» »

ratlos und traurig - unbeabsichtigtes Flirten belastet Beziehung

n~achXtalxm hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "ratlos und traurig")


hallo forum, ich probiere mich kurz zu halten. ich bin ratlos. ich bin mit meiner Partnerin ca acht Monate zusammen. Wir kennen uns schon sehr lange und sind sehr vertraut. Es ist so, dass sie sieht wie ich, in ihrer Anwesenheit, mit anderen Frauen flirte indem ich die anderen Frauen anschaue und ihre Augen zum leuchten bringe und meine Augen dann auch leuten, dieser ganze Prozess dauert wenige Sekunden. Sie fühlt sich erniedrigt und verraten, vertändlicherweise wie ich finde. Das Problem ist, dass ich es nicht merke. Ich habe mich hinterfragt und bin der Meinung, dass ich das nicht tue. Aber sie sieht es, und ich spreche ihr natürlich nicht ihre Wahrnehmung ab. Sie ist der Meinung "alle Männer seihen so" und würden ihre Partnerinnen in der Öffentlichkeit auf diese Weise erniedrigen, und wenn ich mich wirklich mit ihr draußen verbunden fühlen würde, würde ich zu ihr stehen. Zu Hause ist übrigens alles in Ordnung und sehr harmonisch. Sie leidet sehr darunter, und wenn ich sage, dass ich das nicht tue, fühlt sie sich noch mehr erniedrigt und verraten. Neulich habe ich mich entschieden, nur noch mit Kapuze und gesenkten Kopf durch die Stadt zu gehen, so dass ich nur noch Füße gesehen habe. Für ca ne halbe Sekunde hab ich meinen Kopf ein wenig nach oben angewinkelt weil ich einen Pfahl sah dem ich ausweichen wollte und sie sah wie ich in diesem Augenblick die Augen einer anderer Faru zum Leuchten gebracht habe. Ich muss sagen, der Winkel war noch nicht mal hoch genug, dass ich überhaupt ein Gesicht hätte erkennen können, geschweige denn, dass es mich interressiert hat, aber sie hat es gesehen. Ich bin ratlos und traurig weil das Thema die Beziehung sehr belastet. vielleicht hat jemand von euch einige Gedanken dazu

Antworten
Hganvca


Deine Freundin hat ein Problem, nicht du.

Sie sollte mal etwas für ihr Selbstwertgefühl tun.

0F815uxser


Deine Freundin scheint einen Wahn zu haben.

Nun geh bloß nicht nur noch mit Blick auf den Boden durch die Straßen. Du siehst ja, dass selbst das nicht hilft, da sie sich einbildet, du in auch nur einer Sekunde, wo Du mal hochblickst, sofort wieder andere Frauen glücklich gemacht hast....das ist doch bekloppt und absurd.

Ich würde mich nicht so manipulieren lassen und den Spieß umdrehen und mal Klartext mit ihr reden, dass Du sie verlassen wirst, wenn sie mit diesem Blödsinn nicht aufhört.

p;lbacexs


Hatte mal einen Partner, der hat immer anderen Frauen nachgeschaut (also auch im Gehen den Kopf zur Seite gedreht) und hat das gar nicht gemerkt. Da habe ich auch erwartet, dass er dies in meinem Beisein unterlässt.

ABER: Dass sich der Blickkontakt mit anderen Menschen trifft, das ist doch völlig normal. Dass bevorzugt Blicke auf Gesicht (im Gegensatz zu anderen Objekten) geworfen werden, ist sogar angeboren, da gibt es Studien dazu. Da wird deine Partnerin damit leben müssen... Und die Augen zum Strahlen bringen, naja.

Man könnte es auch anders sehen. Mein Freund wird auch in meinem Beisein oft angeschaut und er schaut dann sogar zurück ;-D aber ich sehe wie er mich ansieht und spüre, dass ich es bin - mir egal, wo er sonst noch so hinschaut.

wxave_sVevexn


Sehe ich auch so: Deine Freundin hat ein Problem, also lass dir von ihr bitte nichts einreden, wovon du selbst überzeugt bist, es nicht zu tun.

Übrigens kann ich mir kaum vorstellen, dass jede Frau auf der Straße leuchtende Augen bekommt, nur weil sie dich sieht. Da müsstest du ja schon der Mega-Typ sein - und selbst dann würde es Frauen geben, die von deiner Erscheinung unbeeindruckt bleiben. Es ist also mit Sicherheit ein Hirngespinst deiner Freundin, die offenbar ein massives Eifersuchts-Problem hat.

MCissZMarixe


Unabhängig davon, dass sie schon ein Problem hat, wundert mich deine Formulierung.

Du scheibst immer du hast die Augen der anderen Frau zum Leuchten gebracht.

Merkst du es doch? Wie kann man das verstehen?

D~ieDo@sism]achtxdasGift


Zu so einem "Tänzchen" gehören immer zwei Partner, die das in dieser Dynamik mitbedienen. Wie weit willst Du Dich noch verbiegen und klein machen, damit Deine Freundin nicht verärgert und verletzt reagiert?

Sie scheint allgemein kein gutes Männerbild zu haben. Ob aus Erfahrungen der Vergangenheit oder nur aus fehlendem Selbstbewusstsein kann nur sie selbst herausfinden. Fakt ist jedenfalls, dass die Spirale ihrer Angriffe und Verbalattacken ständig nach oben gehen wird, solange Du das Spiel mitmachst.

Das Menschen sich flüchtig beim Vorbeigehen auf der Straße ansehen ist ein normaler Zustand und kaum vermeidbar, wenn man sich nicht ständig anrempeln will auf den Fußwegen. Zudem, wie willst Du Dich selbst im Straßenverkehr sicher und ungefährdet bewegen, wenn Du Deinen Blickwinkel künstlich verkleinerst. Du gefährdest damit nicht nur Deine eigene Sicherheit und Gesundheit, sondern auch die anderer Menschen.

Deine Freundin sollte sich ganz dringend um ihr Eifersuchtsproblem kümmern, sonst werden auch die Momente der Zweisamkeit in den eigenen vier Wänden zunehmend von eurer Streitkultur belastet. Oder soll eure Beziehung künftig ohne Mitmenschen stattfinden?

Mach Deinen Rücken gerade, zeige Dich autark und zeige Dich selbstbewusster. Sonst hat eure Kennenlernphase ein baldiges Ende und die Liebe zerbricht an solchen emotionalen Streits.

DLieDosisnmacIhtdasGifxt


Ich habe gerade gesehen, dass Du bereits deutlich über 30 Jahre alt bist. Wie alt ist Deine Partnerin? Hatte sie bereits feste Partnerbeziehungen vor Dir? Wie sind Deine Erfahrungen mit anderen Frauen bisher verlaufen? Warst Du lange Single bevor ihr beide zusammen gekommen seid? Es klingt sehr danach, dass Du emotional anhänglich bist, es Deiner Partnerin um jeden Preis recht machen willst. Bist Du sehr konfliktscheu und gehst deshalb so angepasst auf die Wünsche Deiner Freundin ein?

SXt1alf9yr


Unabhängig davon, dass sie schon ein Problem hat, wundert mich deine Formulierung.

Du scheibst immer du hast die Augen der anderen Frau zum Leuchten gebracht.

Merkst du es doch? Wie kann man das verstehen?

Ich glaube er gibt an diesen Stellen nur die Wahrnehmung seiner Freundin wieder.

@ TE

Ich habe mich hinterfragt und bin der Meinung, dass ich das nicht tue. Aber sie sieht es, und ich spreche ihr natürlich nicht ihre Wahrnehmung ab.

Solltest du aber. Ihre Wahrnehmung ist offenkundig stark verzerrt. Das würde ich schon pathologisch bewerten.

Sie ist der Meinung "alle Männer seihen so"

Wahrscheinlich irgendeine Vorbelastung, die sie geschädigt hat.

Wenn sie das wirklich ernst meint, sollte sie sich professionelle Hilfe suchen.

Das ist Eifersucht, die über jedes normale Maß weit hinaus geht.

p}ar]azell:nuxss


Sie ist der Meinung "alle Männer seihen so" und würden ihre Partnerinnen in der Öffentlichkeit auf diese Weise erniedrigen, und wenn ich mich wirklich mit ihr draußen verbunden fühlen würde, würde ich zu ihr stehen.

Da oben steht eigentlich alles. Die gesamte Tragik der Geschichte.

Und du mit deinen 'Zauberaugen'? Lass es einfach bleiben. Oder geh als Single durch die Strassen und 'beleuchte' die Augen der Frauen. Vorteilsweise Nachts.

DFantxe


Ich gebe dir einen Tipp:

Lauf weit, lauf schnell, aber LAUF!

Werde die bekloppte Alte so SCHNELL WIE MÖGLICH los, ehe sie dich komplett kaputt macht.

Im Ernst, wenn die ausflippt, weil du andere Frauen ansiehst, dann hat sich nicht mehr alle Murmeln im Sack,

und wenn du glaubst, die Augen jeder Frau zum Leuchten zu bringen, nur weil du sie mal kurz ansiehst, dann leidest du auch schon unter akuter Realitätsverzerrung.

Mach dich aus dem Staub und suche dir einen halbwegs normale Freundin.

Und das schnell!!!

D@anxte


Ihre Wahrnehmung ist offenkundig stark verzerrt. Das würde ich schon pathologisch bewerten.

Völlig richtige Einschätzung, da bin ich gleicher Meinung! Deine Freundin braucht eine Therapie.

L ord 9Honxg


Hinzu kommt dass Augen nicht leuchten können da der Mensch über keine Biolumineszenz verfügt und daher auch über keine in den Augen.

sLtep[po2x5


Du hast da die Reflektion übersehen. Die Augen leuchten tatsächlich - mit geliehenem Licht!

B,ene/ttoxn


Neulich habe ich mich entschieden, nur noch mit Kapuze und gesenkten Kopf durch die Stadt zu gehen, so dass ich nur noch Füße gesehen habe.

Falsche Entscheidung!

Deine Freundin glaubt nicht daran, dass Du nicht bei jeder sich bietenden Gelegenheit mit anderen Frauen flirtest., weil:

"alle Männer seihen so"

- dann bringt es auch nichts, wenn Du Dich zum Deppen machst. Man sollte in einer Beziehung immer man selber bleiben, und wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH