» »

Freund zieht sich zurück und ignoriert mich nach Konflikt

JlohnCroOss{aivnt


Und wieder mal ziehe ich von dannen und weiß, dass ich 2 junge Menschen zueinander geführt habe .. DARKWIN D... ok lassen wir das ]:D

Du hast es zwar sehr offen kommuniziert aber okay.

Euch einen tollen Abend !

Und biite tu dir einen Gefallen, überleg vorher mal 1-3 x bevor du irgendeinen nonsens ihn betreffend vom Stapel lässt. Gleiches gilt für ihn, er darf dich nicht "besitzen"!

i~hateixt


Danke für deine Hilfe! :)^

Jetzt kriege ich aber gerade "Panik" bzw. bin verunsichert und denke mir: pf will er mich jetzt nur deshalb herbestellen?

aber er hat irgendwann mal erwähnt, dass er auf versöhnungss** schwört. das hab ich mir gemerkt von damals.

RKeizenxde


Und wieder mal ziehe ich von dannen und weiß, dass ich 2 junge Menschen zueinander geführt habe ..

Hahaha ;-D

Jetzt kriege ich aber gerade "Panik" bzw. bin verunsichert und denke mir: pf will er mich jetzt nur deshalb herbestellen?

aber er hat irgendwann mal erwähnt, dass er auf versöhnungss** schwört. das hab ich mir gemerkt von damals.

Meine Güte. Ich hoffe erstens, du hast das böse S-Wort wenigstens bei ihm ausgeschrieben...wie alt bist du? 13? Ansonsten genieß es doch einfach und schau wie er sich benimmt. Kann sein, dass es nur wegen Ficken war, vielleicht hat er dir auch verziehen.

Mach dich schick und hab nen schönen Abend.

dooomhuide


Naja, erstmal cool bleiben. So ganz unschuldig ist er nicht. Das er dich so im unklaren gelassen hat, wann ihr euch genau seht, ist nicht fein. Sowas mache ich noch nicht mal mit Freunden und schon gar nicht mit Menschen mit denen ich ins Bett gehe oder meine eine Beziehung zu haben. Aber deine Reaktion darauf ist mit "beängstigend" noch wohlwollend umschrieben. Das hat so "wenn du x nicht tust dann passieren ganz schlimme Dinge"-Charakter und das nennt man wohl emotionale Erpressung.

i#hAateixt


das S-Wort habe ich natürlich ausgeschrieben - nur hier nicht, weil ich nicht weiss, ob man das ausschreiben darf in diesem forum. in anderen foren wird der thread da gelöscht, daher :D

i`hatexit


@ doomhide:

er ist immer so mega spontan bzw. oft... aber zu jedem. eltern, freunde, zu mir..

liegt evtl auch an seiner vielen arbeit, aber eine genaue uhrzeit hätte ich am tag selber halt doch gerne gehabt

d*oom9hide


Naja... versöhnungssex ist schon keine schlechte Sache aber man sollte den Moment danach auch irgendwie nutzen. Wenn mein Bullshitsprittank gerade leer ist dann wird der durch Sex auf jedenfall mindestens halbvoll und ich bin wieder in der Lage mir etwas davon anzuhören. ]:D

R[eizeNnde


das S-Wort habe ich natürlich ausgeschrieben - nur hier nicht, weil ich nicht weiss, ob man das ausschreiben darf in diesem forum. in anderen foren wird der thread da gelöscht, daher :D

Knuddels oder was? ;-D na, dann bin ich beruhigt. Wenn du schon was ganz anderes in den Mund nimmst, dürfte es doch an diesen drei Buchstaben nicht hapern. ;-D

SSevaen.*of.NiLnxe


er hat ddas mit "muss meinen tag auch planen" gleich negativ aufgefasst, ich kenne ihn.

So etwas IST negativ, denn es bedeutet, daß sich das Gegenüber sofort zu entscheiden hat, denn sonst bekommt er erst übernächste Woche wieder einen 'Termin'. Möchtest Du wirklich aus jemanden ein Treffen regelrecht herauszupressen?

Wenn du schon was ganz anderes in den Mund nimmst, dürfte es doch an diesen drei Buchstaben nicht hapern. ;-D

Nein. Mund öfters mal geschlossen halten bzw. zuvor gründlich nachdenken. ;-)

L(illi0enx84


Toller Tipp @JohnCrossaint

Sie DramaQueen, er genervt, sie lockt ihn mit Sex. Wenn daraus nicht eine große Lovestory entsteht;)

Sorry aber nach zwei Monaten habt ihr solche Probleme? Und das scheint ja Routine zu sein. Ich finde mit der Versöhnungsnummer schiebst du dich selbst in eine Ecke in der du bestimmt bei ihm nicht sein willst. Da du ja verliebt bist oder?

Du solltest an dir arbeiten und nicht ständig so ausraster kriegen. Du hast ihn extrem genervt. Nach zwei Monaten ist das selten schon Liebe. Er wird so ein Drama im Leben nicht haben wollen.

Einfach fünf mal durchatmen und dann entscheiden was du tun und sagen willst. Hilft manchmal;)

4Lp[lqeasuxre


Lillien84

Ich finde mit der Versöhnungsnummer schiebst du dich selbst in eine Ecke in der du bestimmt bei ihm nicht sein willst.

:)^ :)z

Ganz genau und ich finde, das ist eine saudumme Idee gewesen. Wenn die TE Pech hat, dann hat er damit künftig jeglichen Respekt vor ihr verloren. Gerade wenn er aus dem Kulturkreis kommt, den ich vermute. Wo ist dabei der Stolz vor sich selbst bei der TE hin ?

Versöhnungssxx funktioniert auch nicht immer und bei allen (meine Meinung und ganz generell gesagt.)

iXhate$it


Danke für deine Antwort/Meinung.

Er ist ebenso katholisch, also nicht, das was du vermutest! :)

ixhat9euixt


@ Lillien84:

Ja, da hast du Recht. War gestern noch den ganzen Tag bei ihm und haben noch drüber geredet.

Er hat sich einfach "erpresst" ,"gezwungen" und gedemütigt gefühlt, als ich ihm die Schuld geben wollte.

Er sagt sowas ist "krank" und man macht sowas nicht. Deshalb hat er einfach das ganze WE nicht viel geschrieben, weil ihm das zu doof war.

Er meinte dann auch noch, dass es ihm das ganze WE nicht gut ging deswegen, weil er ja selber nicht so einen "Streit" will bzw. Ignoranz und das er keine Lust auf so "Psycho-Spielchen" hat.

Er sagte ich habe gleich am Anfang so viele Erwartungen und wieso es gleich so viel sein muss, das baut sich ja mit der Zeit auf.

Außerdem meinte er, dass er bei seiner Ex den Fehler machte, gleich zu viel am Anfang und das ging nie gut aus, bei keiner. Er will es bei mir anders machen und mich ja länger behalten als paar Monate (seine längste Beziehung war 10 Monate)

LYillEienx84


Das würde ich mir jetzt aber sehr zu Herzen nehmen und umsetzen. Noch mal wird er das nicht mitmachen. Und er hat recht, es ist wirklich dumm ihm die Schuld für sowas zu geben. Manche Männer ziehen sich beim gezicke der Frau zurück und warten bis sie wieder normal ist ;-) Deshalb, entweder weniger zicken oder lernen, dass du ihm seine Zeit gibst um sich zu sammeln. Variante 1 gibt dir aber die Möglichkeit auf eine längere, ernstere Beziehung;)

Versuch einfach aus der Situation zu lernen und bleib einfach ruhiger.

Alles Liebe!

STay&oko


Wenn ich mir vorstelle ich habe mit jemanden Streit, derjenige zieht sich dann zurück und geht nicht an sein Telefon, wäre einer meiner ersten und eigentlich auch recht logischen Gedanken, dass derjenige erstmal seine Ruhe möchte.

Deswegen verstehe ich nicht warum du schreibst er wäre mit seinem Verhalten ja Schuld daran gewesen, dass die Situation nur weiter entartet ist. Jemanden, der offensichtlich gerade keinen Bock hat auf ein Gespräch, mit Nachrichten zu bombadieren ist kontraproduktiv und ein Fehler und den Fehler hast du gemacht.

In Streitsituationen ist es immer vorteilhaft auch auf der eigenen Seite Fehlverhalten zu erkennen und einzugestehen. Das solltest du für die Zukunft auf jeden Fall noch mehr beherzigen.

Dazu kommt, dass ihr noch sehr frisch zusammen seit und da kommt es schon zu so einem Theater und das offenbar nicht zum ersten Mal. Puh... Ehrlich? Ich glaube das wird schwierig mit einer langfristigen Beziehung, auch wenn ich euch das natürlich wünsche. Aber ihr tickt bei Konflikten scheinbar ziemlich verschieden, du müsstest dich künftig wirklich arg zusammennehmen und lernen es zu akzeptieren, wenn er mal seine Ruhe haben möchte, sonst bist du wirklich die "nervige Freundin".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH