.a. auch an dem Tinder-Account :-(

Dieses Erobert-werden-wollen und Sich-Rar-Machen ist doch eher was für Teeny Mädels, die sich nicht trauen den ersten Schritt zu machen. Sofern du über 20 bist solltest du in der Lage sein vernünpftig mit ihm zu reden. Und nicht den Quatsch "Ich zieh mich zurück und guck, ob er dann angekrochen kommt".

Ja, du hast Recht. Aber komischerweise laufen diese Beziehungen doch am stabilsten - da wo sich der Mann etwas bemüht und nicht die Frau in die "männliche" Rolle verfällt und ihn ständig fragt "Sehen wir uns?"/"Feiern wir Silvester zusammen" etc. Aber vielleicht hast du da andere Erfahrungen gesammelt als ich.

Rcalp+h_HxH


Du möchtest ihn Silvester sehen? Schreib ihm, dass du planen willst, ob er jetzt zu dir kommt oder nicht. Dann weisst du, woran du bist.

Guter Punkt. Ich denke auch, es wird Zeit, ein bisschen Verbindlichkeit in die Sache zu bringen. Man muss nicht monatelang testen, irgendwann kann man sich auch entscheiden.

Die Frage ist, wie ich mich entscheiden soll. Trennen, Zurückziehen oder erstmal Sex canceln.

Ja, wieso das denn? Wenn Du ihn liebst, warum dann trennen oder zurückziehen? Wenn Du gerne Sex hast, warum den dann canceln? Ich würde weitermachen wie bisher und versuchen, den Weg weiter vorwärts zu gehen, nicht zurück. Erst wenn sich das aufklärt, dass das von seiner Seite aus nichts wird, dann kann man sich wieder auflösen. Eben in diesem Sinne - siehe oben, geh den Schritt weiter, fangt zumindest mal an, Silvester gemeinsam zu planen, so wie man das als Paar halt macht.

Ich würde ihn wohl einfach fragen, ob er noch ein Konto auf Tinder hat. Ich will nämlich meine Freundin nicht in Schwierigkeiten bringen

Fragen? Das ist Spielchen spielen. Was machst Du wenn er es leugnet? Frag ihn, warum er noch immer auf Tinder ist. Woher Du das weisst, spielt keine Rolle. Heutzutage haben soviele Leute Tinder, da braucht man nicht glauben, sowas bliebe geheim.

aber meine Erfahrung der Vergangenheit zeigt, dass JEDES Mal wenn eine Sache "so anfing", mein schlechtes Bauchgefühl durchaus Recht hatte.

:-( Das Bauchgefühl ist ein mächtiges Werkzeug. Meist hat der Bauch doch Recht, wenn der Verstand temporär benebelt ist.

B(eni-twaB.


Der Mann hatte Sex. Alles war wunderbar. Er gibt auch zu verstehen, er will eine richtige Beziehung.

Und schon geht es los. Eigentlich alles super, aber nö, Silvester dann Rumeiern. Hätte es irgendwie gefunkt, wäre es ihm wichtig, die Zeit zusammen zu verbringen. Wenn schon nicht mit Freunden, dann aber hier, wo man sehen könnte, ob sich weiter was entwickelt... Aber nee, das will gar nicht ausprobiert werden...

Aber weil Mann sich ja nicht festlegen will, wahrscheinlich hat er da noch 39 anderen Angebote, er muß rumeiern. Bloss nicht konkret werden...

Ich lege meine Hand ins Feuer, das wird nie was.

Amlice8x5


@ Benita

Aber er hat doch angeboten, mit mir Silvester zu verbringen? Für den Fall, dass er in der Stadt ist.

Und ja, es hat bei ihm wohl noch nicht ordentlich gefunkt. Er hat mir aber schon sehr früh zu verstehen gegeben (2 oder 3 Date, also bevor wir Sex hatten), dass er sich nicht schnell verliebt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH