» »

Erniedrigt und völlig zerbrochen...

sQenNsibeplmanxn99


Man kann sich mit Perfektion auch die Lebensfreude kaputt machen.

:)^ :)z

Weniger Perfektion, auch mal was stehen lassen schaft Freiräume und Entspannung. Ich finde diese "Arbeitsteilung" immer noch blöd. Wer selber auch öfter saubermacht, lernt die Arbeit mehr zu schätzen und lässt eben nicht alles stehen und liegen und wirft irgendwohin. Dieses Verhalten kenne ich von Menschen, die z.B. irgendwo ihren Abfall fallen lassen nach dem Motto: "Die Reinigungskräfte räumen das schon weg"- dabei erfordert das Wegräumen oft nur wenige Schritte zum Papierkorb/Mülleimer, man erspart der Reinigungskraft zusätzlichen Aufwand und es sieht auch ohne Reinigungskraft auch zwischendurch ordentlich aus.

AUs*is


Irgendwas lastet auf ihn und es werden nicht die weichgekochten Nudeln sein. Hier zu einer Trennung zu raten oder auf den Mann loszugehen ist doch quatsch. Es wird einseitig berichtet, keiner kennt seine Seite und sie möchte die Ehe retten.

Lillien, Du hast vollkommen recht. Man sollte auch seine Sicht der Dinge wissen.

Dazu möchte ich mal das Thema "Sex" einwerfen. Leider hat die TE nichts dazu geschrieben. Aber man kann durchaus ein guter Vater sein, seiner Ehefrau im täglichen Miteinander Gutes tun und trotzdem im Grunde frustriert sein, weil es da nicht (mehr?) stimmt. In Streitsituationen entlädt sich dieser Frust womöglich.

Cpom=rxan


Da ich mich für dieses Jahr aus Med1 verabschiede, wünsche ich dir, Whitewinter, dass du mit deinem Mann neue Wege findest, konstruktiv an eurer Beziehungsqualität zu arbeiten und die Probleme abzustellen. Oder dass du den Mut aufbringst, dir selbst neue Wege zu suchen, wenn der Zustand unerträglich wird. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH