» »

Sehr aufdringliche Bekanntschaft - was tun?

s]chudmsetRier25 hat die Diskussion gestartet


Huhu,

im Sommer kam mein Sohn in den Kindergarten und beim ersten Elternabend im APRIL habe ich eine Mutter kennen gelernt. Ich muss ehrlich sagen, dass sie mir schon da nicht so sympathisch war...fiel den Erzieherinnen dauernd ins Wort und drückte jedem ihre eigenen Storys und Anekdötchen auf, die gar nichts zur Sache taten. Generell hat sie dauernd die Aufmerksamkeit auf sich gelenkt.

Keine Ahnung warum, aber am Ende des Elternabend hat sie sich auf dem Rückweg total an mich dran gehängt. Es dauerte 10 Sekunden, und ich kannte ihre ganze Lebensgeschichte.

Ich gab mich sehr kurz angebunden und sie meinte, wir könnten uns ja beim ersten gemeinsamen Eltern-Kind-Frühstück im Kindergarten treffen (dieser war 3 Monate später im JULI). Ich meinte, man könne ja sehen.

Bis zu diesem Tag im Juli hab ich nichts weiter von ihr gehört und ich dachte: Das wird sich dann wohl erledigt haben, hab auch nicht wieder an sie gedacht. Obwohl dann an dem Picknick Tag sicher 300 Leute (Eltern, Kinder, Verwandte usw) anwesend waren, hat sie mich sofort im Getümmel gefunden, sie stand da regelrecht wartend. Andere Eltern schienen sie nicht zu interessieren. Sie setzte sich dann sofort zu mir, meinem Mann und meinen Schwiegereltern. Sie hatte sogar Sachen für mich mitgebracht: Kuchen, Marmelade von der sie denkt, dass ich sie esse. ":/ Ich fand das sehr irritierend.

Sie hat uns den ganzen Morgen dann mit ihrer Lebensgeschichte vollgelabert, auch intimste Details, die ich sehr unangenehm fand und lauter Zeug, was ich nie jemandem erzählen würde, zum Beispiel dass sie Nagelpilz hat, dass sie eine OP im Intimbereich hat, weil sie beim Sex zu eng war ":/ {:(

Ich habe den Fehler gemacht, ich hab zugehört. Zwar hab ich kein eindeutiges Interesse signalisiert, dachte aber auch, ich will ihr nicht gleich vor den Kopf stoßen, da unsere Söhne ja jetzt in der gleichen Gruppe sind.

Nun ja, sie meinte, wir könnten uns ja mal treffen, da habe ich schnell gesagt, dass ich arbeite und meistens keine Zeit habe. Der Kiga hat an alle Eltern Adresslisten der anderen Eltern verteilt und auch eine WA-Gruppe gegründet, wo sie sich gleich meine Nummer rausgepickt hat. Seitdem schickt sie wöchentlich WA-Nachrichten. ÜBer "Hallo, wie gehtS?" bishin zu blöden WA-Bildchen. Froher 1., 2. und 3. Advent, frohe Weihnachten, schönes Wochenende mit Bugy Bunny Figuren.

Nichts davon hab ich je beantwortet.

Aber sie lässt nicht locker.

Dann irgendwann beim Abholen meines Sohnes ist sie mir wieder über den Weg gelaufen und sie hat sofort so getan, als wären wir Freunde fürs Leben. Wollte mich umarmen, was ich aber abgelehnt habe. Sie fragte, ob wir uns treffen wollen, da habe ich es deutlicher versucht und gesagt:

,,Tut mir leid, aber das geht nicht. Nach der Arbeit ist meine Familie dran, und wenn dann noch Zeit ist, dann versuch ich mich immer mit meiner besten Freundin zu treffen und selbst für die habe ich fast nie Zeit."

War dann okay. Ich hatte auch gehofft, dass das eindeutig genug ist.

Nun habe ich sie etliche Wochen nicht gesehen, weil ich etwa weiß, wann ihre Abholzeiten sind und die umgehe.

Aber trotzdem - und obwohl ich keine Nachrichten beantworte oder je beantwortet hab - schickt sie mir immer noch Kitschbildchen per WA oder textet mich sonst irgendwie zu. Was mache ich, ich hab sie von dort gelöscht, klar. Offenbar hat sie das gemerkt, nun krieg ich sie per normaler SMS.

Ich verstehe nicht so recht, warum sie das tut. Mein Mann meint, die wird schon irgendwann aufgeben, wenn man nicht antwortet. Aber sie macht das seit April.

Zu anderen Eltern hat sie gar keinen Kontakt, wie ich aus unserer Gruppe erfahren habe. Die sind auch der Meinung, ich soll es einfach aussitzen.

Wie verhalte ich mich am besten?

Antworten
R[uKby2x3


Wie wäre es mit ganz klaren Worten:

Hallo XY, ich merke, du versuchst immer wieder Kontakt mit mir aufzubauen. Tut mir leid, ich habe (leider) kein Interesse daran, unsere Bekanntschaft zu vertiefen oder aufrechtzuerhalten. Lass uns einfach bei einem netten "Hallo" bleiben, wenn wir uns über den Weg laufen. Alles Gute!

Mdaheraxd


Sag ihr klar und deutlich, dass Du nicht an dem Kontakt interessiert bist, sie scheint es ja auf diplomatischem Wege nicht zu verstehen.

Ich musste das auch mal tun, Gott war die beleidigt, aber gut für mich, ich hatte dann Ruhe. ]:D

Sag ihr vor allem, dass Du sie auf WA nicht deshalb blockiert hast, damit sie Dich jetzt per SMS oder MMS bombardieren kann. Sag schlicht und ergreifend: "Ich möchte das nicht".

Sonst wirst Du diese Klette nie los.

L5illiexn84


Ich hab die ganze Zeit auf den Knaller gewartet beim Lesen. Kam aber nicht ;-)

Klar, ich verstehe schon wie nervig es sein kann. Aber mal ehrlich, sie tut doch nichts schlimmes? Sie steht ja nicht vor deiner Tür. Sie überhäuft dich mit Nettigkeiten. Verstehe auch nicht wie du schreiben kannst "Sie denkt wohl ich esse ihre Marmelade...". Sie bringt dir welche mit und du hast solche Gedanken. Finde das etwas überheblich wenn ich ehrlich sein darf. Es war doch eine nette Geste und gut gemeint.

Wie gesagt, ich kann mir wirklich gut vorstellen wie unangenehm ihr Verhalten für dich ist.

Würde es aber locker sehen solang sie dir Paar Bilder per WA schickt und dir Marmelade mitbringt.

Sie wird wohl einsam sein und sich eine Freundin wünschen und deine Ablehnung nicht sehen wollen. Gibt schlimmeres als einen Fan mit Redebedürnfis zu haben;)

Agsixs


Solche Laberbacken, die andere mit ihren Storys langweilen und nicht merken, dass es keinen interessiert, können so gut wie nicht einschätzen was der gegenüber empfindet.

Da hilft nur eine klare Ansage wie: verstehst Du es nicht , ich möchte mit dir keinen näheren Kontakt ?

A+ndifr/eak


Hallo schmusetier25

Hast Du denn Dein Einverständnis zur Weitergabe Deiner e-mail-Adresse und Handynummer gegeben? Wenn nein, wäre das ein Verstoß gegen das Datenschutzgesetz.

In Deinem Fall helfen nur klare unmissverständliche Worte. Diese Frau braucht eine Therapie, weil sie mit ihrer Vergangenheit nicht klarkommt.

Bei What'sApp gibt es eine Blockierfunktion, für Nummern ebenso! Ich habe einen ähnlich gelagerten Fall und da halfen auch nur freundliche aber klare Worte.

Gruß Andi

JRohnCrGosusaint


Hast Du denn Dein Einverständnis zur Weitergabe Deiner e-mail-Adresse und Handynummer gegeben? Wenn nein, wäre das ein Verstoß gegen das Datenschutzgesetz.

Genau, am Besten lösen wir alle Kleinigkeiten zukünftig über unsere Anwälte, dann müssen wir uns gar nicht mehr mit unseren Mitmenschen auseinandersetzen. Vielleicht stumpfen wir deshalb so ab.

In Deinem Fall helfen nur klare unmissverständliche Worte. Diese Frau braucht eine Therapie, weil sie mit ihrer Vergangenheit nicht klarkommt.

Aha und das weißt du weil? Manche Menschen haben auch einfach so ein großes Mitteilungsbedürfnis.

Liebe TE, es gibt sie einfach. Empathielose Menschen, welche die Gedanken, Gefühle, Handlungen der Anderen nicht interpretieren können. Mach nicht den Fehler und deute da jetzt gleich eine psychische Erkrankung rein. Sowieso, wenn 7 Millionen Deutsche zum Psychodoc gehen würden, hätten 70% davon Behandlungsbedarf.

Sie schickt dir halt kitschige Bildchen, WOW ... manche müssen sich einfach mitteilen, egal ob per Whatsapp, auf Facebook, youtube or whatever....

Freundliche Worte wie "Sorry, ich kann und möchte diese Bekanntschaft nicht vertiefen. Dafür fehlt mir einfach die Zeit, die Geduld und der Wille. Belassen wir es bei einem "Hallo".

SPeven".of.yNinxe


Es dauerte 10 Sekunden, und ich kannte ihre ganze Lebensgeschichte.

Ist bei Frauen weit verbreitet ]:D

Keine Ahnung warum, aber am Ende des Elternabend hat sie sich auf dem Rückweg total an mich dran gehängt.

Weil sie erst neu zugezogen ist?

Weil sie keinen großen Bekanntenkreis hat?

Weil sie Dich sympthatisch findet?

Weil ihr Sohn gesagt hat, daß er Deinen symptatisch findet?

Weil sie hofft, daß ihr Sohn sich mit Deinem anfreundet?

":/

Zu anderen Eltern hat sie gar keinen Kontakt, wie ich aus unserer Gruppe erfahren habe. Die sind auch der Meinung, ich soll es einfach aussitzen.

Wie verhalte ich mich am besten?

Aussitzen. Einfach Aussitzen. Am besten so machen wie die ganze Gruppe, dann lernt sie es schon, daß sie außen vor ist und es auch so bleiben wird. :-(

Sorry, aber solch eine Schilderung macht mich einfach nur traurig. Da ist eine Frau, die vermutlich nicht nur zu Dir gerne Kontakt möchte und dies vielleicht etwas ungeschickt anstellt. Aufdringlich sieht für mich anders aus:

Aber sie macht das seit April.

Bis zu diesem Tag im Juli hab ich nichts weiter von ihr gehört

Und seit dem schickt sie nur noch nichtssagende Bildchen? Ich würde sagen, die Dame HAT es bereits kapiert und 'belästigt' Dich nicht mehr persönlich.

Offenbar hat sie das gemerkt, nun krieg ich sie per normaler SMS.

Daß Du dies nicht magst, ist Dein gutes Recht, aber dann hätte sie zumindest eine deutliche Ansage verdient. Und danach ihre Nummer auf Deinem Handy blockieren.

W"omxbats


Ich denke das Grundproblem ist, dass sie nicht feinfühlig genug ist zu bemerken, dass du kein Interesse hast und du es nicht deutlich kommuniziert hast. Das muss ja nicht gleich "bösartig" sein, sondern (wie schon oben geschrieben) sachlich und klar. Ich kenne ähnliche Damen und weiß wie nervig das sein kann.

Auf der anderen Seite finde ich es traurig für sie, dass jemand der so offensichtlich nach Kontakt sucht so aneckt, was allerdings nicht dein Problem sein sollte.

L;ialliHen8x4


Vielleicht sollte man aber ab und zu doch auf seine Mitmenschen schauen. Diese Ellbogen Gesellschaft wird doch immer schlimmer. Wieso interessiert man sich nicht mal für seinen Nachbarn oder für die nervige aber freundliche Frau aus dem Kindergarten? Nein, bevor man aus seinem Tellerrand blickt und auch mal Menschen zuhört die deiner Meinung nach nicht kontaktwürdig sind, eröffnet man lieber einen Thread wie man die böse Frau loswird.

Sorry aber mir tut die Frau leid und eine gewisse Überheblichkeit liest man hier auch raus. Da ist jemand anders, passt nicht in die Norm und da wird er ausgeschlossen und sogar eine unverarbeitete Vergangenheit vorgeworfen. Sogar zu einer Therapie wird geraten.

Du brichst dir doch keinen Zacken aus der Krone wenn du ihr mal fünf Minuten zuhörst und dann weitergehst. Vielleicht machst du der Frau mit dieser Kleinigkeit eine große Freude.

A2sixs


Sorry, Lillien, aber das kann schwer nach hinten losgehen. Leute, die nicht merken, ab wann sie anderen auf den Wecker gehen, laufen immer irgendwann auf. Und diese Frau scheint so zu sein, und wundert sich vielleicht sogar, warum sie keinen Kontakt kriegt.

Wenn Du der bildlich gesprochen den kl. Finger reichst, greift die mehr als die ganze Hand.

JwessOSlyt3he5rixn


Na, das können nicht nur Frauen. Ich hab einen sehr aufdringlichen Kommillitonen.Der bringt mir Kaffee und Schokolade mit, unaufgefordert. Und nein, nicht, weil er auf mich steht, sondern nur, weil ich ihm in der ersten Stunde mal etwas erklärt habe. Seit dem klebt er an mir dran, obwohl ich schon arg auf Distanz gehe. Ist etwas schwer, da ich ihm nicht vor den Kopf stossen möchte, denn als Kommillitonen hab ich ja nichts gegen ihn und helfe auch gerne allen, aber er wollte auch Nummern austauschen und ist aufdringlich. Aber er ist nur schüchtern und einsam. Wenn ich schon als Nerd gelte ist er der König. ;-D

Also schumsetier, analysier doch erstmal, was dich an ihr stört und sag ihr das dann. Und guck, wo deine persönlichen Grenzen liegen. Warum genau willst du sie denn nicht näher kennenlernen?

BmenitxaB.


Arsch in der Büx haben. Ein Satz: ich verbitte mir jeglichen weiteren Kontakt ab sofort. Gerne mit dem Handy diese Aufforderung auf nehmen.

Und nie mehr etwas anderes sagen. Nur diesen einen Satz. Und bei persönlichem Kontakt sofort umdrehen und gehen. Springt sie hinterher, wieder um 180° drehen.... Aufnehmen, wenn sie es nicht läßt, als Stalking zur Anzeige bringen.

JzessSlfytheTrin


Arsch in der Büx haben. Ein Satz: ich verbitte mir jeglichen weiteren Kontakt ab sofort. Gerne mit dem Handy diese Aufforderung auf nehmen.

Und nie mehr etwas anderes sagen. Nur diesen einen Satz. Und bei persönlichem Kontakt sofort umdrehen und gehen. Springt sie hinterher, wieder um 180° drehen.... Aufnehmen, wenn sie es nicht läßt, als Stalking zur Anzeige bringen.

Bei jedem anderen User hätte ich gedacht, das sei sarkastisch gemeint......

Leillie.n84


Absolut. Ab ins Gefängnis mit ihr und dem Marmeladenglas! :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH